Print
GPX
Add to list
 Share
Snowshoeing

Sedrun - Segnas

Snowshoeing • Graubuenden
  • Prau Sura
    / Prau Sura
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Wir starten in Surrein
    / Wir starten in Surrein
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Aufstieg von Mompe Tujetsch bei Cruschettas
    / Aufstieg von Mompe Tujetsch bei Cruschettas
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Prau Sura
    / Prau Sura
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • idealer Pausenplatz beim Stall
    / idealer Pausenplatz beim Stall
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Von Run Cunel hinunter nach Disentis
    / Von Run Cunel hinunter nach Disentis
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Segnas, Ziel erreicht
    / Segnas, Ziel erreicht
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Map / Sedrun - Segnas
1200 1350 1500 1650 1800 m km 2 4 6 8 10

Ausgedehnte Tour durch den verschneiten Wald von Cavorgia bis nach Segnas

moderate
10.4km
3:30
488 m
565 m
all details

Mit aufgepackten Schneeschuhen wandern wir auf der verkehrsarmen Strasse zum ganzjährig bewohnten Dörfchen Cavorgia. Am Ende des unteren Dorfteiles montieren wir die Schneeschuhe. Der Weg führt uns auf einer eingeschneiten Forststrasse zuerst flach, später leicht abfallend bis zu den tiefverschneiten Maisensässen von Mises las Cavorgias. Wir wandern weiter zum tiefsten Punkt, der Brücke über den Rhein, um auf der anderen Seite bis zur Haupstrasse aufzusteigen. Wenn noch niemand vor uns gespurt hat, kann der Aufstieg ganz schön Energie kosten. An der Hauptstrasse angekommen, schnallen wir die Schneeschuhe ab und wir wandern auf der geräumten Strasse bis nach Mumpé Tujetsch hinauf.

In Cruschettas, am Winterwanderweg nach Sedrun, finden wir die Fortsetzung des Schneeschuhtrails nach Prau sura, einer flachen sonnigen Alp mit schönen Maiensässen. An eine warme Holzwand gelehnt geniessen wir die Ruhe und die Aussicht auf die Berge, bevor wir den Weg nach Segnas, unserem Ziel fortsetzen.

Author's recommendation

Bei leichtem Schneefall kann die Tour besonders schön sein, wenn man gut ausgerüstet ist. Wer in Mompe Tujetsch schon müde ist, kann die Tour hier beenden und mit dem Zug nach Sedrun zurück fahren.

Die Tour kann beim Start im Segnas auch in umgekehrter Richtung gestartet werden.

outdooractive.com User
Author
Heidi Meier
Updated: 2017-01-25

Difficulty moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk Potential
Altitude
1,627 m
1,210 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

With refreshment stops With refreshment stops
Public transport friendly
Tour route
forest roads
Clear area
Forest

Exposition

NESW
Exposition

Safety information

Die vorgegebene Route nicht verlassen, wir befinden uns in einer Wildruhezone. Die Route ist signalisiertt, aber Ortsunkundigen wird empfohlen, die Topokarte zur Tour auszudrucken und mitzuführen.


Equipment

Sicherheitsausrüstung nicht erforderlich (LVS, Sonde,Schaufel)


Tips, hints and links

Sedrun Disentis Tourismus www.disentis-sedrun.ch

 Fahrplan: www.sbb.ch

 Zustand Schneeschuhtrail: http://www.skiarena.ch/skifahren/pistenbericht.html

 

Start

Sedrun (1,354 m)
Coordinates:
Geogr. 46.675761 N 8.782579 E
UTM 32T 483370 5169156

Destination

Segnas

Note

Wildlife refuge Uaul Cavorgia: Do not enter the nature reserve from 21.12 until 30.04.

Turn-by-turn directions

Die ganze Route ist vom Start weg in Surrein ausgeschildert. Wir wandern mit aufgepackten Schneeschuhen auf der Strasse nach Cavorgia. Bei der Kapelle folgen wir links den pinkfarbenen Schildern. Im Wald ist der Weg immer gut erkennbar, denn wir wandern auf einer zugeschneiten Forststrasse. Wenn wir die Haupstrasse  erreichen  tragen wir die Schneeschuhe bis nach Mompe Tujetsch hinauf. Ab Cruschettas treffen wir auf die Fortsetzunge des Schneeschuhtrails, hinauf nach Prau Sura Wir folgen der ausgeschilderten Route weiter bis Run Cunel nach Segnas.

Public transport:

This tour is conveniently accessible by public transport.

Mit dem Zug von Andermatt über den Oberalppass oder von Chur über Disentis bis Sedrun.

Getting there:

Mit dem Auto von Chur über Disentis bis Sedrun/ Gemeindehaus oder Sedrun/Surrein. Der Oberalppass hat Wintersperre.

Parking:

Parkplatz unterhalb des Gemeindehauses oder bei der Brücke unterhalb von Surrein (gebührenfrei)

 

Author’s Map Recommendations

Snowtrailmap Blatt 12 TÖDI

Community


 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please type a description text under "current condition".
show more

No current conditions found in the area.
Difficulty moderate
Distance 10.4 km
Duration 3:30 hrs
Ascent 488 m
Descent 565 m

Qualities

Public transport friendly With refreshment stops

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.