Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Nordic Walking

Tiolas Nr. 927

Nordic Walking · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Val Acletta
    / Val Acletta
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Ein Blick zurück im Val Acletta
    / Ein Blick zurück im Val Acletta
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Abzweigung Senda dils Laruns
    / Abzweigung Senda dils Laruns
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Panoramarestaurant Caischavedra
    / Panoramarestaurant Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Traumhafte Aussicht
    / Traumhafte Aussicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Tiolas Nr. 927
1400 1600 1800 2000 2200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Steil aufsteigender Weg durchs Val Acletta nach Caischavedra und zurück mit Luftseilbahn.
mittel
4,5 km
1:45 h
671 hm
15 hm
Wir starten unsere Tour  bei den Hinweisschildern beim Sportzentrum, der weiss-grüne Wegweiser mit der Nummer 927 weist uns den Weg. Wir stellen uns auf eine anspruchsvolle Tour ein und beginnen langsam. Die Route verläuft ziemlich genau dem Acletta-Bach entlang, zuerst nur moderat, später steil ansteigend durch das Val Acletta. Die Landschaft ist wild und ursprünglich und das Rauschen des Baches begleitet uns stets. Wir gönnen uns erst eine Pause, bevor wir vom Bach links in den Wald abzweigen. Da ist nämlich die grösste Anstrengung schon vorbei. Über die Alp Magriel erreichen wir die Bergstation Caischavedra. Ein erfrischendes Getränk auf der Terrasse des Bergrestaurants haben wir uns nun verdient. 

Autorentipp

Wir können im Val Acletta bei Pardi bereits früher links abbiegen und auf der "Senda dils Laruns" im Zickzack durch den Wald bis Caischavedra hochsteigen.
outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 21.09.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
Caischavedra, 1870 m
Tiefster Punkt
Sportzentrum, 1202 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Luftseilbahn fährt Mitte Juni bis Mitte Oktober: www.disentis3000.ch

Falls die Bahn nicht fährt, muss für den Abstieg eine Stunde dazu gerechnet werden.

Ausrüstung

Portemonnaie: für einen Drink im Bergrestaurant. Die Talfahrt ist mit Gästekarte gratis

Weitere Infos und Links

Sedrun Disentis Tourismus  www.disentis-sedrun.ch

 

Start

Sportzentrum (1202 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.700045, 8.844491
UTM
32T 488111 5171843

Ziel

Caischavedra

Wegbeschreibung

Wir folgen den weiss-grünen Wegweiser Nr. 927 in nördlicher Richtung, an der Talstation der Luftseilbahn vorbei, in gerader Linie ins Val Acletta. Nach der grössten Steigung erreichen wir die Abzweigung nach Caischavedra. Hier halten wir links.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass bis Haltestelle Acla da Fontauna. Von Chur bis Disentis. Mit der Matterhorn Gotthard Bahn eine Station weiter fahren, bis Acla da Fontauna oder mit dem Ortsbus bis Sportzentrum

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass  oder von Chur bis Disentis Sportzentrum.

Parken

Parkplätze beim Sportzentrum (gebührenfrei)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,5 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
671 hm
Abstieg
15 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.