Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Sedrun- Rueras Rundtour

Winterwandern · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zwischen Sedrun und Rueras
    / Zwischen Sedrun und Rueras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Wir starten beim Bahnhof Sedrun
    / Wir starten beim Bahnhof Sedrun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Rueras
    / Rueras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Rueras
    / Rueras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Die Ustria Campadi ist geöffnet
    / Die Ustria Campadi ist geöffnet
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Sedrun- Rueras Rundtour
1050 1200 1350 1500 1650 m km 1 2 3 4 5

Gemütliche Rundtour mit Einkehrmöglichkeiten.

leicht
5,5 km
1:30 h
138 hm
138 hm

Im Hochwinter beginnen wir die Wanderung erst nach dem MIttag, weil am Vormittag der Abschnitt im Tal, dem Rhein entlang, noch im Schatten liegt. Zuerst auf wenig befahrenen Quartierstrassen, später auf einem  präparierten Winterwanderweg führt der Weg bis zur Bahnhaltestelle in Rueras. Die Bank unterhalb des Bahn-Häuschens ist  windgeschützt und bei Sonnenhungrigen sehr begehrt. In einem Bogen und auf Quartierstrassen umrunden wir das Dorf Rueras und gelangen so bis hinunter in den Talgrund, ganz in die Nähe des Rheins. Die Ustria Campadi  ist auch im Winter geöffnet und verfügt über eine sonnige Terrasse und eine heimelige Gaststube mit Holzofen.

Entlang der Langlaufloipe geht es  weiter bis zum Kraftwerk und anschliessend an der NEAT Baustelle vorbei wo die  Arbeiten bereits abgeschlossen sind und das Gelände renaturiert wird. Der Aufstieg bis ins Dorf und bis zum Bahnhof hinauf ist eher Pflicht als Kür. Wir gehen es langsam an.

Autorentipp

Wr können die Tour auch ein wenig abkürzen und bereits beim Kraftwerk bis zur Haupstrasse hinauf und zum Bahnhof wandern.

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 24.01.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1442 m
1339 m
Höchster Punkt
Sedrun Bahnhof (1442 m)
Tiefster Punkt
Ustria Campadi (1339 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Hunde an der Leine führen

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten: Hotel Posta Rueras www.posta-rueras.ch

oder Ustria Campadi www.campadi-rein.ch

 

Start

Sedrun (1441 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.680897, 8.769219
UTM
32T 482350 5169730

Ziel

Sedrun

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof wandern wir in westlicher Richtung bis zum Strem Bach. Hier zweigen wir rechts ab und gelangen nach den letzten Häusern auf den Winterwanderweg unterhalb der Bahnlinie bis Rueras. Nun folgen wir der Fahrstrasse Richtung Dorf, zweigen jedoch bei der ersten Möglichkeit wieder rechts ab. Sobald die Fahrstrasse endet, können wir  ein Stück auf einen Wanderweg wechseln. Vor dem Milà Bach zweigen wir links zur Hauptstrasse ab. Gleich gegenüber führt nun die Strasse ins Dorf hinein. Nach dem ersten Haus, nach dem Bach, zweigen wir rechts ab und gelangen so zur Ustria Campadi. Der Rückweg erfolgt entlang der Langlaufloipe in östlicher Richtung, später links am Kraftwerk und an der NEAT Baustelle vorbei bis zu den Gewerbebauten im Drun. Nun geht es hinauf ins Dorf und wieder zum Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Andermatt über den Oberalppass oder von Chur über Disentis bis Sedrun .

Anfahrt

Mit dem Auto von Chur über Disentis bis Sedrun,  Bahnhof (Der Oberalppass hat Wintersperre)

Parken

Parkplatz beim Bahnhof (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
138 hm
Abstieg
138 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.