Print
GPX
Add to list
 Share
Hiking trail

Igis - Ganda - Landquart

Hiking trail • Graubuenden
  • Trattbrücke, Blick zum Calanda
    / Trattbrücke, Blick zum Calanda
    Photo: Graubünden Ferien & Geo-Tracks
  • beim Mühlihof, Blick Richtung Mastrils
    / beim Mühlihof, Blick Richtung Mastrils
    Photo: Graubünden Ferien & Geo-Tracks
  • bei der Kreuzwiese, Blick Richtung Malans
    / bei der Kreuzwiese, Blick Richtung Malans
    Photo: Graubünden Ferien & Geo-Tracks
  • Start beim Bahnhof Igis, Blick zum Vilan
    / Start beim Bahnhof Igis, Blick zum Vilan
    Photo: Graubünden Ferien & Geo-Tracks
Map / Igis - Ganda - Landquart
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

easy
10 km
2:30 h
55 m
50 m
all details
Die politische Gemeinde Landquart besteht in der gegenwärtigen Form seit dem 1. Januar 2012. Sie entstand durch den Zusammenschluss der beiden einstigen autonomen Gemeinden Mastrils und Igis. Landquart ist die Gemeinde mit den grössten, ebenen Ackerbauflächen im Kanton Graubünden.

Wir starten unsere Wanderung bei der schmucken RhB-Station Igis. Bei der Bushaltestelle "Kreuz-wiese" zweigen wir links ab, überqueren bald den Mühlebach und verlassen beim Mühlihof rechts abbiegend die asphaltierte Strasse. Bald entdecken wir das erste von zahlreichen Biotopen entlang unseres Weges bis nach Landquart. Etwas oberhalb der Tankstelle bei der Ganda lädt ein schöner Grillplatz zu einer Pause ein.

Weiter geht es bis zur Brücke der alten Kantonsstrasse über die Landquart. Auf dem kleinen Kiesplatz befand sich in früheren Zeiten die RhB-Station Felsenbach, die den Einwohnern aus Valzeina als Bahnhof diente. Wir biegen links ab, unterqueren die Hauptstrasse und wandern auf dem Weg zwischen dem Malanser Mühlbach und den RhB-Geleisen zum Biotop Dunggelauli. Ein Augenschein bei den zahlreichen Tümpeln lohnt sich. Es gibt immer etwas zu entdecken.

Bei der nächsten Weggabelung halten wir nach links, überqueren die Bahnlinie und gelangen so wieder zur Landquart. Wir bleiben auf dem rechten Flussdamm und wandern auf diesem bis zur Kreuzung beim Karlihof. Hier wechseln wir die Seite, unterqueren die Hauptstrasse und erreichen dem linken Ufer entlang in Kürze das Ziel beim Bahnhof Landquart.

Hinweis(e)
Die RhB-Station Igis kann im Halbstunden-Takt von Chur oder Landquart erreicht werden. Landquart verfügt über zahlreiche Verbindungen in Richtung Chur, Klosters/Davos sowie Sargans. Unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeiten, jedoch zahlreiche Rastplätze für ein Picknick.

Eine Wanderung, die in jeder Jahreszeit machbar ist und sehr gut auch in umgekehrter Richtung absolviert werden kann.

Siehe auch
Heidiland Tourismus AG
Am Platz 1
CH-7310 Bad Ragaz
Tel.: +41 (0) 81 300 40 20
Web: www.heidiland.com
E-Mail: spavillage@heidiland.com

Difficulty easy
Technique
Stamina
Landscape
Altitude
578 m
523 m

Start

Igis, Bahnhof RhB (523 m)
Coordinates:
Geogr. 46.949795 N 9.564947 E
UTM 32T 542990 5199739

Note

Wildlife refuge Hochgerichtswald/Rütiwies: Do not enter the nature reserve from 01.02 until 30.04.

Getting there:


Arrival by train, car, foot or bike

Community


 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please type a description text under "current condition".
show more

No current conditions found in the area.
Difficulty easy
Distance 10 km
Duration 2:30 h
Ascent 55 m
Descent 50 m

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.