Stadt Sigmaringen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Radregion Sigmaringen Tour 3 - Seen-Tour

· 1 Bewertung · Radfahren · Sigmaringen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Sigmaringen Verifizierter Partner 
  • Südsee3
    / Südsee3
    Foto: Achim Mende, Stadt Mengen
  • Gaggli Nudelladen
    / Gaggli Nudelladen
    Foto: Gaggli NudelHaus
  • Donauradweg
    / Donauradweg
    Foto: Christoph Düpper, Stadt Sigmaringen
  • Zündappmuseum
    / Zündappmuseum
    Foto: Christoph Düpper, Stadt Sigmaringen
  • Freibad Sigmaringen
    / Freibad Sigmaringen
    Foto: Stadt Sigmaringen
  • Hochseilgarten
    / Hochseilgarten
    Foto: Out & back Erlebniswelt Sigmaringen
  • / Donauradweg
    Foto: Christoph Düpper, Stadt Sigmaringen
  • / Amalienfelsen
    Foto: Stadt Sigmaringen
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 30 35 40

Die Route führt Sie von Sigmaringen aus zu den schönsten (Bade-) Seen der Radregion.

mittel
40,2 km
4:00 h
282 hm
282 hm

Genießen Sie beispielsweise eine erfrischende Pause im Strandbad Krauchenwies oder beobachten Sie die bunte Vogelwelt an den Zielfinger Seen.

Autorentipp

Zahlreiche Bademöglichkeiten sind auf der Tour vorhanden.

outdooractive.com User
Autor

Tourist Info Sigmaringen

Aktualisierung: 14.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
684 m
562 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Gute Tourenräder sind empfehlenswert!

Weitere Infos und Links

Kontakt:

Tourist Info Sigmaringen

Leopoldplatz 4

Telefon: 0 75 71 / 106 - 224

E-Mail: tourismus@sigmaringen.de

 

Öffnungszeiten:

April bis September:

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und  14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Oktober bis März:

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Start

Sigmaringen, Bahnhof (570 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.087166, 9.220592
UTM
32U 516427 5326012

Ziel

Sigmaringen

Wegbeschreibung

Start: Sigmaringen, Bahnhof

Es geht auf der „Bahnhofstraße“ Richtung Stadtmitte, beim Bahnübergang geradeaus über die Straße und auf dem Rad- / Fußweg entlang der Gleise.

Am Beginn der Eisenbahnbrücke links, hinab zum Donauradweg.

 

Km 0,5: Sigmaringen – Zielfingen

Dem Donauradweg nach rechts Richtung Riedlingen folgen. Erst an der Donau entlang, dann in die Straße „Allee“, geradeaus in die „Badstraße“ und auf dieser aus Sigmaringen hinaus.

Auf der „Donaustraße“ geht es nach Sigmaringendorf hinein. An deren Ende, am Radwanderwegabzweig, weiter geradeaus.

Am Ortsausgang (km 5,7), bei der Freilichtbühne, der K 8240 nach rechts bergauf, über den Berg nach Zielfingen folgen.


Km 9: Zielfingen – Krauchenwies

In Zielfingen die Hauptstraße in der abknickenden Vorfahrt geradeaus verlassen und dem „Bahnweg“ über die Gleise folgen.

An der T-Kreuzung links, dann am Restaurant vorbei und auf der K 8240 nach rechts Richtung Rulfingen.

Nach ca. 900 m rechts ab, am Freibad entlang der Straße 3,5 km folgen.

An der L 456 auf dem Radweg links ab nach Krauchenwies.


Km 15: Krauchenwies – Menningen

Am Ortseingang die L 456 queren und auf dem Gehweg entlang der B 311.

Nach ca. 100 m rechts ab durch das Tor in den Park. Gleich wieder rechts und auf dem geschotterten Weg zwischen den Gebäuden hindurch, dann dem asphaltierten Weg am Zaun entlang folgen.

Am Ende des asphaltierten Weges, beim zweiten Parkeingang und an der folgenden Gabel geradeaus,  dem geschotterten Weg folgen.

Bei nächster Gelegenheit rechts ab, dann am Bach entlang.

Über die Brücke, rechts und vor der nächsten Brücke links ab, am Bach entlang und unter den Gleisen hindurch.

Direkt nach den Gleisen links und am Bahndamm entlang. Nun dem Schotterweg zwischen Kiesgrubenseen und Bahndamm bis zur Kreisstraße folgen. Auf dieser nach rechts, am Campingplatz vorbei nach Ablach.

Am Ortseingang (km 18,4) links ab in die Straße „Riedäcker“. Dieser im Tal bis zum Ende folgen.

An der T-Kreuzung links, dann, direkt nach den Gleisen, rechts. Nach dem Sportplatz links (km 21,4), die Nächste rechts, in die Straße „Am Wehr“ und diesem Weg aus dem Ort nach Leitishofen folgen.

An der T-Kreuzung in Leitishofen rechts, und auf der Ortsdurchgangsstraße, über die Gleise nach und durch Menningen.


Km 24,9: Menningen – Inzigkofen

In Menningen rechts ab in die Straße „Hofstatt“, und zusammen mit dem „Schwäbischen-Alb-Radweg“ aus dem Ort Richtung Engelswies.

An den Abzweigungen im Tal jeweils geradeaus und am Waldrand, auf der Anhöhe, links (km 26,5). Durch den Wald, dem asphaltierten Weg folgen.

Am Ortsrand von Engelswies, durch die Unterführung (km 30,7) und auf dem Radweg nach rechts, entlang der B 313 nach Vilsingen.

In Vilsingen halb links und auf der „Dorfstraße“ durch den Ort. Bei km 32,6 (kurz vor dem Ortsausgang) rechts ab in die „Lindenwasenstraße“ und die nächste links, in den Wirtschaftsweg.

An der T-Kreuzung links, dann am Waldrand entlang und auf dem „Ziegelweg“ nach Inzigkofen hinein.


Km 35,4: Inzigkofen – Sigmaringen

Am Ende des „Ziegelweg“ links, bis zur T-Kreuzung, dort links in die „Kirchstraße“ und an deren Ende, am Radwanderwegabzweig rechts Richtung Sigmaringen (km 35,8).

Nun dem Donauradweg durch Laiz und zurück nach Sigmaringen zum Ausgangspunkt der Tour folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Infos zur Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg finden Sie  unter

Parken

Parkmöglichkeiten am Bahnhof und in der Innenstadt ausreichend vorhanden. Weitere Infos unter

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Christian Fahrer
09.07.2019
Vor der Radstrecke Zielfingen-Sigmaringendorf kann ich nur jeden warnen, dem sein Leben lieb ist. Die Waldstrecke ist für Autofahrer nicht immer gut einsehbar und die Geschwindigkeiten der überholenden Fahrzeuge ist echt hoch, vor allem bei dem Teil bergab. Es handelt sich um die Variante ohne Mittellinie, so dass eine Art "Radweg" auf der Fahrbahn eingezeichnet ist. Den überholenden Fahrzeugen schien dies völlig egal zu sein. Radfahrer fahren dort wohl nicht so häufig. Das Teilstück zwischen Rulfingen und Krauchenwies am See entlang ist in Ordnung. Jedoch würde ich für Familien mit Kindern davon abraten, diese Strecke zu den Hauptverkehrszeiten zu nutzen. Die Straße wird anscheinend von Pendlern gerne als Abkürzung verwendet. Entspannt radelt es sich da nicht.
Bewertung
Gemacht am
08.07.2019

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
282 hm
Abstieg
282 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.