Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Embedden
Fitness
Sneeuwschoen

Sedrun - Tgom Gipfeltour

· 1 review · Sneeuwschoen · Tujetsch
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Sedrun Disentis Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Alphütte Stavel Sisum
    / Alphütte Stavel Sisum
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Surrein mit Blick auf Sedrun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Abzweigung Richtung Tgom
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Vor dem Wald bei Sut Seivs
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Durch den Wald
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Bergstation Tgom in Sicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Über den breiten Rücken hinauf
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / fantastische Aussicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km

Lohnenswerte Schneeschuhtour mit schönster Aussicht auf Berg und Tal
matig
10,4 km
4:00 u
834 m
834 m

Dies ist ein Tourenvorschlag - die Route ist NICHT signalisiert. Die Gefahren im Gelände müssen selber eingeschätzt werden können.

Wir starten über offenes Gelände,  links vorbei an den sonnenverbrannten Walserhäusern von Surrein. Wenn noch niemand vor uns gespurt hat, kann es ganz schön in die Beine gehen.  Doch die wunderbare Landschaft, zwischen tiefverschneiten Tannen und Birken hindurch, lenkt von der Anstrengung ab.

Nach dem Stall von Sut Seiv erreichen wir den geschlossenen Wald und eine Forststrasse führt uns in einer langen Kehre durch das Wildschongebiet bis zur Bergstation der Seilbahn Tgom.

Nun folgen wir dem breiten Rücken bis zur Hütte in Stavel Sisum. Die Hütte ist ein idealer Platz für eine Rast mit Picknick, bevor wir  auf der gleichen Route wieder ins Tal zurück  wandern.

 

Tip van de auteur

Auf Anmeldung im Tourismusbüro: Bergfahrt mit der  Luftseilbahn Tgom, um 8.00 Uhr  Tel. +41(0)81 920 40 30

 

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
Tgom, Stavel sisum, 2183 m
Laagste punt
Brücke bei Surrein, 1351 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Verklaring
NESW

Veiligheidsaanwijzingen

Drucken Sie die Topokarte aus, um sich im Gelände besser orientieren zu können.

Der Wald unterhalb des Tgom liegt in der Wildruhezone, weshalb der Weg nicht verlassen werden darf. Auch der breite Grat oberhalb der Bergstation darf aus Sicherheitsgründen auf keinen Fall verlassen werden. Achtung: Rechts der Spur auf dem Grat  befindet sich eine Anlage zur automatischen Auslösung von Lawinen. So eine Auslösung verursacht einen heftigen Knall. Die Sicherheit der Strecke ist jedoch in keiner Weise gefährdet.

Verdere info/links

Schneeschuhe mieten: Sport Curschellas, Sedrun  www.curschellas.ch

 Fahrplan: www.sbb.ch

Lawinenbulletin: www.slf.ch

 

 

 

 

Start

Surrein/Sedrun (1352 m)
Coördinaten:
Geografisch
46.675590, 8.782954
UTM
32T 483399 5169137

Bestemming

Surrein/Sedrun

Tochtbeschrijving

Bei der Brücke unterhalb von Surrein steigen wir in südlicher Richtung über offenes Gelände bis zur Fahrstrasse, die Richtung Nalps ins Tal hinein führt. Doch vor der Kurve, beim letzten Haus, links (weiss), biegen wir rechts auf eine schmälere Fahrstrasse ab, deren Trassee man meist noch erkennen kann. Am Ende des breiten Weges geht es durch eine Waldschneise bis zum geschlossenen Wald hinauf. Da treffen wir wieder auf eine Fahrstrasse, die in einem weiten Bogen durch den Wald bis zur Bergstation der Seilbahn führt. Ab hier bleiben wir immer in der Mitte des breiten Rückens bis zur Hütte Stavel Sisum. (Hütte ist geschlossen) Auf dem gleichen Weg geht es wieder zu Tal

Noteer

Wildlife refuge Tgom: 21.12 - 30.04
alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Mit der Matterhorn Gotthardbahn Andermatt oder Disentis bis Sedrun.

Fussmarsch bis Surrein ca. 20 Minuten.

Routebeschrijving

Mit dem Auto bis Sedrun/Surrein

Parkeren

Parkmöglichleit bei der Brücke über den Rhein
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Winter- Erlebniskarte von Disentis Sedrun

Uitrusting

Sicherheitsausrüstung empfehlenswert

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

4,0
(1)
Hartmut Schöch
01.03.2017 · Community
Hallo Heidi, exakt, bin an der Infotafel links in den Wald, die Beschilderung folgt der Forststraße, die hab ich auf dem Rückweg genommen.
toon meer
Heidi Meier

Hallo Hartmut

Es freut mich, dass die Tour gefallen hat. Kann es sein, dass Du bei der Informationstafel für den Themenweg links in den Wald hinein gegangen bist statt rechts an der Tafel vorbei?

Heidi

toon meer
Bei der Tafel rechts auf der Forststrasse weiter wandern
Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Hartmut Schöch
01.03.2017 · Community
Tolle Tour, allerdings weicht der GPS Track von der markierten Route ab. Nach dem Stall von Sut Seiv führt der Track nicht über die Forststraße sondern über einen schmalen Wanderweg zur Bergsation der Gondel, was bei viel Neuschnee im oberen Bereich nicht unproblematisch ist
toon meer

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
matig
Afstand
10,4 km
Duur
4:00u
Stijgen
834 m
Afdalen
834 m
Tocht van a naar b Mooi uitzicht

Statistiek

  • Inhoud
  • Nieuwe POI
  • Show images Hide images
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.