Tour hierher planen
Bewirtschaftete AV-Hütte

Hesshütte

· 1 Bewertung · Bewirtschaftete AV-Hütte · Ennstaler Alpen · 1.699 m
Österreichischer Alpenverein (ÖAV)
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenverein Austria Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Hesshütte
    / Die Hesshütte
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Die Hesshütte
    Foto: Alpenverein Austria
  • /
    Foto: Alois Moser, Österreichischer Alpenverein
  • / Hüttentafel
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Hesshütte vom Aufstieg zum Hochtor
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Hesshütte mit Hochzinödl
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Hochtor und Hesshütte vom Hochzinödl
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • /
    Foto: Peter Plieschnegger, Österreichischer Alpenverein
  • / Hesshütte vom Zinödl
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Stube der Hesshütte
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Schlaflager auf der Hütte
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Zimmer auf der Hesshütte
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Winterraum der Hesshütte
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
Willkommen auf der Heßhütte!
Eine Schutzhütte des Alpenverein Austria

Die Heßhütte wurde von der Alpinen Gesellschaft "Die Ennstaler" im Jahr 1893 erbaut und nach dem Gesäusepionier Heinrich Heß benannt. Im Jahr 1930 wurde die Hütte von der ÖAV-Sektion Austria übernommen. Die Hütte erhielt Ihre heutige Form im Jahr 1996. 2004 wurde sie mit einer vollbiologischen Kläranlage auf einen besonders umweltfreundlichen Standard gebracht.

Die Heßhütte liegt in der Hochtorgruppe am Ennsecksattel, inmitten von Zinödl, Planspitze und Hochtor.
Sie ist von vier Seiten erreichbar. Von Hieflau und Johnsbach aus einfach über Wanderwege, von Gstatterboden aus über den anspruchsvollen Wasserfallweg (gesicherter Steig) oder von der Haindlkarhütte aus über den Peternpfad (ungesichert, Schwierigkeitsgrad 1 bis 2).


Bitte um Beachtung folgender aktueller Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona Virus!


Besuche unsere Hütten nur gesund und mit gültigem Zutrittstest bzw. mit Nachweis der Testausnahme!

Bringe deine eigene FFP2-Maske und dein eigenes Handtuch mit!

Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz!

Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug möglich (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack)! Auf ausgewählten Hütten des Alpenverein Austria, welche das Hochdruckvernebelungsverfahren zur Desinfektion anwenden, werden Polster und Decken ausgegeben. Bitte um Rücksprache mit den Hüttenbewirtschaftern!

Nimm für Mehrtagestouren Selbsttests mit!
Weitere Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus finden sich hier.


Profilbild von Alpenverein Austria
Autor
Alpenverein Austria
Aktualisierung: 29.11.2021

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
43
Anzahl Matratzenlager
85
Winterraum
6

Allgemein

AV-Klassifizierung: I
Familien

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten
EC-Karten

Winterraum

Winterraum vorhanden
Winterraum beheizt
Der Winterraum ist nicht versperrt.

Auszeichnungen

Umweltgütesiegel  So schmecken die Berge 

Adresse

Hesshütte
Johnsbach 115
8912 Admont

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Zug / Bahnhof: Gstatterboden, Kummerbrücke; Bahnhof Admont weiter mit Bus.
Anreise per Bus / Bushaltestelle: Johnsbach, www.xeismobil.at - Anrufbus Admont-Johnsbach; xeisspur - Taxi

Anfahrt

Johnsbach, Gstatterboden

Parken

beim Wanderausgangspunkt nach dem Kölblwirt 15 Parkplätze. Bei der Kummerbrücke 30 Parkplätze

Koordinaten

DD
47.561333, 14.652067
GMS
47°33'40.8"N 14°39'07.4"E
UTM
33T 473826 5267604
w3w 
///gelingt.gewechselt.einheitlicher

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

Bergtour · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Von Johnsbach zur Heßhütte
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,1 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 848 hm
Abstieg 848 hm

Klassische Wanderung im Nationalpark Gesäuse bis zur Heßhütte am Fuße des Hochtors.

1
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 11
Strecke 16,5 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 610 hm
Abstieg 1.580 hm

Die Tour führt uns von einer der beliebtesten Hütten im Gesäuse über die wunderschön gelegene Sulzkaralm nach Radmer, ein kleines Seitental, das ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs
Wanderung · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Gesäuse Hüttenrunde Etappe 03 Heßhütte - Ennstalerhütte
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 18,6 km
Dauer 7:20 h
Aufstieg 1.301 hm
Abstieg 1.475 hm

Heßhütte-Ennstalerhütte Wilde Wasser: Entlang des wild-romantischen Hartelsgrabens und der Enns zur ältesten Schutzhütte im Gesäuse

1
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Bergtour · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Zinödl-Panoramaweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,8 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 497 hm
Abstieg 497 hm

Zum Gipfel in ca. 1,5 Stunden und den Rundwanderweg über den Panoramasteig zurück zur Hesshütte.  

1
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 18,6 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 860 hm
Abstieg 1.880 hm

Die Alpinvariante bei der Etappe 11 der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" zwischen der Heßhütte und Radmer setzt absolute Trittsicherheit ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs
Bergtour · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Über den Wasserfallweg und der Planspitze auf die Hesshütte
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 7,4 km
Dauer 8:13 h
Aufstieg 418 hm
Abstieg 418 hm

Über die Klettsteigpassagen des Wasserfallwegs und die Kölblplan überschreitet man die Planspitze. Beim Abstieg führt der Weg zur bekannten Heßhütte.

4
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 4,3 km
Dauer 3:35 h
Aufstieg 7 hm
Abstieg 510 hm

Haindlkarhütte - Admonterhaus Beste Aussichten: Abstieg von der Haindlkarhütte zum Weidendom

von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 13,5 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.558 hm
Abstieg 1.268 hm

Über die Klettsteigpassagen des Wasserfallwegs und die Kölblplan überschreitet man die Planspitze. Beim Abstieg führt der Weg zur bekannten ...

1
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Bergtour · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Wasserfallweg - Heßhütte
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 4,3 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 1.386 hm
Abstieg 276 hm

Klassische Tour über den Wasserfallweg zur Heßhütte

2
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
J H 
10.07.2020 · Community
Richtig nette neue Hüttenwirtsleute. Gutes Essen, traumhafte Gegend, wir kommen immer wieder gern vorbei.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
offen zeitweise offen

Verfügbare Schlafplätze

Schlafplatz reservieren
beim Reservierungssystem der Alpenvereine

Eigenschaften

Familien So schmecken die Berge Umweltgütesiegel Kreditkarten EC-Karten

Hesshütte

Kazimiera Kozik
Johnsbach 115
8912 Admont

Inhaber

Österreichischer Alpenverein (ÖAV)
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 17 Touren in der...
  • 1 Zustiege zur Hütte