Plan a route here Copy route
Trail running recommended route

Oberalp- Sedrun - Trail

Trail running
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Kurz vor Milez
    / Kurz vor Milez
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Auf dem Pass Tiarms
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Val Val - Blick zurück zum Pass Tiarms
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Höhenweg bei Scharinas
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Hütte Las Palas
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick voraus nach Liets
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Alp Mulinatsch
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Malamusa
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
Leichtes Trail-Running talwärts, mit wunderbaren  Ausblicken aufs Tujetsch. 
easy
Distance 15.1 km
3:00 h
417 m
1,016 m

Wenn wir am Oberalppass starten, sind wir beim Pass Tiarms schon schön aufgewärmt. Nach dem Abstieg ins Val Val führt ein Fahrweg mehrheitlich eben aus bis nach Milez, wvon wo wir das Tal und unsere Route gut überlicken können.

Im Val Giuv folgen wir bis Sedrun dem signalisierten Wanderweg Nr. 85, der Senda Sursilvana. Es geht mal rauf und dann wieder runter - vor allem aber bleibt es abwechslungsreich. Mal über Wiesen, dann wieder durch den Wald erreichen wir die Brücke im Val Strem. Wir befinden uns inmitten des Felssturzgebietes von 2016. Die Natur hat hier eindrückliche Spuren hinterlassen aber zur Zeit ist der Berg ruhig und wir sind auf der sicheren Seite. Leider ist seither der direkte Zugang zu den Wasserfällen in Bauns, die wir von hier aus sehen, gesperrt. An den Maiensässen im Valtgeva vorbei erreichen wir den Graben des Dorfbaches Drun. Der Name leitet sich von "Dargun" ab, was in deutscher Sprache Drachen bedeutet. Denn das harmlose Bächlein kann bei heftigem Regen zu einem wütenden Drachen werden und einen Murgang auslösen.  Heute ist er ganz zahm und wir erreichen den Bahnhof unbeschadet.

 

Author’s recommendation

Früh am Morgen ist es am schönsten: Der erste Zug fährt in Sedrun um 7.31Uhr. 
Profile picture of Heidi Meier
Author
Heidi Meier
Update: September 29, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Pass Tiarms, 2,151 m
Lowest point
Sedrun, 1,437 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Oberalppass (2,039 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'694'328E 1'168'373N
DD
46.659925, 8.671107
DMS
46°39'35.7"N 8°40'16.0"E
UTM
32T 474837 5167426
w3w 
///shame.expressed.bond

Destination

Sedrun

Turn-by-turn directions

Wir fahren von Sedrun mit dem Zug zum Oberalppass und folgen hier der Route Nr. 85 zum Pass Tiarms. Es folgt ein neu angelegter markierter Wanderweg direkt ins Val Val. Beim Bach treffen wir auf einen Fahrweg, der über Scharinas nach Milez führt. Unterhalb der Sessellft Bergstation finden wir den Weg Nr. 85 wieder. Wir bleiben auf dieser Route bis nach der Alp Mulinatsch. Da wo dieser Weg nach links bergwärts weiter führt, verlassen wir die markierte Route. Wir steigen ca. 20 Meter ab zu einem unteren Weg und finden da eine (unmarkierte) Wegspur, die vom breiteren Weg abzweigt, und die direkt zu den Maiensässen von Liets führt. Nach den Gebäuden treffen wir nach 100 Metern wieder auf die Nr. 85, der wir bis in ins Val Strem und nach Sedrun folgen. 

Note

Wildlife refuge L'Ondadusa: December 15 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug von Zürich über Chur bis Oberalppass. Oder von Luzern über Andermatt bis Oberalppass.

Getting there

Mit dem Auto von Zürich über Chur bis Sedrun. Mit dem Zug zum Oberalppass.

Oder von Luzern über Andermatt bis Oberalppass. Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit dem Zug.

Parking

Parkplätze beim Bahnhof Sedrun (gebührenpflichtig) Oder auf dem Oberalppass  (GR gebührenfrei/UR kostenpflichtig)

Coordinates

SwissGrid
2'694'328E 1'168'373N
DD
46.659925, 8.671107
DMS
46°39'35.7"N 8°40'16.0"E
UTM
32T 474837 5167426
w3w 
///shame.expressed.bond
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Trail Running

  • Layered, moisture wicking clothing
  • Comfortable running shoes
  • Trail running socks
  • Vest pack
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Sunglasses
  • Blister kit
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Headlamp
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Profile picture of deletedUser
Question from deletedUser · August 05, 2021 · Community
Guten Tag, wo kann man am besten übernachten wo es preislich nicht so teuer ist ?
Show more

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
15.1 km
Duration
3:00 h
Ascent
417 m
Descent
1,016 m
Public-transport-friendly Scenic Linear route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view