Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Rundwanderung Lag Serein bei Caischavedra

· 2 reviews · Mountain Hike
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Lag Serein
    / Lag Serein
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Start in Caischavedra
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Abzweigung nach Gendusas
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Lai Catrina in Sicht
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Val Magriel
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / In Gendusas dado
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Sum Plaunca Hermer
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Verclisa
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aufstieg nach Verclisa
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Der Lag Serein ist in Sicht
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Rückweg nach Caischavedra
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Unterhalb der Felsen des Piz Ault und des Piz Acletta bis zum idyllischen Bergsee Lag Serein.
moderate
Distance 8.4 km
4:00 h
510 m
510 m

Nach wenigen Metern verlassen wir in Caischavedra die Bergbahnanlagen und wandern über Feuchtwiesen durch die Val Magriel in Richtung Lag Serein. Bei der ersten Wanderwegverzweigung gehen wir jedoch links nach Gendusas Dado, sodass wir den Lag Serein in einem Bogen über Verclisa erreichen. Dies ergibt eine aussichtsreiche Rundwanderung wobei der höchste Punkt bei Sum Plaunca Hermer liegt, einem Aussichtspunkt erster Güte.  Der Abstieg nach Verclisa ist etwas steil und rutschig, dafür werden wir jedoch mit einer Landschaft mit  grünen Matten und sanft schlängelnden Wasserläufen belohnt. Ganz nach Sebastian Kneipp ziehen wir die Schuhe aus und kühlen unsere Füsse in den moorigfeuchten Wiesen.

Nach einem weiteren Aufstieg sehen wir schon bald unser Ziel. Der Lag Serein ist nur klein, aber sehr fein! Glasklares, türkisfarbenes Wasser lädt zu einer weiteren kurzen Abkühlung ein und die Wiesen rundherum zum Picknicken. Auf dem Weg zurück nach Caischavedra  queren wir quirlige Bergbäche und wir wandern durch Alpenrosen - und Heidelbeerstauden bis wir wieder auf unsere Aufstiegsroute treffen.

Variante:  Auf dem direkten Weg erreicht man den See in gut einer Stunde. (ohne Verclisa) 

Author’s recommendation

Übernachtungsgäste mit Gästekarte fahren mit der Luftseilbahn gratis
Profile picture of Heidi Meier
Author
Heidi Meier
Update: September 06, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Verclisa, 2,291 m
Lowest point
Caischavedra, 1,862 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Es hat keine Grillstelle am Lag Serein.

Tips and hints

Luftseilbahn Disentis www.disentis.fun

Tourismus www.disentis-sedrun.ch

 

Start

Caischavedra (1,862 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'705'273E 1'173'520N
DD
46.704588, 8.815267
DMS
46°42'16.5"N 8°48'55.0"E
UTM
32T 485878 5172353
w3w 
///flatten.artichoke.regret

Destination

Caischavedra

Turn-by-turn directions

Nachdem wir mit der Luftseilbahn bis nach Caischavedra gefahren sind, wandern wir auf einem markierten Wanderweg bergwärts, zuerst Richtung Lag Serein. Aber bei der ersten Wanderwegverzweigung biegen wir nach links ab. Kurz vor der Sesselliftstation in Gendusas dado biegen wir wieder rechts ab und steigen in östlicher Richtung zur Sum Plaunca Hermer hinauf. Es folgt ein relativ steiler Abstieg bis nach Verclisa. Nach einem weiteren Anstieg sieht man den See.  Am westlichen Ende des See`s befindet sich der nächste Wegweiser, der den Rückweg auf einem tiefer gelegenen Wanderweg anzeigt. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Haltestelle Acla da Fontauna (MGB)

Getting there

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis disentis Talstation Disentis3000

Parking

Parkplätze bei der Talstation Disentis3000(gebührenfrei).

Coordinates

SwissGrid
2'705'273E 1'173'520N
DD
46.704588, 8.815267
DMS
46°42'16.5"N 8°48'55.0"E
UTM
32T 485878 5172353
w3w 
///flatten.artichoke.regret
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.5
(2)
Uwe Ritter
August 12, 2021 · Community
When did you do this route? August 11, 2021
Amy T
October 10, 2018 · Community
Eine wundervolle und eindrückliche Herbstwanderung. Anfangs etwas ein steileren Aufstieg, jedoch hat er sich gelohnt. Wobei nicht besonders schön, jedoch die Aussicht in die Weite war prächtig. Besonders schön, die rotgefärbten Heidelbeersträucher. Mein persönliches Highlight, Varclisa! Die Wiesen, Bäche und hochragende Felsen laden mich zum Verweilen ein. Nach einem etwas gemütlicheren Abstieg, habe ich den kleinen feinen Lag Serein erreicht. Anschliessend schlängelt sich der Weg über Steinbrücken in Richtung Bergstation Caischavedra. Diese Wanderung habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht.
Show more
When did you do this route? October 09, 2018
Blick Richtung Ilanz
Photo: Amy T, Community
Medelsergletscher
Photo: Amy T, Community
Bergbach bei Varclisa
Photo: Amy T, Community
Lag Serein
Photo: Amy T, Community

Photos from others

+ 6

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.4 km
Duration
4:00 h
Ascent
510 m
Descent
510 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Family-friendly Refreshment stops available Cableway ascent/descent

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view