Nordic Walking Top

Selva Nr. 918

Nordic Walking · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Franzosenstall bei Rueras
    / Franzosenstall bei Rueras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Auf der Höhe Giuv
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick zurück ins Tal im Planatsch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Von Caspausa nach Selva
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Alp Caspausa
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Waldweg nach Selva
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Selva
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Dorfbrunnen in Selva
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Selva
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Nach Selva überqueren wir den Rhein
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Rueras und Sedrun von Plaun Miez aus gesehen
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 12 10 8 6 4 2 km
Hinauf über Wiesen und zurück durch lichten Wald dem Rhein entlang.
mittel
12,9 km
3:00 h
458 hm
448 hm

Wir starten unsere Tour  bei den Hinweisschildern beim Gemeindehaus Sedrun, der weiss-grüne Wegweiser mit der Nummer 918 weist uns den Weg. Die Route führt zuerst zum Bahnhof hinauf und über Camischolas nach Rueras. Auf einer verkehrsarmen, asphaltierten Strasse überwinden wir die rund 300 Höhenmeter bis Planatsch. Vorbei an der Kapelle Giuv, wo einst noch mehrere Gebäude standen, die aber von einer Lawine zerstört wurden. Auf der Höhe Planatsch haben wir den höchsten Punkt erreicht.  Bei der  kleinen Alp Caspausa umgibt uns Stille und die Bank an einer der Alphütten scheint auf uns gewartet zu haben. Beim Brunnen erfrischen wir uns mit einem Schluck Quellwasser oder wir wenden einige Empfehlungen von Dr. Kneipp an: Ellenbogen eintauchen und Gesicht und Nacken benetzen. Auch strapazierte Füsse lieben einen Schuss kaltes Wasser! Oberhalb von Selva  finden wir den Fussweg ins Dörfchen Selva. Das Restaurant vom Golf Platz ist nicht nur für Golfer und auf der Speisekarte finden wir gluschtige Menus oder Snacks. Weiter führt uns die Tour zum Rhein hinunter, wir überqueren die Brücke und wandern über Giu Milà und dem Kraftwerk Vorderrhein vorbei nach Sedrun zurück.

Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 17.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Planatsch, 1.717 m
Tiefster Punkt
Rhein Giu Milà, 1.339 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour ist im Winter nicht begehbar

Start

Sedrun (1.404 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'702'132E 1'170'682N
DG
46.679543, 8.773574
GMS
46°40'46.4"N 8°46'24.9"E
UTM
32T 482683 5169578
w3w 
///heizung.nerz.dankt

Ziel

Sedrun

Wegbeschreibung

Beim Gemeindehaus Sedrun beachten wir die Hinweisschilder und folgen der weiss-grünen Route Nummer 918. Diese führt uns am Bahnhof vorbei nach Camischolas-Sura und nach Rueras. Ende des Dorfes gelangen wir auf die Strasse nach Milez. Auf der Höhe Planatsch verlassen wir diese Richtung Selva. Bei der Passtrasse, oberhalb von Selva, steigen wir auf einem schmalen Pfad ins Dorf ab. Am Golfplatz vorbei steuern wir Richtung Rhein. Nach der Brücke führt uns der Weg durch Wald und über Wiesen nach Giu Milà und weiter am Kraftwerk Vorderrhein vorbei nach Sedrun zurück.

Hinweis

Wildruhezone Aufforstung Selva: 21.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Matterhorn Gotthard Bahn bis Sedrun

Anfahrt

Mit dem Auto bis Sedrun

Parken

Parkplätze unterhalb des Gemeindehauses (gebührenfrei)

Koordinaten

SwissGrid
2'702'132E 1'170'682N
DG
46.679543, 8.773574
GMS
46°40'46.4"N 8°46'24.9"E
UTM
32T 482683 5169578
w3w 
///heizung.nerz.dankt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gummikappen für die Abschnitte auf Asphalt mitnehmen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
458 hm
Abstieg
448 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.