Plan a route here Copy route
Theme trail recommended route

Senda dils Laruns - Die Bedeutung des Bergwaldes

Theme trail · Switzerland
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Ein "Larun" in Stavel Magriel
    / Ein "Larun" in Stavel Magriel
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Alp Magriel
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Zuerst ein Picknick - dann Sonnenliegen
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Wasser für Gesicht, Arme und Beine
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Larun am Wegrand
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aclettabach am Ende des Themweges
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / im Val Acletta
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1800 1600 1400 1200 1000 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Elf mächtige Laruns stehen am Wanderweg und laden zum Beobachten, Staunen und Nachdenken ein.
easy
Distance 3.5 km
1:30 h
0 m
651 m

Wir gehören zu den Gemütlichen und starten die Tour mit einer Luftsseilbahn-Fahrt nach Caischavedra. Von da wandern wir auf zahlreichen Schlaufen und durch einen Wald auf einem Wanderweg talwärts, der  früher ein schmaler Geissenpfad war. Heute familienfreundlich ausgebaut, bringt uns der Entdeckungsweg Senda dils Laruns die Faszination und Schönheit des Bergwaldes und der alpinen Kulturlandschaft näher. Der Blick durch den Laruns, einem mächtigen Pfosten aus Lärchenholz, sensibilisiert für das verletzliche Ökosystem Bergwald und fördert das Verständnis für den Schutzwald und die dafür notwendige Pflege. 

Der Weg wurde durch die Mitarbeitenden der Forstbetriebe von Sumvitg, Medel/Lucmagn, Tujetsch  Disentis und des Bergwaldprojektes erstellt. Das Bergwaldprojekt ruft mit der Senda dils Laruns zum tatkräftigen, eigenverantwortlichen Einsatz im Bergwald auf.

Author’s recommendation

Eine Broschüre ist in den Tourismusbüros erhältlich. Mit der Gästekarte fahren Sie gratis mit der Luftseilbahn bis zum Ausgangspunkt.
Profile picture of Heidi Meier
Author
Heidi Meier
Update: March 19, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Caischavedra, 1,870 m
Lowest point
Talstation Luftseilbahn, 1,220 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Wir rechnen  zur reinen Wanderzeit eine Stunde dazu, um uns genügend mit dem Thema befassen zu können,

Sportlicher ist der Aufstieg von Acletta bis Caischavedra.

Tips and hints

Bergbahnen Disentis www.disentis.fun

Sedrun Disentis Tourismus www.disentis-sedrun.ch

Bergwaldprojekt www.bergwaldprojekt.ch

 

Start

Caischavedra (1,860 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'705'271E 1'173'520N
DD
46.704584, 8.815244
DMS
46°42'16.5"N 8°48'54.9"E
UTM
32T 485876 5172353
w3w 
///gently.chimp.wove

Destination

Funs Talstation Luftseilbahn Disentis

Turn-by-turn directions

Von der Bergstation der Luftseilbahn Disentis folgen wir dem markierten Wanderweg ins Val Acletta. Im unteren Abschnitt immer dem Aclettabach entlang bis zur Talstation.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug von Sedrun oder von Ilanz nach Acla da Fontauna

Getting there

Mit dem Auto bis Disentis3000 Talstation

Parking

Grosser Parkplatz bei der Talstation der Luftseilbahn (gebührenfrei)

Coordinates

SwissGrid
2'705'271E 1'173'520N
DD
46.704584, 8.815244
DMS
46°42'16.5"N 8°48'54.9"E
UTM
32T 485876 5172353
w3w 
///gently.chimp.wove
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.5 km
Duration
1:30 h
Descent
651 m
Scenic Family-friendly Botanical highlights Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view