Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radtour

Teilstrecken des Kraichgauradweges. 3 / 2019

Radtour · Kraichgau-Stromberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Sinsheim Verifizierter Partner 
  • Mühlengebäude
    / Mühlengebäude
    Foto: Stadt Sinsheim, Stadt Sinsheim
  • Wasserschloss in Eichtersheim
    / Wasserschloss in Eichtersheim
    Foto: Johannes Lang, Stadt Sinsheim
  • Schlosspark Eichtersheim
    / Schlosspark Eichtersheim
    Foto: Johannes Lang, Stadt Sinsheim
  • Blick auf den Kompass vom Kraichgau
    / Blick auf den Kompass vom Kraichgau
    Foto: Johannes Lang, Stadt Sinsheim
  • Wiesenlandschaft mit schön Wetter Wolken
    / Wiesenlandschaft mit schön Wetter Wolken
    Foto: Johannes Lang, Stadt Sinsheim
Karte / Teilstrecken des Kraichgauradweges. 3 / 2019
0 150 300 450 m km 10 20 30 40 50 60

Tourbeginn ist am Sinsheimer Bahnhof. Es geht auf dem Elsenztalradweg bis nach Richen. Danach fahren wir auf dem Kraichgau - Hohenloher Weg nach Bad Mingolsheim und über Angelbachtal nach Sinsheim.

geöffnet
mittel
67,3 km
4:42 h
321 hm
319 hm

Für diese Strecke sollte man etwas Kondition mitbringen. Auf gut ausgebauten Radwegen geht es zunächst im Elsenztal entlang bis nach Richen. Nach der Bahnüberquerung fahren wir nach links Richtung Eppingen. Noch vor dem ersten Bauernhof biegen wir nach rechts nach Odenheim ab. Jetzt sind wir auf dem Kraichgau-Hohelohe Weg. Es geht durch das Kraichgauer Hügelland. Entlang fruchtbarer Felder und Weinberge. Ab Tiefenbach geht es wieder flach und leicht bergab entlang des Katzbaches bis Stettfeld. Hier fahren wir zwischen Obstplantagen und Weinbergen nach Bad Langenbrücken und weiter nach Bad Mingolsheim. Über die Hügel des Kraichgaulandes fahren wir durch Östringen nach Angelbachtal und kommen schließlich wieder nach Sinsheim.

Autorentipp

Nimm ausreichend Wasser und einen kleinen Snack mit. So bist du nicht auf die Pausen während der Tour angewiesen.

outdooractive.com User
Autor
Johannes Lang
Aktualisierung: 05.08.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
254 m
Tiefster Punkt
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Quints Café & Restaurant Quint
Weinstube Ölmühle
Baden Golf & Country Club
Landgasthof Falkenhorst
La Venia
Die Enoteca im Krokodil
Brauhaus Jupiter
Restaurant "Lavendel"
Restaurant "Fandango" im Hotel Sinsheim
Thermen & Badewelt Sinsheim
Gaststätte \"Traube\"
Venezia
Weinlokal "Weinlust"
Gausthaus zur Krone
Elsenzer See
Rathauscafé Schiller+Kern
Hotel Häfner
Kreuzberghof
Konditorei Cafe Gross
Güldener Becher
Eis Café Michelangelo
Besenhex
Freibad Sinsheim
Alter Bahnhof 1868
Landgasthof Zum Engel
Gasthaus Zum Löwen
Pavillion
Weingut Georg Benz
Eiscafé "San Marco"
Zum Ritter
Hotel-Restaurant Der Grüne Baum
Gasthaus 'Zum Topspin'
Schlosspark Eichtersheim
Hotel Restaurant Erck
Weinschlauch Zeutern
Helget's
Gasthaus Linde
Gasthaus Löwen
Steidels Ratsstube
Technik Museum Sinsheim Restaurant Concorde
Excellent Confiserie
Landgasthof Zum Engel
Landhotel Ritter-Post
Wasserschloss Eichtersheim
Schloss Michelfeld in Angelbachtal

Sicherheitshinweise

Ein der StVO entsprechend, technisch funktionierendes Rad und ein Helm auf dem Kopf ist Pflicht.

