Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Pizzo dell`uomo Wintergipfel

Skitour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wir kommen!
    / Wir kommen!
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Der See ist noch nicht zugeschneit
    Foto: Heidi Meier , Sedrun Disentis Tourismus
  • / Genussvoller Aufstieg über den breiten Rücken
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Val Piora mit Ritomsee
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick auf den Stausee mit Tödi
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Spuren im Schnee
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Leider schon wieder unten angekommen
    Foto: Heidi Meier , Sedrun Disentis Tourismus
  • / Birkhühner
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2400 2200 2000 1800 5 4 3 2 1 km
Eine Genusstour auf dem Lukmanierpass, die süchtig macht.
leicht
Strecke 5,5 km
2:15 h
629 hm
629 hm

Beim Hospezi Sontga Maria bläst ein heftiger Wind, wie fast immer an diesem Ort. Doch sobald wir etwas Höhe und den breiten Aufstiegsrücken erreicht haben, wird es besser. Wir sind in einer mehrsprachigen Ecke und nicht allein unterwegs.  Mal grüssen wir mit Grüezi , mit Bien di oder mit Buongiorno!  Ab Mitte Februar kann es aber sein, dass wir balzende Birkhühner antreffen, dann verhalten wir uns besser möglichst unauffällig. Der Gipfelhang sieht aus der Ferne steiler aus als er ist.  Meistens hat schon jemand vorgespurt, doch wir montieren  die Harscheisen, sicher ist sicher.  In wenigen Kehren erreichen wir den Wintergipfel und wir haben nun Einblick ins Val Piora bis zum Ritomsee.  Im Süden winkt uns das Rheinwaldhorn, im Norden der Tödi und der Oberalpstock. Fantastico!

Abfahrtsmöglichkeiten:

Variante 1: Über die südöstllichen Hänge zur Alpe di Croce bis zur Passstrasse.

Variante 2: Entlang der Aufstiegsspur über den breiten Rücken. Bei ungünstiger Lawinensituation empfehlenswert.

Variante 3: In nördlicher Richtung über Ovi dell`uomo ins Val Termine. Gute Frühlingsvariante. Die Felle müssen beim See noch einmal montiert werden.

 

Autorentipp

Im März und April können morgens um sieben Birkhühner bei der Balz beobachtet werden: Bitte nicht  stören!

 

 

Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 08.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Pizzo dell`uomo, 2.544 m
Tiefster Punkt
Lukmanierpass, 1.916 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Winteröffnungszeiten Lukmanierpass beachten: Im Frühling wird der Pass jeweils tagsüber geschlossen.

Weitere Infos und Links

Personentransport ab Disentis: Taxi Furger, Disentis  Tel. +41(0)81 936 44 44

Winteröffnungszeiten Lukmanierpass: www.lucomagno.ch

 

Start

Lukmanierpass (1.920 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'704'423E 1'157'758N
DD
46.562947, 8.800581
GMS
46°33'46.6"N 8°48'02.1"E
UTM
32T 484715 5156617
w3w 
///kaninchen.vorort.adresse

Ziel

Pizzo dell`uomo

Wegbeschreibung

Vom Hospezi Santa Maria gehen wir ein Stück dem zugefrorenen See entlang und steigen dann bis zum breiten Bergrücken hinauf. Diesem folgen wir bis zum Gipfelaufschwung, welcher mit Ski gemacht werden kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

nicht möglich. Im Winter verkehrt kein Bus zum Lukmanierpass

Anfahrt

Mit dem Auto von Chur über Disentis bis Lukmanier Passhöhe

 

 

 

 

Parken

Parkplätze beim Hospezi S. Maria (gebührenfrei)

Koordinaten

SwissGrid
2'704'423E 1'157'758N
DD
46.562947, 8.800581
GMS
46°33'46.6"N 8°48'02.1"E
UTM
32T 484715 5156617
w3w 
///kaninchen.vorort.adresse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

swisstopo 266 S Valle Leventina

Ausrüstung

Windjacke mit Kapuze. Harscheisen

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Samuel Bernhard · 27.01.2021 · Community
ÖV-Anfahrtsmöglichkeit ab Disentis bis Lukmanier mit dem Schneetourenbus von Dezember bis Mitte April. Fährt täglich 3 mal - Reservationspflicht: https://schneetourenbus.ch/strecken/disentis-curaglia-lukmanier-casaccia/
mehr zeigen
Foto: Samuel Bernhard, Community

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
629 hm
Abstieg
629 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour freies Gelände geeignet für Snowboards
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.