Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Skitour

Znüni-Tour Pazolalücke

Skitour • Zentralschweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus
  • Tiefblick auf Andermatt
    / Tiefblick auf Andermatt
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Start am Oberalppass
    / Start am Oberalppass
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Pazolastock von Norden her gesehen
    / Pazolastock von Norden her gesehen
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Die Mulde von Puozas
    / Die Mulde von Puozas
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Oberalpschiien und Schneehüenerstock
    / Oberalpschiien und Schneehüenerstock
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Dem Ziel entgegen
    / Dem Ziel entgegen
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Ein Hase war vorher schon da
    / Ein Hase war vorher schon da
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Nebelschwanden über der Fellilücke
    / Nebelschwanden über der Fellilücke
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Juhui!
    / Juhui!
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Znüni-Tour Pazolalücke
2200 2400 2600 2800 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2.4

Lohnende Kurztour - zum Znüni sind wir schon wieder zurück

leicht
2,5 km
1:30 Std
542 hm
542 hm

Solange der Oberalppass noch für den Autoverkehr gesperrt ist, nehmen wir den ersten Zug bis zur Passhöhe. Ende April Anfang Mai können wir mit dem Auto sogar früher am Startpunkt sein. Beim Leuchtturm geht es gleich los und wir sind im unteren Teil sicher nicht die Einzigen unterwegs. Sobald wir das kleine Tälchen Puozas erreichen verlassen wir aber die viel begangene Aufstiegsspur zum Pazolastock.  Wir folgen der Mulde nun in westlicher Richtung , wo wir selten auf andere Skitourengeher treffen. Das Gelände ist übersichtlich, wir suchen die beste Route im hügeligen Gelände. Beim Wegweiser der Pazolalücke angekommen, werden wir mit einem schönen Tiefblick auf Andermatt belohnt. Die Abfahrt entlang der Aufstiegsspur ist bei Pulver sowie auch bei Firn einfach "Schoggi".

Autorentipp

Die Tour hat Sucht-Potenzial!

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 01.05.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
2577 m
2039 m
Höchster Punkt
Pazolalücke (2577 m)
Tiefster Punkt
Oberalppass (2039 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Weitere Infos und Links

Ustria Alpsu: www.alpsu.ch

Fahrplan: www.sbb.ch

 

Start

Oberalppass (2038 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.659623 N 8.670359 E
UTM
32T 474780 5167393

Ziel

Oberalppass

Wegbeschreibung

Beim Leuchtturm auf dem Oberalppass steigen wir in südlicher Richtung auf. In Puozas folgen wir der Mulde westwärts. Unser Ziel ist der Punkt 2577 am Fuss des  Nord-West Grates des Pazolastocks.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Chur über Disentis oder von Luzern über Andermatt bis zum Oberalppass

Anfahrt

Mt dem Auto von Chur über Disentis bis Tschamut. Fussweg bis zur Bahnhaltestelle Tschamut ca. 10 Minuten. Oder mit dem Auto bis Sedrun und ab Bahnhof mit dem Zug auf die Passhöhe. Von Luzern mit dem Auto bis Andermatt. Mit dem Zug bis zum Oberalppass.

Parken

Andermatt und Sedrun öffentiche Parkplätze (gebührenpflichtig) In Tschamut Parkmöglichkeit an der Passstrasse (gebührenfrei)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,5 km
Dauer
1:30 Std
Aufstieg
542 hm
Abstieg
542 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.