Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
E-Bike

E - Tourenbike: Disentis - Plaun Menisch - Disentis

E-Bike · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bahnviadukt in Bugnei
    / Bahnviadukt in Bugnei
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Brücke bei Bugnei
    / Brücke bei Bugnei
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Der Badesee in Surrein
    / Der Badesee in Surrein
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Es geht nach Disentis hinunter
    / Es geht nach Disentis hinunter
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / E - Tourenbike: Disentis - Plaun Menisch - Disentis
1050 1200 1350 1500 1650 m km 5 10 15 20 25 Badesee Lag da Claus Brücke Rein da Nalps

Die Aufstiege und Abfahrten wechseln ständig ab, was die Tour ganz besonders interessant macht.

 

mittel
26 km
4:00 h
1032 hm
1027 hm

Wir starten am Bahnhof Disentis und gleich geht es bergwärts, hinauf zu den Fraktionen Clavaniev und Acletta und wir lassen bald die letzten Häuser hinter uns. In Plaun Menisch gibt es nichts, was die Sicht auf das Bergpanorama mit Medelsergletscher trübt. Wir rollen in die Val Segnas, um dort gleich wieder auf die Prau sura hochzutreten. Im Frühsommer, bevor die Wiesen gemäht werden oder das Vieh hochgetrieben wird, treffen wir hier eine aussergewöhnliche Blumenvielfalt an

Von Mompé Tujetsch fahren wir auf einem breiten Wanderweg, später Fahrweg, nach Bugnei, wo wir den imposanten Bahnviadukt überqueren. Es folgt eine kurtze Abfahrt zur Hauptstrasse und weiter hinunter nach Surrein. Wir wechseln die Talseite und als erstes kommen wir in Surrein am Badesee Lag da Claus vorbei. Wir haben die Badesachen dabei! yeah! 

Weiter pedalen wir nach Cavorgia und durch einen schattigen Wald bis zu den Maiensässen Mises las Cavorgia. Auf einer asphaltierten Strasse schaffen wir den Aufstieg nach Mompé Tujetsch gut und nachher rollen wir bis Disentis aus.

 

Autorentipp

Halt am Badesee Lag da Claus. Die Terrasse ist bei schönem Wetter geöffnet und es werden Snacks, Getränke und Clacé serviert.

outdooractive.com User
Autor
Matthias Engesser
Aktualisierung: 21.07.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Plaun Menisch, 1613 m
Tiefster Punkt
Disentis, 1130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zwischen Prau Sura und Mompé Tujetsch ist der Trail etwas rau zu fahren.

Ausrüstung

Badesachen einpacken

Start

Bahnhof Disentis/Mustér (1130 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.704894, 8.854230
UTM
32T 488856 5172381

Ziel

Bahnhof Disentis/Mustér

Wegbeschreibung

Start ist am Bahnhof Disentis. Wir fahren zur Fraktion Clavaniev und über den Muntatsch nach Acletta.Wir biegen rechts auf die geteerte Strasse ab. Wir folgen dieser bis zur Abzweigung, wo wir links auf die Naturstrasse abbiegen. Auf dieser gelangen wir bis nach Plaun Menisch. Diese Naturstrasse führt uns dann wieder hinunter nach Segnas. Auf der geteerten Strasse angekommen, führt die Tour weiter auf dieser hinunter bis zur nächsten Abzweigung, wo eine Naturstrasse rechts abbieg. Auf dieser steigen wir noch nach Run Cunel. Bei der Kreuzung biegen wir links ab und fahren hinunter nach Prau Sura und weiter nach Mompé Tujetsch. In Mompé Tujetsch biegen wir rechts auf den breiten Wanderweg nach Sedrun ab.  In Sedrun zweigen wir auf die Strasse nach Surrein und Cavorgia ab. In Cavorgia biegen wir bei der Kreuzung in der Nähe der Kapelle links ab. Die Fahrstrasse führ nach Mises Las Cavorgias bis ganz hinunter zum Rhein und auf der anderen Seite wieder hoch bis Mompé Tujetsch. Hier folgen wir rechts dem breiten Wanderweg  der Senda Sursilvana nach Disentis. 

Hinweis

Wildruhezone Uaul Cavorgia: 21.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Chur über Ilanz nach Disentis. Oder von Andermatt über den Oberalppass nach Sedrun, mit Start der Tour in Sedrun statt in Disentis

Anfahrt

Mit dem Auto von Chur über Ilanz oder von Andermatt über den Oberalppass nach Disentis

Parken

Parkplätze beim Bahnhof (gebührenpflichtig)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
26 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1032 hm
Abstieg
1027 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.