Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Trailrunning Aanbevolen route

Bostg - Trail

· 1 review · Trailrunning · Disentis/Mustér
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Sedrun Disentis Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Von Segnas Richtung Sedrun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Maiensässe im Val Bugnei
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / es geht hoch zum Bostg
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Richtung Mises dil Bostg
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Höchster Punkt erreicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Bostg
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Auf dem Bostg mit Blick nach Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / in Caischavedra angekommen
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Ausgedehnter Trail mit grandioser Aussicht und Talfahrt mit der Luftseilbahn
zwaar
Afstand 14,3 km
3:00 u
836 m
189 m

Bei der Talstation der Bergbahn in Disentis starten wir entlang des Aclettabaches nach Acletta. Teils eben aus oder nur mässig steil laufen wir auf verkehrsarmen Quartierwegen oder Feldwegen bis Mompé-Tujetsch einem kleinen Walserdorf mit hübschen Häusern. Am Brunnen löschen wir den Durscht und kühlen  Gesicht und Arme - ganz nach Sebastian Kneipp. Erfrischt  geht es locker an der Bahnlinie entlang weiter bis Bugnei. Nun sind wir optimal aufgewärmt für den Aufstieg. Auf einer Forststrasse erreichen wir den Punkt, wo wir auf einen Wanderweg abzweigen und von wo wir einen schönen Ausblick auf Sedrun haben. Bis wir den höchsten Punkt, den Bostg (Piz Plaun Grond) erreichen, werden Kraft und Ausdauer noch ganz schön gefordert. Was aber folgt ist "Schoggi"! Der Höhenweg nach Caischavedra zieht sich  in leichtem Auf und Ab durch das Val Segnas, mit herrlichen Tiefblicken ins Tal.

 

 

Tip van de auteur

Wir nehmen im Val Segnas im Bach ein erfrischendes Fussbad.
Profielfoto van: Heidi Meier
Auteur
Heidi Meier
Laatste wijziging op: 20.03.2021
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Bostg, 1.995 m
Laagste punt
Disentis Talstation LSB, 1.216 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Tips en hints

www.disentis.fun

 

 

 

Start

Disentis Talstation Luftseilbahn (1.216 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'707'296E 1'173'123N
DD
46.700688, 8.841616
DMS
46°42'02.5"N 8°50'29.8"E
UTM
32T 487891 5171915
w3w 
///inktzwart.donut.oortje

Bestemming

Caischavedra Bergstation

Tochtbeschrijving

Ab der Talstation ansteigend ins Val Acletta, weiter durch Acletta und Segnas bis Mompé-Tujetsch. Dann flach und parallel zu den Bahngeleisen bis Bugnei. Wir zweigen vor dem Bahnübergang nach rechts auf eine Forststrasse ab. Bei der zweiten Kurve zweigen wir wieder nach rechts steil auf einen Singletrail ab und kurze Zeit, beim nächsten Wegweiser, noch einmal rechts. Bei den Mises dil Bostg ist die Abzweigung auf der Wiese nicht optimal ersichtlich. Es geht hinter den Hütten links hinauf. Vom Bostg kurzer Abstieg auf einen kleinen Sattel und nachher nach rechts auf dem ausgeschilderten Wanderweg nach Caischavedra.

Noteer

Wildreservaat Bostg: 15.12 - 30.04
Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug von Zürich über Chur oder von Luzern über den Oberalppass bis Disentis. Haltestelle Acla da Fontauna. Zu Fuss 5 Minuten bis zum Start.

Routebeschrijving

Mit dem Auto von Zürich über Chur oder von Luzern über den Oberalppass bis Disentis. Abzweigung beim Sportzentrum zu den Bergbahnen.

Parkeren

Parkplätze an der Talstation

Coördinaten

SwissGrid
2'707'296E 1'173'123N
DD
46.700688, 8.841616
DMS
46°42'02.5"N 8°50'29.8"E
UTM
32T 487891 5171915
w3w 
///inktzwart.donut.oortje
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Basisuitrusting trailrunning

  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Comfortable hardloopschoenen
  • Wandelsokken
  • Hardlooprugzak
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Zonnebril
  • Blarenpleisters
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddicht jack/paraplu)
  • Hoofdlamp
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

4,0
(1)

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
zwaar
Afstand
14,3 km
Duur
3:00 u
Stijgen
836 m
Afdalen
189 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Mooi uitzicht Linear route Opstap/uitstap liftstation

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.