Plan a route here Copy route
Tobogganing recommended route

815 Schlittelweg Mompé Medel mit Wander-Aufstieg

Tobogganing
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg
    / Aufstieg
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Mompé Medel Bauernhäuser
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Kiosk/Schlittenmiete
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Start in Mompé Medel
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aufstieg
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick auf Disentis
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Startpunkt ist nicht mehr weit
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Die ersten Meter Abfahrt
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1500 1400 1300 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Eine Schlittel-Abfahrt mit Aussicht auf Disentis wartet auf uns.
easy
Distance 2.8 km
0:15 h
284 m
284 m

Wir beginnen unser Schlittelvergnügen etwas sportlich, nämlich mit einem Aufstieg von ungefähr 30 Minuten. Mit der Sonne im Gesicht wandern wir bergwärts, zum Teil auf einem Winterwanderweg, dann wieder am Rande des Schlittelweges. Drehen wir uns mal kurz um, überblicken wir Disentis mit dem imposanten Kloster und zwischendurch hören wir den Zug, der sich auf der anderen Talseite über Segnas ins Tal schlängelt.

Am Start, etwas unterhalb von Stagias, angekommen machen wir uns bereit für die Talfahrt. Mal sind wir recht rassig unterwegs, dann wieder gibt es flachere Passsagen, der Weg ist gut gesichert und übersichtlich. Leider ist so eine Schlittenfahrt  schnell vorbei, weshalb wir nach einer Stärkung in der Bar "La Scursalada" gleich noch einmal hochwandern.

 

Author’s recommendation

Ticketverkauf und Schlittenmiete:  Bar La Scursalada
Profile picture of Heidi Meier
Author
Heidi Meier
Update: October 04, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Stagias, 1,591 m
Lowest point
Mompé Medel, 1,307 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Zum Teil verläuft der Aufstieg auf der Schlittelpiste. Vorsicht ist geboten, der Schnellere nimmt auf den Langsameren Rücksicht.

Der Weiler Mompé Medel ist von der Abzweigung Lukmanierstrasse nur mit dem Auto oder zu Fuss in 30 Minuten erreichbar. (Kein ÖV)

Tips and hints

 

Infos: http://la-scursalada.jimdo.com/

aktueller Zustand: https://strassen.disentis.ch/overview/cat/9

Tourismusbüro www.disentis-sedrun.ch

 

 

Start

Stagias (1,589 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'707'316E 1'170'685N
DD
46.678758, 8.841309
DMS
46°40'43.5"N 8°50'28.7"E
UTM
32T 487863 5169478
w3w 
///machine.wanting.wreck

Destination

Mompé Medel

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz am oberen Ende des Dorfes folgen wir der Beschilderung für den Aufstieg zum Startpunkt der Schlittelpiste. Ungefähr 30 Minuten.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Disentis. Postauto in Richtung Lukmanierpass bis Haltestelle Mompé Medel. Die Haltestelle liegt an der Lukmanierstrasse. Fussmarsch von ca. 40 Minuten (zum Teil durch einen Tunnel) bis zum Dorf.

Getting there

Mit dem Auto von Luzern oder Zürich über Chur bis Disentis. Abzweigung in Disentis Richtung Lukmnnierpass. Nach einem Kilometer Abzweigung nach rechts durch einen Tunnel nach Mompé Medel. Bis ganz an das Ende des Dorfes Fahren.

Parking

Parkplätze am Zielpunkt des Schlittelweges, bei der Bar La Scursalada. (gebührenfrei)

Coordinates

SwissGrid
2'707'316E 1'170'685N
DD
46.678758, 8.841309
DMS
46°40'43.5"N 8°50'28.7"E
UTM
32T 487863 5169478
w3w 
///machine.wanting.wreck
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Schützen Sie Ihren Kopf mit einem Helm.

Basic Equipment for Sledding

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots appropriate for winter use (B1+ recommended)
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Long, warm technical socks plus liners and spares
  • Rucksack (with rain cover)
  • Water- and windproof mountaineering jacket and trousers with ankle adjustment or separate gaiters
  • Lip protection (SPF 30+)
  • Water- and windproof gloves plus thin fleece inner gloves
  • Neckwear
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Sunglasses

Technical Equipment for Sledding

  • Sled with tow strap
  • Trail ‘spike’ crampons are useful on ascent
  • Ski Helmet recommended when sledding through heavily wooded areas
  • Ski goggles if required   
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
2.8 km
Duration
0:15 h
Ascent
284 m
Descent
284 m
Scenic Refreshment stops available Family-friendly Public dirt road continuous section Linear route
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view