Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergwandeling Aanbevolen route

Ausflug ins Tessin - Rund um den Sosto

Bergwandeling · Blenio
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Sedrun Disentis Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Olivone mit Sosto
    / Olivone mit Sosto
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Ende des Tunnels mit Blick auf den Sosto
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aussicht auf Campo Blenio
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick zurück
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Auf der alten Strasse nach Olivone
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Zurück in Olivone mit Sosto
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Sosto  wird auch " Matterhorn des Tessins " genannt. Eine Umrundung dieses markanten Berges ermöglicht spannende Einblicke in alle Himmelsrichtungen.
Matig
Afstand 15 km
5:30 u
1.113 m
1.113 m

Wir sind im Tessin, in Olivone und über uns thront der mächtge Sosto, den wir heute umrunden!

Den  Aufstieg von 600 Höhenmeter bis zur Alp Carnaira sollte man früh anpacken solange der Wald noch mehrheitlich im Schatten liegt. Ein Höhenweg führt anschliesend weiter  bis zur Alpe Compietto, einer flachen Alp mit gepflegten Steinhäusern, grünen Wiesen, einem quirligen Bach und Picknickplätzen. Nach einer halben Stunde erreichen wir den höchsten Punkt der Tour, den Passo Muazz.  Wir lassen den Sosto auf der linken Seite und wandern auf einer Fahrstrasse bis zum Lago Luzzone, durch einen 600 Meter langen, beleuchteten Tunnel. Von der Krone der Staumauer aus beobachten wir Kletterer, die sich an dieser Senkrechten abmühen und wir sind mit Schusters Rappen sehr zufrieden. 

Es folgt nun der Abstieg ins Tal, vorbei an malerischen Häusern und Landschaften. Der Wanderweg führt uns links an Campo Blenio vorbei. Vor dem Autotunnel erreichen wir die frühere Zufahrtsstrasse nach Olivone, die hoch über den wilden Wasser des Brenno della Greina teilweise in den Felsen gehauen ist. Es ist kühl hier und immer wieder tropft es von den steilen Felsen auf unsere Köpfe. 

Bald aber empfängt uns wieder die wärmende Sonne und Olivone ist nicht mehr weit. Die alte Strasse endet kurz vor dem Dorf. 

Achtung: Der alte Weg zwischen Campo Blenio und Olivone ist zur Zeit gesperrt. Es gibt eine Busverbindung zwischen den beiden Orten. Stand 8.4.21

Tip van de auteur

Die Aussicht vom Ristorante Luzzone ist einzigartig.
Profielfoto van: Heidi Meier
Auteur
Heidi Meier
Laatste wijziging op: 08.04.2021
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
Passo Muazz, 1.821 m
Laagste punt
Olivone, 883 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Windrichting
NEZW

Veiligheidsaanwijzingen

Der Tunnel zum Stausee ist beleuchtet. Im Juni kann auf der Seite des Stausee`s noch Schnee liegen.

Tips en hints

Fahrpläne Postauto: www.sbb.ch

Osteria Centrale in OLivone: www.osteriacentraleolivone.ch

BusAlpin von Luzzone nach Olivone  www.busalpin.ch

 

Start

Olivone (902 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'715'339E 1'154'229N
DD
46.529419, 8.942034
DMS
46°31'45.9"N 8°56'31.3"E
UTM
32T 495554 5152874
w3w 
///remblok.stukje.ijsvrij

Bestemming

Olivone

Tochtbeschrijving

Von der Kirche in Olivone folgen wir dem Wanderweg Richtung Capanna Adula. Auf dem Passo Muazz halten wir jedoch links. Wir wandern nun auf der Fahrstrasse und später durch einen Tunnel. Nach einigen weiteren Kehren auf der Strasse  überqueren wir die Staumauer des Lago Luzzone. Nachher folgt ein beschilderter Wanderweg nach Campo Blenio und Olivone.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Anreise bis Disentis mit dem Zug von Luzern über Andermatt oder von Zürich über Chur. Von Disentis  verkehrt von Mitte Juni bis Mitte Oktober ein Postauto/Bus nach Olivone (umsteigen auf der Lukmanierpasshöhe)

Routebeschrijving

Mit dem Auto von Luzern über Andermatt bis Disentis oder von Zürich über Chur nach Disentis. Abzweigung in der Dorfmitte Richtung Lukmanierpass, bis Olivone

 

Parkeren

Parkplätze in der Nähe der Kirche in Olivone

Coördinaten

SwissGrid
2'715'339E 1'154'229N
DD
46.529419, 8.942034
DMS
46°31'45.9"N 8°56'31.3"E
UTM
32T 495554 5152874
w3w 
///remblok.stukje.ijsvrij
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
15 km
Duur
5:30 u
Stijgen
1.113 m
Afdalen
1.113 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Geologisch hoogtepunt

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.