Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

Plaun Menisch Bike

Mountainbiking
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Biker in Run Cunel
    / Biker in Run Cunel
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Segnas
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Val Acletta
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 14 12 10 8 6 4 2 km Brücke Rein da Nalps Badesee Lag da Claus

Aussichtsreiche Tour oberhalb von Disentis

 

moderate
Distance 14 km
2:40 h
626 m
626 m

Wir starten bei der Bahnhaltestelle in Acla da Fontauna in Disentis. Die Steigung bis nach Segnas und ins Val Segnas ist angenehm und wir erreichen den höchsten Punkt der Tour: Plaun Menisch.  Hier gibt es nichts, was die Sicht auf das Bergpanorama mit dem Medelsergletscher trübt und in regelmäsigen Abständen schwebt die Luftseilbahn über unsere Köpfe. Es ist ein optimaler Platz um eine Pause zu machen. Mit kleinen Gegensteigungen rollen wir weiter über die Val Acletta in die Val Clavaniev und über den Muntatsch zu Tal. Der Trail ist  weitgehend nur mässig anspruchsvoll, sodass man immer wieder einen Blick in die Umgebung werfen darf.

 

Author’s recommendation

Im Val Clavaniev besteht die Möglichkeit die Tour abzukürzen.
Profile picture of Heidi Meier
Author
Heidi Meier
Update: August 23, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Plaun Menisch, 1,613 m
Lowest point
Disentis, 1,199 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Acla da Fontauna (1,200 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'707'627E 1'172'754N
DD
46.697322, 8.845860
DMS
46°41'50.4"N 8°50'45.1"E
UTM
32T 488215 5171541
w3w 
///bulb.introduce.traps

Destination

Acla da Fontauna

Turn-by-turn directions

Von Acla da Fontauna fahren wir auf der Kantonsstrasse ein kurzes Stück nach links. bis zur Abzweigung nach Cuoz. Auf Quartier- und Fahrwegen erreichen wir Buretsch, später Segnas. Das Dorf durchqueren wir von Süd nach Nord und wir pedalen links des Baches bis zur Brücke. Hier folgen wir der Fahrstrasse nach rechts bis Plaun Menisch. Die Talfahrt führt ein Stück weiter über eine Fahrstrasse, nach der zweiten Kurve biegen wir jedoch nach links in die Val Acletta. Auf einem Singletrail überwinden wir die Val Clavaniev. Sobald der Weg in eine Fahrstrasse mündet gehts locker talwärts. Nach der grossen Rechtskurve darf aber der Abzweiger rechts, nach Clavaniev nicht verpasst werden. Es geht  noch einmal aufwärts. Nach der Fraktion Clavaniev folgen wir dem Wanderweg nach rechts, der über den Muntatsch führt. Nun können wir bis Acla da Fontauna ausrollen.

Note

Wildlife refuge Tir-Crest dil Peter: December 15 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug von Chur über Ilanz nach Disentis, Acla da Fontauna. Oder von Andermatt über den Oberalppass bis Haltestelle Acla da Fontauna

Getting there

Mit dem Auto von Chur über Ilanz oder von Andermatt über den Oberalppass nach Disentis, Sportzentrum

Parking

Parkplätze beim Sportzentrum(gebührenpflichtig)

Coordinates

SwissGrid
2'707'627E 1'172'754N
DD
46.697322, 8.845860
DMS
46°41'50.4"N 8°50'45.1"E
UTM
32T 488215 5171541
w3w 
///bulb.introduce.traps
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Mountain Biking

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
14 km
Duration
2:40 h
Ascent
626 m
Descent
626 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view