Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderrouten

Mit Kinderwagen von Sedrun nach Disentis

Wanderrouten • Graubünden
  • steingesäumter Weg bei Mompé Tujetsch
    / steingesäumter Weg bei Mompé Tujetsch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Blick zurück nach Sedrun
    / Blick zurück nach Sedrun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Über den Bahnviadukt im Val Bugnei
    / Über den Bahnviadukt im Val Bugnei
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Bugnei
    / Bugnei
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Bequemer Weg der Bahnlinie entlang
    / Bequemer Weg der Bahnlinie entlang
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Ein Ruheplätzchen unterwegs
    / Ein Ruheplätzchen unterwegs
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Mompé Tujetsch
    / Mompé Tujetsch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Disentis ist in Sicht
    / Disentis ist in Sicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Bald in Segnas angelangt
    / Bald in Segnas angelangt
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Mit Kinderwagen von Sedrun nach Disentis
1050 1200 1350 1500 1650 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Beliebte Wanderung von Dorf zu Dorf, mit Einkehrmöglichkeit.

leicht
9,1 km
2:30 Std
79 hm
394 hm

Der breite Wanderweg zwischen Sedrun und Disentis, oder umgekehrt, ist beliebt bei gemütlichen Wanderern, Joggern und Nordic-Walker. Unterwegs gibt es immer wieder Sitzgelegenheiten und wer nicht die ganze Strecke gehen mag, kann an drei verschiedenen Haltestellen abkürzen, um mit der Matterhorn Gotthardbahn  zum Ausgangspunkt zurück zu kehren.

Wir starten die Tour in Sedrun und wandern oberhalb der Bahnlinie nach Bugnei, wobei wir den imposanten Viadukt im Val Bugnei überqueren. Es lohnt sich, einen kleinen Schwenker durch das Dörfchen und die Via Romana zu machen um die Kapelle zu besuchen. An der sonnigen und meist windstillen Seite des Tales wandern wir weiter nach Mompé Tujetsch wo sich das Tal öffnet und wir nach Disentis und bis zum Flimserstein sehen können. 

In Segnas setzen wir uns bei der Ustria Cresta auf die  sonnige Terrasse und wir lassen uns eine Erfrischung servieren. Über Buretsch und Cuoz gelangen wir auf wenig befahrenen Strassen und Wegen bis zum Bahnhof Disentis. Ein letztes Highlight ist der, hübsche steingesäumte Weg am Sportzentrum vorbei.

 

 

Autorentipp

Übernachtungsgäste mit Gästekarte fahren mit dem Zug zwischen Disentis und Sedrun gratis.

Neu gibt es in Mompé Tujetsch eine öffentliche Toilette und eine Sitzgelegenheit für ein Picknick.

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 16.05.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1459 m
1136 m
Höchster Punkt
Sedrun (1459 m)
Tiefster Punkt
Disentis (1136 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Ustria Cresta hat Montag Ruhetag

Ausrüstung

Für sportliche Kinderwagen geeignet

 

Weitere Infos und Links

Fahrplan www.sbb.ch

 

Start

Sedrun (1439 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.680926 N 8.769630 E
UTM
32T 482381 5169733

Ziel

Disentis

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Sedrun folgen wir den Markierungen der Senda Sursilvana, des Weitwanderweges Nr. 85, welcher durchgehend bis Disentis markiert ist.

Hinweis

Wildruhezone Bostg: Das Betreten dieses Schutzgebietes ist vom 15.12. bis 30.04. verboten!

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Sedrun.

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Sedrun.

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Sedrun (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,1 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
79 hm
Abstieg
394 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.