Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Schneeschuh

Segnas - Bostg Gipfeltour

Schneeschuh · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ziel erreicht
    / Ziel erreicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Run Cunel mit Blick nach Disentis
    / Run Cunel mit Blick nach Disentis
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Maiensäss Barschaus
    / Maiensäss Barschaus
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Ausblick unterwegs
    / Ausblick unterwegs
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Unterwegs im lichten Wald
    / Unterwegs im lichten Wald
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Gipfel in Sicht
    / Gipfel in Sicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Wieder zurück in Segnas
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
1400 1600 1800 2000 2200 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Auf Schneeschuhen zum Aussichtsberg Bostg

mittel
8,4 km
3:30 h
702 hm
702 hm

Wir beginnen unsere Tour in Segnas oberhalb des Dorfes und am Anfang kommen uns ab und zu Skifahrer entgegen, denn das Val Segnas ist eine beliebte Talabfahrt. Dann jedoch sind nur noch wir unterwegs, wenn es auf einer zugeschneiten Forststrasse gleichmässig ansteigend hinauf geht bis zu den Maiensässen von Run Cunel. Ein Blick ins Tal sagt uns, dass wir nun schon einige Höhenmeter hinter uns haben.

Doch der anstrengendere Teil folgt erst. Auf einem Wanderweg steigen wir auf bis zum Maiensäss Barschaus, eine gute Gelegenheit um Pause zu machen, bevor wir das letzte Stück in Angriff nehmen. Nach dem Wald sehen wir schon bald unser Ziel und wir sind froh, hat schon jemand vor uns eine Spur gelegt. Oben angelangt empfängt uns ein fantastisches Panorama und es ist interessant zu  beobachten wie die Freerider aus dem Skigebiet ihre Spuren in die Hänge des Val Segnas ziehen.

Wir wählen  für den Abstieg die ungefährliche und gemütliche Variante entlang unserer Aufstiegspur.

Autorentipp

Wir können in Run Cunel auch über die Prau Sura bis nach Mompe Tujetsch absteigen und auf dem Winterwanderweg das letzte Stück Weg bis Segnas zurück legen.

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 29.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
1981 m
1315 m
Höchster Punkt
Bostg (1981 m)
Tiefster Punkt
Segnas (1315 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Tour ist grundsätzlich nicht lawinengefährdet. Nach grossen Schneefällen empfehlen wir jedoch, das Lawinenbulletin zu studieren und die vorgegebene Route auf keinen Fall zu verlassen. Start-Tafel in Segnas beachten: Die Route ist signalisiert, aber Ortsunkundigen wird empfohlen, die Topokarte zur Tour auszudrucken und mitzuführen.

 

Ausrüstung

Sicherheitsausrüstung bedingt notwendig (LVS, Sonde,Schaufel)

Weitere Infos und Links

Lawinenbulletin: www.slf.ch

 Zustand SChneeschuhtrail: http://www.disentis.ch/strassen/

 

Start

Segnas (1314 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.694012, 8.829874
UTM
32T 486992 5171175

Ziel

Segnas

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt in Segnas folgen wir der Beschilderung ins Val Segnas, wo wir nach links auf einen Forstweg abbiegen. Auf der Höhe von Run Cunel weist uns der Wegweiser auf einem Wanderweg hinauf nach Barschaus und weiter über offenes Gelände bis zum Gipfel.

Hinweis

Wildruhezone Bostg: 15.12 - 30.04

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur nach Segnas. Fünf Minuten zu Fuss bis Dorfanfang mit Infotafel.

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern oder Zürich über Chur nach Segnas

Parken

beschränkte Anzahl Parkplätze unterhalb des Dorfes (gebührenfrei)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Winter-Erlebniskarte Disentis Sedrun

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
702 hm
Abstieg
702 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.