Ausrüstung

Dem Wetter angepaßte Kleidung sollte es schon sein. Ein kleines Reparaturset  mit Luftpumpe könnte von Vorteil sein.

Weitere Infos und Links

Diese Tour wird am 08.09.2019 als geführte Tour angeboten.

Start am Bahnhof Sinsheim 09:30 Uhr

Anmeldungen erbeten.

Start

Bahnhof Sinsheim 09:30 Uhr (155 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.250720, 8.874421
UTM
32U 490861 5455335

Ziel

Bahnhof Sinsheim

Wegbeschreibung

Start am Bahnhofsgelände Hauptbahnhof Sinsheim in östliche Richtung. Vorbei am Sinsheimer Freibad gelangen wir auf den Elsenztal - Radweg. Diesem folgen wir bis Ortsende Richen. Vor dem Bauernhof, auf die Beschilderung Richtung Odenheim achten, fahren wir nach rechts, umfahren  Adelshofen und gelangen so nach Elsenz. In Elsenz auf dem Kraichgauradweg bleiben und nicht an den Elsenzsee abbiegen. Wir folgen weiterhin der Beschilderung Richtung Odenheim. Der Weg führt uns durch den Tiefenbacher Golfplatz (gut, dass wir einen Helm auf haben). Am Ende des Golfplatzes ist Achtung geboten, denn wir müssen eine Straße überqueren. In Odenheim stoßen wir auf die Kirchstraße (Querstraße), sehen vor uns die S-Bahn Haltestelle und haben jetzt die Möglichkeit der Beschilderung nach Zeutern-Stettfeld zu folgen oder nach links, gleich wieder nach rechts aud die Forstnaustraße. Die Forstnaustraße führt uns entlang des Katzbaches nach Zeutern. Hier folgen wir der Beschilderung Stettfeld- Bad Schönborn. In Zeutern fahren wir auf der Oberdorfstr. bis wir auf die Kapellenstraße stoßen. Hier geht es nach rechts und an der großen Kreuzung gleich wieder nach links in die Besingstraße. Nach der Bahnüberquerung gleich wieder nach links in die Wiesenstrase. Auf dem Rebenweg fahren wir in Stettfeld ein. Gleich nach dem Ortseingang biegen wir nach rechts in den Rennerweg in Richtung Bad Schönborn. Wir folgen dieser Beschilderung bis kurz vor Bad Langenbrücken. Wir erreichen den Latrischgraben, linker Hand ein großes Kreuz, folgen der Beschilderung Radweg und biegen nach rechts ab. Jetzt nicht der Beschilderung folgen, es sei denn sie möchten durch die Ortschaften fahren, sonder sie fahren bis zur nächsten Abzweigung nach nach links. Fahren vor bis zur B 292, dann nach rechts parallel zur Bundesstraße bis zur Ampelanlage. Nach der Überquerung biegen wir nach rechts in die Prof. Kurt Sauter Str. ein um nach ca. 550m wieder nach rechts auf dem Radweg nach Östringen zu fahren. Wir folgen der Beschilderung in Richtung Sinsheim. In Angelbachtal lassen wir den Park und das Wasserschloss rechter Hand liegen und fahren auf dem Radweg über Eschelbach nach Dühren und kommen wieder zum Ausgangspunkt in Sinsheim.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn oder Bus

Anfahrt

Mit der Bahn, mit Bus noch besser mit dem Rad

Mit Pkw über die BAB A 6, B 292 oder B 39

Parken

Hinter dem Bahnhof ist ausreichend Platz.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kraichgau


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
67,3 km
Dauer
4:42 h
Aufstieg
321 hm
Abstieg
319 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.