Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Winterwandern

259 Aussichtspunkt Cungieri

Winterwandern · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Aufstieg ins Cungieri
    / Aufstieg ins Cungieri
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Ein Blick zurück
    / Ein Blick zurück
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Unterwegs
    / Unterwegs
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Ustria Cungieri
    / Ustria Cungieri
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Kaffee mit Aussicht
    / Kaffee mit Aussicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • /
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aufstieg ins Cungieri
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
1350 1500 1650 1800 1950 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Wir wandern auf der Sonnenseite des Tales mit herrlichen Tiefblicken ins Tal.

leicht
3,3 km
1:25 h
384 hm
384 hm

Wir entfliehen der Geschäftigkeit im Dorf und verlassen die bewohnten Häuser in Richtung Cungieri. Entlang eines sonnigen Hangs, da wo sich früher die ersten Skifahrer und später die Schlittler tummelten, führt ein gut präparierter Wanderweg auf die Anhöhe Cungieri. In stetigem Hin und Her gewinnen wir nach und nach Höhe und der Tiefblick ins Tal wird immer interessanter. Zwischendurch finden wir eine Ruhebank, damit wir uns für die Strecke schön Zeit lassen können. Der Rückweg erfolgt auf der gleichen Route.

 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Cungieri, 1817 m
Tiefster Punkt
Sedrun, 1437 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Sedrun Disentis Tourismus  www.disentis-sedrun.ch

Cungieri Seilbahn-Nostalgie       http://www.seilbahn-nostalgie.ch/cungieri.html

 

 

Start

Sedrun (1439 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.680982, 8.770128
UTM
32T 482420 5169739

Ziel

Cungieri

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Sedrun folgen wir den Wegweisern zum Bogn Sedrun. Nach der Eisenbahnbrücke unterqueren wir links die Bahnlinie. So gelangen wir auf den markierten Winterwanderweg. Nach ca. 300 Metern zweigen wir rechts ab. DEr Rückweg ist der Gleiche

Hinweis

Wildruhezone Cuolm da Vi: 21.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Matterhorn Gotthardbahn bis Sedrun www.mgbahn.ch

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bahnhof Sedrun

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Sedrun (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,3 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
384 hm
Abstieg
384 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.