Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Bergwanderrouten

Lai Blau am Lukmanierpass

Bergwanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lai Blau
    / Lai Blau
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Am Stausee Santa Maria entlang
    / Am Stausee Santa Maria entlang
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Aufstieg durch Blumenwiesen
    / Aufstieg durch Blumenwiesen
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • /
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • ein Blick zurück auf den Stausee Santa Maria
    / ein Blick zurück auf den Stausee Santa Maria
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Lai Blau am Lukmanierpass
2000 2200 2400 2600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Wanderung zum idyllischen Bergsee Lai Blau am Lukmanierpass

mittel
8,1 km
3:30 h
548 hm
548 hm

Da wo früher die Alp Santa Maria mit dem ersten Marienhospiz samt Kapelle stand, ist heute ein Stausee. Wir beginnen unsere Wanderung bei der Staumauerkrone Santa Maria, die wir als erstes überquren. Zum Aufwärmenn eignet sich die folgende Fahrstrasse bis zur Alpe Rondadura bestens. Nun wechseln wir auf einen Wanderweg, der uns stetig aufwärts führt, wir wandern durch Blumenwiesen, überqueren kleine Bäche und wir erfreuen uns immer wieder an den Tiefblicken auf den Stausee hinunter.

Vor uns zeigt ein sprudelnder Bergbach an, wo der See sein könnte, doch er versteckt sich bis zuletzt. Denn er liegt schön eingebettet in einer Mulde und rundeherum gibt es viel Platz um ein Picknick zu machen. Er kann auch über Stock und Stein umrundet werden. Oder wer das kalte Wasser nicht scheut, wagt ein kurzes Bad. 

Wir wandern auf der gleichen Route wieder zurück, denn es gibt keinen weiteren, markierten Wanderweg.

Autorentipp

Etwas westliche des See`s hat zwei weitere kleine Seelein. Der WEg dorthin ist aber nicht signalisiert.

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 26.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Lai Blau, 2401 m
Tiefster Punkt
Staumauer Santa Maria, 1867 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Picknick mitnehmen

Weitere Infos und Links

Fahrplan: www.sbb.ch

 

Start

Lukmanierpass (1918 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.587229, 8.804033
UTM
32T 484987 5159314

Ziel

Lai Blau

Wegbeschreibung

Nachdem wir die Staumauer überquert haben, wandern wir auf einen Alpweg bis zur Alpe Rondadura. Hier führt ein markierter Wanderweg bis zum See hinauf. Zurück wandern wir auf dem gleichen Weg.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern über Andermatt oder von Zürich über Chur nach Disentis . Mit dem Postauto bis haltestelle Staumauer 

 

 

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über Andermatt und Disentis oder von Zürich über Chur und Disentis bis zur Staumauer Santa Maria. 

Parken

Parkmöglicheit bei der Staumauer vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Lydia Kohli
27.07.2018 · Community
Sehr schöne Wanderung zum Lai Blau. Westlich davon hat es noch 3 sehr schöne, etwas kleinere Seen, nicht markiert aber gut erreichbar. Auf gleichem Weg zurück.
mehr zeigen
Lai Blau
Foto: Lydia Kohli, Community
Foto von Bergtour: Lai Blau am Lukmanierpass • Graubünden (27.07.2018 13:12:45 #2)
Foto: Lydia Kohli, Community
Foto von Bergtour: Lai Blau am Lukmanierpass • Graubünden (27.07.2018 13:12:45 #3)
Foto: Lydia Kohli, Community

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
548 hm
Abstieg
548 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.