Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Winter hiking

Café Planatsch - Wanderung

Winter hiking · Tujetsch
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Berghaus Planatsch
    / Berghaus Planatsch
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Einstieg in Selva
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / an der Bahnlinie vorbei
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Durch den Wald
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Alp Caspausa in Sicht
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / malerische Maiensässe in Caspausa
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / eingeschneit in Caspausa
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / ein Blick zurück
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Ziel erreicht
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Windgeschützte Terrasse
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1900 1800 1700 1600 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Kurzwanderung zum Berghaus Planatsch.
easy
2.5 km
1:00 h
135 m
135 m

Bereits 1946 hatte Leci Deflorin aus Camischolas auf Planatsch eine Wirtsstube eingerichtet und er hatte die Idee, für die  Ski-Touristen, die über den Oberalppass nach Planatsch kamen, einen guten Veltliner einzulagern. Dies sprach sich schnell herum, schon bald hatte er eine zufriedene Stammkundschaft und die Veltlinertour war geboren.

Das ursprüngliche Wirtshaus brannte 1977 ab und wurde von Serafin Cavegn neu gebaut. Bis auf kleinere Änderungen ist das Haus seither gleich geblieben. Mit einer gemütlichen Stube für garstiges Wetter und einer windgeschützten Terrasse bei Sonnenschein. 

Wir lassen das Auto in der kleinen Parkbucht an der Oberalppassstrasse stehen und wandern durch einen winterlichen Wald bergwärts. Bei den Maiensässen in Caspausa ist es noch friedlich und still, doch beim Berghaus Planatsch befinden wir uns mitten im lebhaften Skibetrieb. 

Sollen wir uns nun einen feinen Café Planatsch bestellen oder doch lieber ein Glas Veltliner? 

 

Author’s recommendation

Die Capuns sind garantiert hausgemacht!
outdooractive.com User
Author
Heidi Meier
Updated: February 06, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Planatsch, 1709 m
Lowest point
Selva, 1574 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Wanderstöcke sind hilfreich, denn im Wald kann es eisige Stellen geben.

Start

Selva, Pass-Strasse (1575 m)
Coordinates:
Geographic
46.660645, 8.719432
UTM
32T 478534 5167492

Destination

Selva, Pass-Strasse

Turn-by-turn directions

Gleich gegenüber der kleinen Parkbucht oberhalb von Selva, an der Pass-Strasse, finden wir den Einstieg zum gepfadeten Weg nach Planatsch. Er führt in ganz wenigen Kehren über Caspausa bis zum Berghaus Planatsch. Zurück wandern wir auf dem gleichen Weg.

Note

Wildlife refuge Aufforstung Selva: December 21 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug von Sedrun bis zur Haltestelle Tschamut/Selva. Zusätzliche Wanderzeit bis zum Einstieg des Wanderweges, 30 Minuten.

Getting there

Mit dem Auto von Sedrun Richtung Oberalppass. Auf der Höhe von Selva hat es an der Passstrasse eine kleine Parkbucht.

Parking

Wenige Parkplätze an der Passstrasse
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Feste Schuhe, Portemonnaie

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
2.5 km
Duration
1:00h
Ascent
135 m
Descent
135 m
Round trip Scenic Refreshment stops available Family friendly

Statistics

  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.