Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Back-country skiing

Frühlingstour auf dem Lukmanierpass

Back-country skiing • Graubuenden
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus
  • Relax
    / Relax
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Val Termine Richtung Passo dell`uomo
    / Val Termine Richtung Passo dell`uomo
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Ein Blick zurück zum Stausee
    / Ein Blick zurück zum Stausee
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Der Gipfel vor uns
    / Der Gipfel vor uns
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Schneeverwehungen unterwegs
    / Schneeverwehungen unterwegs
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Vor dem Skidepot
    / Vor dem Skidepot
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Der Gipfelgrat
    / Der Gipfelgrat
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Pizzo delle colombe und pizzo del sole
    / Pizzo delle colombe und pizzo del sole
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Aussicht Richtung Lukmanierpass mit Rheinwaldhorn
    / Aussicht Richtung Lukmanierpass mit Rheinwaldhorn
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Abfahrt ohne Grenzen
    / Abfahrt ohne Grenzen
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Map / Frühlingstour auf dem Lukmanierpass
2000 2200 2400 2600 2800 3000 m km 1 2 3 4 5

Top-Insider Tour auf den Sommergipfel des Pizzo dell`uomo, für all jene, die fast nie genug von Skitouren bekommen

easy
5.5 km
2:30 h
791 m
791 m

Wir parken das Auto beim Hospezi Santa Maria und laufen mehr oder weniger auf der Sommerroute in die Val Termine hinein. Falls die Fahrstrasse bereits ein Stück weit geräumt ist, nutzen wir die Schneefelder linksseitig, sonst ist je nach dem 10-15 Minuten Ski tragen angesagt. 

Gemütlich geht es Richtung Passo dell`uomo, der noch tief eingeschneit ist. Vor der Passhöhe halten wir links und wir steigen in gleichmässigen Kehren, mal steiler und dann auch wieder eher flach, unserem Ziel zu. Die Hänge sind weit, wir merken uns schon mal die besten Möglichkeiten für die Abfahrt. Unterwegs queren wir grosse Schneewächten und Mulden, bis es dann auf dem letzten Abschnitt ziemlich steil zum Skidepot hinauf geht. Von hier haben wir einen fantastischen Tiefblick auf die andere Talseite, den Pizzo del sole und den Pizzo delle colombe, dem eigenartig gezackten Berg aus Dolomit. Richtung Westen liegt die Val Piora mit dem Ritomsee, der Horizont ist gespickt mit schneebedeckten Gipfeln, vom Blinnenhorn bis zu den Berneralpen.

Den Sommergipfel des Pizzo dell`uomo erreicht man über einen etwas ausgesetzten Gipfelgrat. 

Wir warten bis der Schnee so richtig buttrig ist und sausen in weiten Kehren zu Tal. Am See müssen wir nochmals kurz anfellen.

Author’s recommendation

Die Tour kann bis Mitte oder Mai gemacht werden.

outdooractive.com User
Author
Heidi Meier
Updated: 2018-06-26

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Altitude
2659 m
1910 m
Highest point
Pizzo dell`uomo (Sommergipfel) (2659 m)
Lowest point
Lukmanier Passhöhe (1910 m)
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Safety information

Sobald im Val Termine grössere Lawinen niedergegangen sind, ist der Aufstieg etwas mühsam.

Tips, hints and links

Hospezi Santa Maria  www.lukmanierpass.ch

Strassenzustand  www.strassen-gr.ch

 

Start

Lukmanierpass (1915 m)
Coordinates:
Geographic
46.563938, 8.800819
UTM
32T 484734 5156727

Destination

Lukmanierpass

Turn-by-turn directions

Wir starten entlang des Staussee`s in die Val Termine, entlang der Sommerroute. Vor dem Passo dell`uomo halten wir links und wir steigen in südwestlicher Richtung auf. Es ist auch möglich, erst beim Passo dell`uomo links abzuzweigen und dann mit Blick aufs Ziel aufzusteigen.

Public transport

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es nicht möglich, den Ausgangspunkt zu erreichen. Wir empfehlen die Anreise am Vortag mit  Übernachtung in Disentis oder Curaglia. Taxi bis Lukmanier-Passhöhe

Getting there

Mit dem Auto von Sedrun oder Von Chur bis Disentis. Abzweigung zum Lukmanierpass bis Passhöhe

Parking

Parkplätze auf der Passhöhe (gebührenfrei)

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
easy
Distance
5.5 km
Duration
2:30 h
Ascent
791 m
Descent
791 m
Tour route Nice views

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.