Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Alpin-Tour Aanbevolen route

Alp Caschlé - Hexensee

Alpin-Tour
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Sedrun Disentis Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Wegweiser am Hexensee
    / Wegweiser am Hexensee
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick auf Sedrun beim Aufstieg
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Auf der Alp Caschlé mit Piz Caschlè
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Wechsel auf blau-weiss
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Einblick in die Val Strem mit Oberalpstock
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Da müssen wir hoch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Der Hexensee liegt vor uns
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Wir sehen alles doppelt
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Wir sehen alles doppelt
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / rot/weisse Signalisation in die Val Milar
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Wegweiser unterhalb Mittelplatten
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Val Milar
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km Hexenplatte - Platta dil Barlot
Eine anspruchsvolle Wandervariante zum Hexensee
Matig
Afstand 14,3 km
6:40 u
1.075 m
1.075 m

In dieser Wanderung sind gleich drei Highlights verpackt: Die Hexenplatte "Platta dil Barlot", der aussergewöhnliche Hexensee " Lai dalla Stria" und der neu signalisierte Zustieg auf einer blau/weissen Route über die Alp Caschlé. Bereits nach dem Uaul Flurin überblicken wir die Val Tujetsch fast aus der Vogelperspektive und wir tauchen in eine abwechslungsreiche Landschaft ein. Die Hexenplatte liegt noch in einer sanften Mulde auf einer Wiese, doch sobald wir auf die blau/weisse Route wechseln wird es felsiger und wir erhalten einen Einblick in die Val Strem mit Wittenalpstock und Oberalpstock. Für die Wegfindung müssen wir aufmerksam sein, denn es haben sich noch keine Wegspuren gebildet. Haben wir den höchsten Punkt auf dem Grat erreicht liegt der Hexensee vor uns, unergründlich dunkel und eingebettet in ein Meer von hellen geschliffenen Felsen. Auf den grünen Moosbändern dazwischen wachsen seltene Blumen und wenn wir Glück haben, finden wir sogar Kristalle. Für ein ausgedehntes Picknick suchen wir uns den grossen Felsen aus, der fast wir eine Kanzel über dem Wasser thront. Dass wir die Bergkulisse doppelt sehen liegt nicht am mitgebrachten Wein, es sind die fantastischen Spiegelungen, wofür der See so bekannt ist.  Auf dem Wegstück bis in die Val Milar queren wir kleine Feuchtgebiete und Bäche und unterhalb der Mittelplatten gehts auf den Talweg nach Rueras nur noch bergab.

Tip van de auteur

Herumliegende Kristalle darf man einfach mitnehmen, nur wer mit Werkzeug unterwegs ist, benötigt ein Strahlerpatent.
Profielfoto van: Heidi Meier
Auteur
Heidi Meier
Laatste wijziging op: 25.09.2021
Niveau
Matig
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
2.516 m
Laagste punt
1.441 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Im Hochsommer weiden in der Val Milar Kühe mit ihren Kälbern. Vorsicht ist geboten. Der weiss/blau signalisierte Teil der Wanderung setzt Trittsicherheit und Orientierungsinn voraus.

Start

Bahnhaltestelle Rueras (1.441 m)
Coördinaten:
SwissGrid
DD
DMS
UTM
w3w 

Bestemming

Bahnhaltestelle Rueras

Tochtbeschrijving

Wir verlassen die Haltestelle nach Norden, unterqueren die Geleise und wandern nach rechts auf einer Fahrstrasse bis an deren Ende. Noch vor dem Maiensäss zweigen wir nach links ab und weiter oben gleich noch einmal. Wir treffen auf eine Forststrasse wo es schräg gegenüber auf einem Wanderweg durch den Wald weiter geht. Wir bleiben auf der Route bis Caschlé. Hier ist ein neuer Wegweiser gesetzt mit der blau/weissen Route. Dieser folgen wir bis zum Hexensee. Beim See treffen wir wieder auf einen Wegweiser rot/weisse Markierungen. Zwischen dem Hexensee und den Lai Selvadi folgen wir der Signalisation nach links, talwärts, bis wir auf den Wanderweg Nr. 43 stossen. Wieder nach links talwärts wandernd gelangen wir auf der Höhe Pardatsch auf eine asphaltierte Strasse, der wir bis zur Bahnhaltestelle folgen.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug von Andermatt oder von Disentis bis Haltestelle Rueras

Routebeschrijving

Mit dem Auto von Andermatt oder von Disentis bis zum Parkplatz am Dorfende West. Ergibt hin und zurück ungefähr 30 Minuten zusätzliche Wanderzeit.

Parkeren

Parkplatz Dorfende Rueras, West. (gebührenfrei)

Bei der Bahnhaltestelle hat es keine Parkplätze

Coördinaten

SwissGrid
DD
DMS
UTM
w3w 
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Basisuitrusting voor Alpine Klimmen

  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Lange, warme technische sokken plus voeringen
  • 35-45 liter rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Lip balsem (SPF 30+)
  • Water- en winddichte bergbeklimmersjas en -broek met enkelverstelling of aparte beenkappen
  • Water- en winddichte handschoenen plus dunne fleece binnenhandschoenen
  • Sjaal
  • Muts
  • Wandelstokken
  • Zonnebril
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID

Alpine routes technisch

  • B2 of B3 bergschoenen
  • Klimgordel
  • Klimhelm
  • IJsbijlen (basis of technisch met hamer en dissel indien nodig)
  • C2-C3 stijgijzers met anti-balling platen (zoals vereist voor de route en passend bij de schoenen)
  • Enkeltouw
  • Halve touwen
  • Tweelingtouw
  • Friend/cam 0
  • Friend/cam 0.1
  • Friend/cam offset 0.1-0.2
  • Friend/cam 0.2
  • Friend/cam offset 0.2-0.3
  • Friend/cam 0.3
  • Friend/cam offset 0.3-0.4
  • Friend/cam 0.4
  • Friend/cam offset 0.4-0.5
  • Friend/cam 0.5
  • Friend/cam offset 0.5-0.75
  • Friend/cam 1
  • Friend/cam 2
  • Friend/cam 3
  • Friend/cam 4
  • Friend/cam 5
  • Friend/cam 6
  • Friend/cam 7
  • Friend/cam 8
  • Set van moeren
  • Dubbele set moeren
  • Kleine moeren
  • Middel moeren
  • Grote moeren
  • Schroef gereedschap
  • Tricam(s)
  • Kogelmoer
  • Gipsy(s)
  • Hex
  • Progress vangkatrol(len) zoals de Petzl Traxion
  • Micro stijgijzers zoals de Petzl TiBloc
  • Pitons en hamer
  • Set ijsschroeven
  • Korte ijsschroeven
  • Middel ijschroeven
  • Lange ijschroeven
  • V-schroefdraad gereedschap
  • 2x Gereedschaphouder voor harnas, zoals de Ice Clipper of Caritool
  • Quickdraws
  • Vergrendeling

Alpine routes camping

  • Tent
  • Camping gasstel
  • Matje en slaapzak
  • Eten
  • Toiletartikelen en medicijnen
  • Toiletpapier

Alpine routes berghut

  • Toiletartikelen en medicijnen
  • Sneldrogende handdoek
  • Oordoppen
  • Slaapzak
  • Pyjama
  • Alpine club ledenkaart en ID
  • Mondkapje en hand desinfectie
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
14,3 km
Duur
6:40 u
Stijgen
1.075 m
Afdalen
1.075 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt Tip van locals Gezekerde passage

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.