Nordic Walking Top

Dorfrundgang Sedrun Nr.919

Nordic Walking · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start beim Gemeindehaus
    / Start beim Gemeindehaus
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Sedrun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Ziegen in Camischolas
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Rueras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Vorbei an der Plaun da pors
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Am Rhein
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1700 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km
Kurze Runde durch Sedrun und Rueras und entlang des Rheins.
leicht
5,4 km
1:15 h
103 hm
112 hm
Wir montieren an unseren Stöcken die Gummikappen, denn am Anfang unserer Tour bewegen wir uns auf asphaltierten Quartierstrassen. Am Start beim Gemeindehaus folgen wir dem Wegweiser mit der Nummer 919, der uns zuerst bis zum Bahnhof und weiter, alles oberhalb der Haupstrasse, nach Rueras führt. Der alte Dorfteil ist hier noch sehr gut erhalten und wir bewundern im Vorbeigehen die schönen Holzhäuser mit den gepflegten Balkonen und Gärten. Im Talboden überqueren wir den Rhein, wonach wir bald in einen schattigen Wald gelangen. Auf der linken Seite sehen wir eine  Auenlandschaft, die im Zusammenhang mit der NEAT- Baustelle  entstanden ist. Nach dem  kleinen Stausee vom Kraftwerk Vorderrhein wechseln wir wieder auf die andere Rheinseite. Wir gehen hinter dem Kraftwerksgebäude und an der imposanten Aussenanlage vorbei. Von hier wird in alle Welt  Energie geliefert, die durch die Wasser der drei Stauseen Curnera, Nalps und Santa Maria produziert wird. Gleich nach dem Kraftwerk sehen wir die ehemilige NEAT - Baustelle. Die Werksgebäude sind grösstenteils verschwunden, die Arbeiter sind weggezogen und der Platz wurde renaturiert. Sobald wir uns wenig später im Industriegebiet Drun befinden, führt uns die Strasse wieder ins Dorf hinauf. 

Autorentipp

An den Stöcken Gummikappen montieren. Es gibt viel Asphalt. Zwischenhalt auf der terrasse der Ustria Campadi einplanen
Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 17.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sedrun, 1.440 m
Tiefster Punkt
Rhein, 1.339 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winter bleibt man auf dem Winterwanderweg auf der linken Seite des Rheins 

Weitere Infos und Links

Sedrun Disentis Tourismus www.disentis-sedrun.ch

Ustria Campadi www.campadi-rein.ch

 

Start

Sedrun (1.404 m)
Koordinaten:
DG
46.679555, 8.773603
GMS
46°40'46.4"N 8°46'25.0"E
UTM
32T 482685 5169580
w3w 
///feuchtigkeit.aussortiert.nachweisen

Ziel

Sedrun

Wegbeschreibung

Am Start beim Gemeindehaus Sedrun folgen wir der weiss-grünen Beschilderung Nr. 919. Sie führt uns zuerst zum Bahnhof, dann über Camischiolas-Sura nach Rueras und durch das Dorf hindurch bis zum Rhein. Hier überqueren wir den Rhein. Auf der rechten Seite des Flusses gelangen wir bis zum Kraftwerk Vorderrhein. Vor dem Kraftwerk biegen wir links und nach den Kraftwerksgebäuden gleich wieder rechts ab. So gelangen wir entlang der Aussenanlage und der NEAT-Baustelle ins Industriegebiet Drun. Von hier folgen wir der Strasse hinauf zum Dorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Matterhorn Gotthard Bahn bis Sedrun

Anfahrt

Mit dem Auto bis zum Gemeindehaus in Sedrun

Parken

Parkplätze unterhalb des Gemeindehauses (gebührenfrei)

Koordinaten

DG
46.679555, 8.773603
GMS
46°40'46.4"N 8°46'25.0"E
UTM
32T 482685 5169580
w3w 
///feuchtigkeit.aussortiert.nachweisen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Portemonnaie, falls man in dr Ustria Campadi einkehren möchte.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
1:15h
Aufstieg
103 hm
Abstieg
112 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.