Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Fernradweg Etappe

Weser-Radweg, 01.Etappe: Von Hann. Münden bis Bad Karlshafen

(3) Fernradweg • Weserbergland
  • Radpause am Weser-Radweg
    / Radpause am Weser-Radweg
    Foto: Weser-Radweg Infozentrale, Weser-Radweg Infozentrale
  • ADFC 4 Sterne Qualitätsradroute
    / ADFC 4 Sterne Qualitätsradroute
    Foto: Martin Weier, ADFC
Karte / Weser-Radweg, 01.Etappe: Von Hann. Münden bis Bad Karlshafen
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45

Die erste Etappe des Weser-Radweges führt Sie vom Ausgangspunkt in Hann. Münden über Oberweser und Bodenfelde bis nach Bad Karlshafen.

46,6 km
3:35 Std
209 m
245 m
alle Details

Der Weser-Radweg führt auf dieser 47 km langen Etappe auf der rechten Uferseite in Richtung Hemeln und dann vorbei am Kloster Bursfelde nach Oberweser. Nach einem Besuch der Klosterkirche Lippoldsberg geht es nach Bodenfelde. Von dort ist es dann nicht mehr weit bis zum Ziel, der Barockstadt Bad Karlshafen.

outdooractive.com User
Autor
Martin Weier
Aktualisierung: 13.09.2017

Höhenlage
157 m
101 m

Ausrüstung

Gesicherte Fahrradboxen: Bad Karlshafen


Start

Hann. Münden (136 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.413778 N 9.659642 E
UTM 32U 545873 5696046

Ziel

Bad Karlshafen

Wegbeschreibung

Im Fachwerkstädtchen Hann. Münden, wo „Werra und Fulda sich küssen“, entsteht die Weser. Hier lassen sich mittelalterliche Stadtanlagen und Weserrenaissance ebenso entdecken wie interaktive Wasserkunst oder der legendäre Doktor Eisenbart, der bei vielen Veranstaltungen und Erlebnisangeboten lebendig wird. In Hann. Münden beginnt dann auch der Weser-Radweg, der sich seinen Weg entlang einer der bedeutendsten Flüsse Deutschlands durch die Höhenzüge der Region Weserbergland bahnt.

Den Windungen des Flusses folgend, radeln Sie auf der rechten Uferseite in Richtung Norden nach Hemeln. Von hier aus besteht die Möglichkeit, einen Abstecher in den zauberhaften Reinhardswald und zum legendären Dornröschenschloss Sababurg zu unternehmen. Wenn Sie doch lieber auf dem Weser-Radweg bleiben möchten, führt der Weg direkt entlang des Flusses über Bursfelde mit seinem ehemaligen Benediktinerkloster nach Oberweser. Hier verbrachten selbst die Brüder Grimm schon ihren Urlaub und ließen sich von der Gemeinde inspirieren. So ist der gestiefelte Kater die Märchenfigur von Oberweser-Oedelsheim, und Schneewittchen und die sieben Zwerge sind in Oberweser-Gieselwerder zu Hause. In beiden Ortschaften findet jedes Jahr im Sommer eine spektakuläre Weserbeleuchtung statt, die Sie nicht verpassen sollten. 1.000 Lichter werden dann auf der Weser ausgesetzt. Weitere Highlights sind bezaubernde Wasser- und Lichtspiele sowie ein Höhenfeuerwerk.

