Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Pizzo dell`uomo Sommergipfel

Skitour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg vom Val Termine
    / Aufstieg vom Val Termine
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Val Termine Richtung Passo dell`uomo
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Ein Blick zurück zum Stausee
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Gipfelkreuz
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Gipfelwein aus dem Rucksack
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick zum Rheinwaldhorn
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Pizzo delle colombe und pizzo del sole
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick ins Val Piora
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2600 2400 2200 2000 1800 5 4 3 2 1 km
Top Insidertour auf den Sommergipfel des Pizzo dell`uomo
mittel
Strecke 5,4 km
2:30 h
791 hm
791 hm

Beim Hospezi Santa Maria starten wir auf der zugeschneiten Militärstrasse in die Val Termine hinein. Falls im Frühling die Strasse bereits ein Stück weit geräumt ist, nutzen wir die Schneefelder linksseitig, sonst ist je nach dem 10-15 Minuten Ski tragen angesagt. 

Gemütlich geht es Richtung Passo dell`uomo, wenn nicht Lawinenzüge im unteren Teil die Findung der optimalen Aufstiegsspur etwas erschweren. Bereits vor der Passhöhe fangen wir an, den Talgrund zu verlassen und ziehen links hoch, zuerst etwas steil, später dann wieder flacher. Die Landschaft im Gebiet Ovi dell uomo ist abwechslungsreich, wir queren Mulden und grosse Schneewächten, immer mit Blick auf unser Ziel und mit der Sonne im Gesicht. Der steile Gipfelhang macht Eindruck und ist nicht immer einfach zu meistern. Er muss gut eingeschneit sein oder im Frühling schon etwas aufgetaut. Oben angekommen ist es nicht mehr weit bis zum Gipfelkreuz und wir haben freie Sicht auf ein eindrucksvolles Bergpanorama.

Variante für Aufstieg: Falls der Gipfelhang zu wenig Schnee hat, kann als Ziel die Lücke rechts, Punkt 2600 angesteuert werden.

Variante 1 für die Abfahrt: Entlang der Aufstiegspur. Am See müssen wir nochmals kurz anfellen.

Variante 2 für die Abfahrt: Vom Gipfel in östlicher Richtung über Foppa di Scai und Alpe di Croce zur Passstrasse hinunter

Autorentipp

Die Tour kann bis Mitte  Mai gemacht werden. 

 

 

Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 08.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Pizzo dell`uomo (Sommergipfel), 2.663 m
Tiefster Punkt
Lukmanier Passhöhe, 1.910 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sobald im Val Termine grössere Lawinen niedergegangen sind, ist der Aufstieg etwas mühsam. Das Hospezi Santa Maria ist im Winter geschlossen.

Weitere Infos und Links

Strassenzustand  www.strassen-gr.ch oder www.lucomagno.ch

 

 

Start

Lukmanierpass (1.915 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'704'440E 1'157'868N
DD
46.563938, 8.800819
GMS
46°33'50.2"N 8°48'02.9"E
UTM
32T 484734 5156727
w3w 
///ebnen.kitz.truhe

Ziel

Lukmanierpass

Wegbeschreibung

Wir starten entlang des Staussees in die Val Termine, entlang der Sommerroute. Vor dem Passo dell`uomo halten wir links und wir steigen in südwestlicher Richtung auf. Es ist auch möglich, erst beim Passo dell`uomo links abzuzweigen und dann mit Blick aufs Ziel aufzusteigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es nicht möglich, den Ausgangspunkt zu erreichen. Wir empfehlen die Anreise am Vortag mit  Übernachtung in Disentis oder Curaglia. Taxi bis Lukmanier-Passhöhe

Anfahrt

Mit dem Auto von Sedrun oder Von Chur bis Disentis. Abzweigung zum Lukmanierpass bis Passhöhe

Parken

Parkplätze auf der Passhöhe (gebührenfrei)

Koordinaten

SwissGrid
2'704'440E 1'157'868N
DD
46.563938, 8.800819
GMS
46°33'50.2"N 8°48'02.9"E
UTM
32T 484734 5156727
w3w 
///ebnen.kitz.truhe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
791 hm
Abstieg
791 hm
Von A nach B aussichtsreich freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.