Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderrouten

Familienwanderung Disentis - Cumpadials

· 1 Bewertung · Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dem Rhein entlang
    / Dem Rhein entlang
    Foto: Sedrun Disentis Tourismus
  • Kleine  Pause in der Ustria Fravia
    / Kleine Pause in der Ustria Fravia
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Von Disla ist Sumvitg in Sicht
    / Von Disla ist Sumvitg in Sicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Kapelle in Pardomat
    / Kapelle in Pardomat
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Das Ziel ist in Sicht
    / Das Ziel ist in Sicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Spielplatz Cumpadials
    / Spielplatz Cumpadials
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Beachvolley in Cumpadials
    / Beachvolley in Cumpadials
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Kleiner Badesee in Cumpadials
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
750 900 1050 1200 1350 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Gemütliche Talwanderung entlang des Rheins mit Endpunkt Spielplatz und Feuerstelle.

leicht
8,8 km
2:45 h
231 hm
387 hm

Diese Tour eignet sich bestens für heisse Tage an denen man gerne die Nähe des Wassers sucht.  Ganz gleich ob man in Disentis oder beim Campingplatz Fontanivas startet, das erste Highlight ist sicher ein Besuch der Ustria Fravia in Disla, die wir gleich neben der aussergewöhnlichen Kapelle finden. Wie der Name Fravia schon sagt, war hier früher eine Schmiede, die liebevoll in ein Restaurant umgebaut wurde. Auch das Dörfchen selber ist ein malerischer Ort mit alten, gepflegten Häusern. In gemütlichem Auf und Ab führt der Weg, immer auf der linken Rheinseite, über Madernal nach Plaun Petschen, unterhalb von Cumpadials. Unterwegs kommen wir an einem kleinen Wasserkraftwerk vorbei und etwas später erfahren wir auf einem  Naturlehrpfad mehr über die ortstypische Pflanzen- und Tierwelt. Auf der Wiese in Plaun Petschen, mit  Spielplatz, Feuerstelle, Beach-Volley-Feld und einem kleinen Badesee, richten wir uns auf einen längeren Aufenthalt ein. Bis zur Bahnhaltestelle in Sumvirg rechnen wir ca. 20 Minuten ein. Von hier  bringt uns die Rhätische Bahn wieder nach Disentis zurück.

 

 

Autorentipp

An der Bahnhaltestelle in Sumvitg gibt es ein Restaurant:  Ustria dalla Staziun 

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 26.06.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Disentis, 1138 m
Tiefster Punkt
Cumpadials, 935 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wenn wir in Madernal auf die rechte Rheinseite wechseln, ist die ganze Tour auch mit einem sportlichen Kinderwagen machbar.

Weitere Infos und Links

Fahrplan für MGB und RhB: www.sbb.ch

Ustria Fravia in Disla: www.disla.ch

B&B in Cumpadials www.resgia.ch

 

Start

Disentis (1137 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.705033, 8.854678
UTM
32T 488891 5172396

Ziel

Sumvitg/Cumpadials

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Disentis folgen wir der Natur-Strasse nach Cavardiras bis zur Brücke in Brulf. Hier biegen wir links ab und wandern bis Disla. Die Ustria Fravia befindet sich neben der Kapelle, nicht direkt an unserer Wanderroute. Die Wanderweg-Verzweigung für die geplante Wanderung befindet sich in Disla in der Mitte des Dorfes, ca. 200 m vor der Ustria. In Madernal gelangen wir vom Wanderweg auf eine Fahrstrasse. Wir halten auf dieser Strasse nach rechts. Vor der Brücke biegen wir wieder links ab. Beim Kraftwerk endet die Fahrstrasse und ein Wanderweg führt hinter dem Gebäude in den Wald hinein. Nach dem  Wald erreichen wir die Brücke über den Rhein, welche wir überqueren. Der Spiel- und Grillplatz befindet sich gleich rechts nach der Brücke. Zur Bahnstation Sumvitg nehmen wir die Strasse bis Sumvitg. Wegweise bei der Brücke beachten. Zuerst kommt Cumpadials, dann biegen wir links hinauf nach Sumvitg ab. Unterhalb von Sumvitg ist die Abzweigung nach rechts zur Bahnhaltestelle.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur nach Disentis

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur nach Disentis

Parken

Parkplatz beim Bahnhof Disentis (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Markus Brand
01.08.2015 · Community
Es ist eine sehr schöne Wanderung. Viel Schatten, wie oben beschrieben, stimmt leider nicht ganz. Ich denke etwa die halbe Strecke ist in der Sonne. Plätzchen am Rhein um die Füsse zu baden sind sehr rar. Erst am Schluss der Wanderung, vor Cumpadials, ist ein Zugang zum Fluss, nach etwas suchen, möglich.
mehr zeigen
Blick Richtung Cumpadials. Rechts der Rhein, am linken Bildrand ein Teil des Weges
Foto: Markus Brand, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,8 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
387 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.