Nordic Walking Top

Cavorgia Nr. 917

Nordic Walking · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Entlang der Bahnlinie in Bugnei
    / Entlang der Bahnlinie in Bugnei
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Sitzgelegenheit unterwegs
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Wir sind gleich in Mompé Tujetsch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Am Schluss walken wir am Bade-See Lag da Claus vorbei
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1500 1400 1300 1200 10 8 6 4 2 km
Auf breiten Wegen und über Wiesen und durch Wälder überschreiten wir zweimal den jungen Rhein.
mittel
11,8 km
2:45 h
384 hm
389 hm
Am Start, beim Gemeindehaus Sedrun, beachten wir den Wegweiser und folgen der weiss-grünen Beschilderung Nr. 917. Der Weg führt uns durch den alten Dorfteil von Sedrun, unter der Bahnlinie hindurch und alles auf der sonnigen Seite entlang über Bugnei bis Mompe Tujetsch. Jetzt geht es hinunter zum Rhein, wobei wir auf halber Höhe die Hauptstrasse queren. Die Brücke über den Rhein ist der tiefste Punkt der Tour. Von hier geht es durch einen schattigen Wald und an hübschen Maiensässen vorbei gleichmässig ansteigend bis zum ganzjährig bewohnten Dorf Cavorgia. In der Nähe der Kapelle finden wir  schöne Plätzchen für eine Rast, bevor wir das letzte Stück Weg nach Sedrun angehen. Kurz vor Sedrun lädt der kleine See "Lag da Claus" zu einem Bad ein.

Autorentipp

Die Tour können wir auch in  umgekehrter Richtung bis Mompé Tujetsch machen.  Von hier bringt uns der Zug nach Sedrun zurück.
Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 15.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
Sedrun, 1.459 m
Tiefster Punkt
Rhein, 1.210 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Sedrun (1.404 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'702'137E 1'170'685N
DG
46.679572, 8.773641
GMS
46°40'46.5"N 8°46'25.1"E
UTM
32T 482688 5169582
w3w 
///taschen.ablage.röhren

Ziel

Sedrun

Wegbeschreibung

Vom Gemeindehaus in SEdrun folgen wir dem Wgweiser Nr. 917 in östlicher Richtung. Gleich nach der Brücke auf der Höhe der Dorfkirche zweigen wir links ab, unterqueren die Eisenbahnlinie und folgen alles oberhalb der Bahnlinie ein Stück der Route der Senda Sursilvana bis Mompe Tujetsch. Hier geht es zur Bahnstation hinunter und weiter zur Haupstrasse, die wir überqueren. Gleich gegenüber führt eine asphaltierte Nebenstrasse hinunter zum Rhein. Nach der Brücke geht es weiter über "Mises las Cavorgias" bis nach Cavorgia. Von Cavorgia bis Sedrun gehen wir wieder auf asphaltierter Strasse, die sehr wenig Verkehr hat.

Hinweis

Wildruhezone Bostg: 15.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur und Disentis bis Sedrun

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur und Disentis bis Sedrun

Parken

Parkplatz unterhalb des Gemeindehauses (gebührenfrei)

Koordinaten

SwissGrid
2'702'137E 1'170'685N
DG
46.679572, 8.773641
GMS
46°40'46.5"N 8°46'25.1"E
UTM
32T 482688 5169582
w3w 
///taschen.ablage.röhren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gummikappen mitnehmen. Zwischendurch führt die Route über asphaltierte Strassen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
384 hm
Abstieg
389 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.