Print
GPX
Add to list
 Share
Snowshoeing

Markierter Trail Arflina-Furgga

Snowshoeing • Graubuenden
  • /
  • /
  • /
Map / Markierter Trail Arflina-Furgga
1800 1950 2100 2250 2400 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Sehr schöne Schneehschuhtour auf 2000 m ü.M. mit Ausblick auf die Rätikonkette. Der Rundweg bietet auch abseits der markierten Route viele Möglichkeiten um das Hochplateau zu erkunden.

moderate
4.5km
1:45
245 m
245 m
all details

Der Ausgangspunkt der Scheeschuhtour auf die Arflina Furgga liegt auf 2000 m.ü.M beim Berggasthaus Arflina. Von Anfang an begleitet Sie der Panoramablick auf den Rhätikon über die ganze Strecke. Nach einer anfänglich kurzen Querung der Skipiste, verlässt man das Skigebiet der Heuberge und findet sich auf der Hochebene komplett abgeschieden von jeglicher Hektik wieder. Die leichte Steigung Richtung Arflina Furgga führt dem Hausberg Glattwang entlang. Die Arflina Furgga ist schon nach 25 Minuten Wanderung in Sichtweite, wobei der ganze Anstieg bis zur Arflina Furgga ca. eine Stunde dauert. Sobald man diese erreicht hat, bietet sich dem Schneeschuhwanderer auf die eine Seite ein prächtiger Blick Richtung Schanfigg und Arosa. Auf der anderen Seite sieht man die ganze Rätikonkette in ihrer vollen Pracht. Der Abstieg führt über eine andere Route zurück Richtung Berggasthaus Arflina. Die Steigung ist sehr angenehm zu laufen und ist auch für Anfänger sehr gut geeignet.

Author's recommendation

Kombinieren Sie die Tour mit einem Fondueplausch und einer rasanten Schlittelabfahrt auf einem der längschten Schlittelwege der Alpen (12 km).

outdooractive.com User
Author
Daniela Göpfert
Updated: 2017-03-01

Difficulty moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2,242 m
1,999 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Round tour Round tour
With refreshment stops With refreshment stops
Nice views
Mountain railway ascent/descent
Summit tour
Clear area



Safety information

Die markierte Schneeschuh-Tour führt ins ungesicherte, teils alpine Wintergelände. Es ist jedem Tourengänger selber überlassen, sich vollständig auszurüsten und sich vor der Tour über die Schnee- und Lawinenverhältnisse zu informieren.

Die Zeitangabe ist ein Richtwert bei guten Verhältnissen für einigermassen geübte Tourengänger. Zeitangaben für Schneeschuhtouren können je nach Verhältnissen, Ausrüstung und Kondition sehr stark variieren. Planen Sie genug Zeit ein und starten Sie früh zur geplanten Tour!

Diese Tourenbeschreibung und die Markierung im Gelände stellen keine Tourenempfehlung dar. Jeder Begehungsentscheid liegt in der alleinigen Verantwortung des einzelnen Tourengehers. Von einer Begehung bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Schneefall, etc.) oder bei erhöhter Lawinengefahr ist dringend abzuraten. Achtung Frühlingsverhältnisse: Ab ca. März und generell an warmen und/oder sehr sonnigen Tagen sind Touren unbedingt frühzeitig zu beenden.

 


Equipment

Gut funktionierende Schneeschuhe, Stöcke mit Wintertellern, gutes Schuhwerk, wintertaugliche Kleidung. Der Wind kann im Winter die gefühlte Temperatur empfindlich herabsetzen: Winterhandschuhe, Mütze, Thermosflasche, etc. nicht vergessen!

Das Mitführen einer kompletten Wintertourenausrüstung inkl. Lawinensuchgerät ist auf dem markierten Schneeschuhtrail sowie generell auf allen Touren im freien alpinen Gelände empfehlenswert.

Mietmaterial:
Berghaus Arflina Fideris, info@heuberge.ch, 081 300 30 70
Caprez Sport Küblis, info@caprez-sport.ch , 081 332 36 36


Tips, hints and links

 

Prättigau Tourismus
Sananggastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Berghaus Arflina
CH-7235 Fideris
Tel. +41 (0)81 300 30 70
info@heuberge.ch
www.heuberge.ch

Start

Fideriser Heuberge / Berghaus Arflina (1,999 m)
Coordinates:
Geogr. 46.866474 N 9.725588 E
UTM 32T 555300 5190581

Destination

Fideriser Heuberge / Berghaus Arflina

Turn-by-turn directions

Berggasthaus Arflina (Fideriser Heuberge) 2000 m ü.M. - Clunerseeebene 2100 m ü.M. - Arflina Furgga 2247 m ü.M.

Public transport:

Mit der Rhätischen Bahn RhB bis nach Küblis und mit dem Postauto bis Fideris (Fahrplanfeld 910 oder 90.221).

Getting there:

Über die A13 und die A28 nach Fideris. Die Parkplätze der Heuberge sind ausreichend signalisiert und stehen Gästen der Heuberge kostenlos zur Verfügung.

Parking:

Bitte beachten Sie: Die Fideriser Heuberge sind im Winter, im Gegensatz zum Sommer, für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Kleinbusse der Fideriser Heuberge bringen Sie vom Dorfplatz hinauf in die Heuberge. Den aktuellen Bus-Fahrplan finden Sie jeweils auf der Internetseite der Fideriser Heuberge.

Arrival by train, car, foot or bike

Community


 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please type a description text under "current condition".
show more

No current conditions found in the area.
Difficulty moderate
Distance 4.5 km
Duration 1:45 hrs
Ascent 245 m
Descent 245 m

Qualities

Round tour Nice views With refreshment stops

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.