Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergwandeling Aanbevolen route

Alp Soliva bei Curaglia

Bergwandeling · Zwitserland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Sedrun Disentis Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Blick auf den Tödi von der Alp Soliva
    / Blick auf den Tödi von der Alp Soliva
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Start in Cavardiras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Casa Purila in Cavardiras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Auf der Höhe von Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick aufs Kloster
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Vor der Alp Soliva Blick ins Val Tujetsch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Durch Wälder und  Alpenrosen,  über Weiden und Alpen, dazu eine ungewöhnliche Aussicht auf Disentis
Matig
Afstand 17,1 km
6:00 u
1.165 m
964 m
2.180 m
1.029 m

Unsere Wanderung führt uns vom Bahnhof Disentis auf die gegenüberliegende Talseite zum ganzjährig bewohnten Dörfchen Cavardiras. Zuerst auf einer Forststrasse und später auf einem Wanderweg gewinnen wir schnell an Höhe und wir können immer wieder zwischen den Tannen hindurch ein Blick auf Disentis werfen.

Spannend wird es, wenn wir den oberen Rand der Bova Gronda erreichen. Hier hat ein mächtiger Felssturz im Jahr 1689 grosse Verwüstung angerichtet. Er zerstörte die Weiler Brulf und Valentin und es waren 22 Todesopfer zu beklagen. Während drei Stunden staute der Bergsturz den Rhein; glücklicherweise kam es nicht zu einer Flutwelle.

Nach dieser Abbruchstelle lichtet sich der Wald allmählich und wir wandern durch Alpenrosenstauden bis wir auf der runden Kuppe der Alp Soliva ankommen. Der Ausblick ist phantastisch, es blinken die Gletscher des Oberalpstock und des Tödi. Die Wiesen sind mit Blumen übersät und laden zu einem Nickerchen ein, es ist still und friedvoll, nur ab und zu hören wir die Glocken weidener Kühe.  

Wieder unterwegs, wandern wir talwärts an der Alp Soliva vorbei, es folgt ein schattiger Wald und schon bald sehen wir die Häuser von Soliva. Wir setzen uns kurz auf die Bank vor der kleinen Kapelle bevor wir das letzte Stück nach Curaglia unter die Wanderschuhe nehmen. Von Curaglia bringt uns das Postauto nach Disentis zurück.

Tip van de auteur

Lassen Sie sich von einem Taxi nach Cavardiras bringen. Es verkürz die Tour um ca. 1 Stunde
Profielfoto van: Heidi Meier
Auteur
Heidi Meier
Laatste wijziging op: 26.06.2018
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
AlpSoliva, 2.180 m
Laagste punt
Disentis-Brulf, 1.029 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Tips en hints

Fahrplan: www.sbb.ch

Einkehrmöglichkeit in Curaglia: www.vallatscha.com

Taxi Furger: Tel. +41(0)81 936 44 44

Start

Disentis (1.129 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'708'276E 1'173'619N
DD
46.704993, 8.854550
DMS
46°42'18.0"N 8°51'16.4"E
UTM
32T 488881 5172392
w3w 
///rasecht.kangoeroe.krult

Bestemming

Curaglia

Tochtbeschrijving

Vom Bahnhof Disentis folgen wir der Strassen nach Cavardiras. Hier beginnt die Forststrasse nach Caischavedra von wo ein Wanderweg zur Alp Soliva führt. Auf dem höchsten Punkt 2178 wählen wir den Weg talwärts wobei wir an der Alphütte vorbei kommen. Vor dem Wald wandern wir in gleicher Richtung weiter bis Soliva. Unterhalb der Kapelle führt der Wanderweg bis nach Curaglia hinunter.

 

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Mit dem Zug bis Disentis

Routebeschrijving

Mit dem Auto bis Disentis

Parkeren

Parkplätze beim Bahnhof Disentis (gebührenpflichtig)

Coördinaten

SwissGrid
2'708'276E 1'173'619N
DD
46.704993, 8.854550
DMS
46°42'18.0"N 8°51'16.4"E
UTM
32T 488881 5172392
w3w 
///rasecht.kangoeroe.krult
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Wanderausrüstung. Stöcke sind beim Abstieg hilfreich.

Basisuitrusting voor bergwandelingen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID

Bergwandeling technisch

  • Klimhelm
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
17,1 km
Duur
6:00 u
Stijgen
1.165 m
Afdalen
964 m
Hoogste punt
2.180 m
Laagste punt
1.029 m
Mooi uitzicht Linear route Tocht met top

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.