An der Brücke bei Gieselwerder vorbei verläuft die Hauptroute des Weser-Radweges weiter auf der rechten Uferseite. Entlang unberührter Natur schlängelt sich hier der Radweg größtenteils direkt entlang der Weser. An einigen Stellen finden Sie traumhafte Ausblicke in das Wesertal. In Lippoldsberg lohnt sich dann eine kurze Rast. Das Örtchen liegt in einem malerischen Talkessel, umgeben von großen Waldgebieten des Reinhardswaldes, des Bramwaldes und des Naturparks Solling-Vogler. Auf das 11. Jahrhundert geht die Gründung des dort ansässigen Klosters der Benediktinerinnen zurück. Von Lippoldsberg ist es nur noch ein Katzensprung nach Bodenfelde. Typische Fachwerkbauten und die Weserpromenade schmücken das Bild des kleinen Städtchens. Weiter nördlich in Wahmbeck erleben Sie einen Hauch von Nostalgie an der Weser. Wie in alten Zeiten bringt die Gierseilfähre Radler, Tiere und Fahrzeuge nur mit der Kraft des Wassers sicher über den Fluss. Eine weitere Möglichkeit also, die Weserseite auf die Alternativroute bequem mit dem Rad zu wechseln. Ziel dieser Etappe ist die Barockstadt Bad Karlshafen, die mit dem historischen Rathaus, dem Deutschen Hugenotten-Museum und der Wellnessoase „Weser-Therme“ jährlich tausende Radtouristen anzieht.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Anbindung an Bahn: Hann. Münden, Bodenfelde,
Bad Karlshafen
Anbindung an Weserschiff: Hann. Münden, Oedelsheim,
Wahmbeck, Bad Karlshafen
Weserfähren: Hemeln, Gottstreu-Oedelsheim, Lippoldsberg,
Wahmbeck

Anfahrt:

Parken:

 Öffentliche unbewachte Parkplätze in Hann.Münden. teils gebührenpflichtig

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Angebote zur Tour


Fernradreise Weser-Radweg - Historische Geschichte(n) erleben

Radler an der Klosterkirche Lippoldsberg
Fernradreise Fernradreise • Weserbergland
ab 349,00 €
5 Tage
Buchbar bis 31.12.2018
5-Tägige Tour durch das Weserbergland von Hann.Münden bis Hameln auf dem Weser-Radweg
Anbieter:  Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. | Quelle:  Weserbergland Tourismus e.V.

Fernradreise Weser-Radweg: Der Nordsee entgegen

Radfahrer am Münchhausen - Museum in Bodenwerder
Fernradreise Fernradreise • Weserbergland
ab 649,00 €
8 Tage
Buchbar bis 31.12.2020
9 Tage: Weser-Radweg Tour von Hann. Münden bis Bremen (auf Anfrage erweiterbar bis Cuxhaven)
Anbieter:  Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. | Quelle:  Weserbergland Tourismus e.V.

Radreise Mit dem Rad zu Kirchen und Klöstern

Kloster Bursfelde
Radreise Radreise • Weserbergland
ab 219,00 €
3 Tage
Buchbar bis 10.01.2020
Anreise in die Erlebnisregion Hann. Münden, Stadtführung in Hann. Münden mit Besichtigung der St.-Blasius-Kirche, Radtour entlang des ...
Anbieter:  Hann.Münden Marketing GmbH | Quelle:  Weserbergland Tourismus e.V.

Ähnliche Touren in der Umgebung


Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Martin Weier
17.07.2017 • Fernradweg • Weser-Radweg, 01.Etappe: Von Hann. Münden bis Bad Karlshafen, Weserbergland
Schienenersatzverkehr zwischen Kassel-(Hann.Münden)-Eichenberg Wegen Bahnbauarbeiten ist der Startort des Weser-Radweges, Hann.Münden, vom 01. Juli bis zum 31. Juli nicht mit der Bahn zu erreichen. Es ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, in dem der Fahrradtransport nicht möglich sein wird! Radweg-Radler die in Hann.Münden ein Mietrad von einem Reiseveranstalter bekommen, können mit dem SEV anreisen, sollten aber die längeren Fahrzeiten mit einplanen. Weser-Radweg-Radlern die mit dem eigenen Rad anreisen empfehlen wir die Anreise per PKW (parken auf dem Parkplatz Tanzwerder/Weserstein) oder die Anreise mit der Bahn bis Kassel und von dort mit dem Rad über den Fulda-Radweg nach Hann.Münden (ca. 30 km Fulda-Radweg).

Heinz-Dieter Weggen
08.06.2016
Bewertung

Rita Renner
27.03.2015
Dann freue ich mich auf eine Wiederholung der Tour

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
Strecke 46,6 km
Dauer 3:35 Std
Aufstieg 209 m
Abstieg 245 m

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.