Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg

Kräuterwanderung

Themenweg · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Info-Tafel mit "Giuli"
    / Info-Tafel mit "Giuli"
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Start am Oberalppass
    / Start am Oberalppass
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Was wächst da?
    / Was wächst da?
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Blumen, Kräuter, Gräser
    / Blumen, Kräuter, Gräser
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Margerithen
    / Margerithen
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Wildkräuterfibel
    / Wildkräuterfibel
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Kräuterwanderung
1650 1800 1950 2100 2250 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Lernen Sie essbare  Wildkräuter kennen, um damit in der alltäglichen Küche die Speisen zu verschönern oder zu verfeinern.

leicht
3,5 km
1:00 h
0 hm
367 hm

"Giuli", ein lustigerSteinbock begleitet Sie auf diesem Wildkräuterlehrpfad und zeigt Ihnen seine Heimat.Er erzählt Wissenswertes  über Kräuter in ihrer natürlichen Umgebung und deren Verwendung in der Küche.

Unterwegs auf dem Lehrpfad finden Sie neben gewissen Pflanzen nummerierte Pfosten, welche in einer Kräuterfibel erklärt werden. Vom Frühling bis in den Herbst hinein wachsen duftende oder auch schmackhafte Kräuter, die zum Ausprobieren einladen.

Autorentipp

Unbedingt die speziell zum Weg passende Wildkräuterfibel mitnehmen. Sie ist im Tourismusbüro Sedrun erhältlich: CHF 14.00

 

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 06.07.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Oberalppass, 2040 m
Tiefster Punkt
Tschamut, 1672 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Unbekannte Pflanzen nicht essen.

Ausrüstung

Ein Stoff-Säckchen mitnehmen, damit die Kräuter gleich richtig gesammelt werden können. Nur bei trockenem Wetter geeignet.

Weitere Infos und Links

Geführte Wildkräuterwanderung für Gruppen: www.aurira.ch

 

Start

Oberalppass (2039 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.658442, 8.671920
UTM
32T 474899 5167261

Ziel

Tschamut

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem Oberalppass talwärts entlang der Strasse. Nach kurzer Zeit, bei der Tunneleinfahrt des Zuges, wechseln wir auf die andere Strassenseite und gelangen so auf einen breiten Wanderweg Richtung Taschamut. Der Weg führt teilweise auf dem alten Trassee der Bahn und ist sehr aussichtsreich. Unterwegs hat es einen Picknick-Platz.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug  von Luzern über Andermatt zum Oberalppass. Oder von Zürich über Chur und Disentis bis Oberalppass

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über Andermatt zum Oberalppass. Oder von Zürich über Chur und Disentis bis Oberalppass

Parken

Parkplätze auf der Passhöhe (gebührenfrei)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wildkräuterfibel, CHF 14.00 (im Tourismusbüro Sedrun erhältlich)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,5 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
367 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich familienfreundlich kinderwagengerecht botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.