Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Mountain Hike

Lag da Laus bei Sumvitg

Mountain Hike · Graubuenden
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Lag da Laus eingebettet in Wiesen und Wälder
    / Lag da Laus eingebettet in Wiesen und Wälder
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Casa purila in Cavardiras
    / Casa purila in Cavardiras
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Cavardiras
    / Cavardiras
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Aussicht auf Disentis
    / Aussicht auf Disentis
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Schon sind wir da, am Lag da Laus
    / Schon sind wir da, am Lag da Laus
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Viel Platz zum Liegen
    / Viel Platz zum Liegen
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Lag da Laus
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick gegen Norden ins Val Rusein
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Maiensässe oberhalb von Laus
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Sumvitg und Rabius ganz weit unten
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
1000 1200 1400 1600 1800 2000 m km 2 4 6 8 10 12

Schattenreiche Rundwanderung zum Lag da Laus, einem schönen Natursee mit Rastplatz

moderate
13.5 km
5:00 h
755 m
755 m

Wir beginnen unsere Wanderung in Cumpadials  ganz gemächlich, zuerst auf einem Forstweg durch den Erlenwald entlang des Rhein, später auf einer asphaltierten Nebenstrasse bis zum ganzjährig bewohnten Dörchen Cavardiras. Schon bald sehen wir die Silhouette der  Wallfahrtskirche aus dem 17.Jahrhundert,die dem heiligen Antonius von Padua geweiht ist.  Auf einer Waldstrasse setzen wir den Weg fort, durch schattige Wälder und an Maiensässen vorbei.

Später führt uns ein Wanderweg durch  die beiden Gräben Dargun da Pardomat und Dargun da Falens. Dann sind wir da! Idyllisch eingebettet in Wiesen und Wälder liegt der türkisfarbene See vor uns. Wir packen die Wolldecke aus und richten uns für einen längeren Aufenthalt ein, mit Badehose und genügend Proviant. Ganz nach dem Motto: «Horche, wie Du nichts hörst» (Karl Valentin) nehmen wir die Stille in uns auf.  Mit dem Feldstecher suchen wir die Hänge oberhalb des See`s ab, denn das ist Hirsch und Reh-Territorium.

Auf dem Rückweg zurück ins Tal steigen wir  zum Dörfchen Laus hinunter. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein und wir bewundern die schmucken Häuser und die gepflegten Gärten, bevor wir den letzten Teil der Wanderung unter die Wanderschuhe nehmen.

Author’s recommendation

Wenn man mit dem Auto bis Laus fährt, ist der See in einer Stunde Wanderzeit erreichbar.

outdooractive.com User
Author
Heidi Meier
Updated: June 26, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Lag da Claus, 1670 m
Lowest point
Cumpadials, 935 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Fahrplan RhB: www.sbb.ch

Einkehrmöglichkeit in der Nähe des Parkplatzes in Cumpadials: www.resgia.ch

 

 

Start

Cumpadials (934 m)
Coordinates:
Geographic
46.721289, 8.915199
UTM
32T 493519 5174196

Destination

Cumpadials

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz am Rhein in westlicher Richtung nach Pardomat-Dadens, durch einen Auenwald nach Pardomat -Dado. Weiter auf einer asphaltierten Nebenstrasse bis nach Cavardiras. Von hier ansteigend auf einer Forststrasse bis Aclas da Cavardiras. Bald  führt ein Wanderweg über die beiden Tobel "Darguns" bis zum See. Am östlichen Ende des See`s führt ein steiler Wanderweg hinunter nach Laus, wo wir auf einer wenig befahrenen Strasse bis nach Cumpadials zurück wandern.

Note

Wildlife refuge Uaul Puzzastg: December 15 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Mit der Rhätischen Bahn bis Station Sumvitg

Getting there

Mit Auto von Sumvitg nach Cumpadials in Richtung Laus. Bis zur Brücke am Rhein

Parking

Beim Spielplatz am Rhein (gebührenfrei)
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
13.5 km
Duration
5:00 h
Ascent
755 m
Descent
755 m
Loop Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.