Tour hierher planen
Berghütte

Waldhornalm

Berghütte · Schladminger Tauern · 1.656 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Schladming Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waldhornalm - Riesachtal, Schladminger Tauern
    / Waldhornalm - Riesachtal, Schladminger Tauern
    Foto: Eliashof-Waldhornalm, Eliashof-Waldhornalm
  • / Waldhornalm mit schönem neuem Schindeldach
    Foto: Gerhard Pilz, Tourismusverband Schladming
Die Waldhornalm ist eine bewirtschaftete Almhütte im Untertal. Sie ist nach dem nahe gelegenen Gipfel des Waldhorn (2.702 m) benannt, einem der mächtigsten Berge der Niederen Tauern. Die Übernachtung im urigen Ambiente des Hüttenlagers ist ein spezielles Erlebnis.
Profilbild von Gerhard Pilz
Autor
Gerhard Pilz
Aktualisierung: 31.07.2020

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
0
Anzahl Matratzenlager
10
Winterraum
0

Winterraum

Winterraum vorhanden
Winterraum beheizt

Adresse

Waldhornalm
8971 Rohrmoos-Untertal

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Sommer Anfahrt mit dem Wanderbus bis zum Seeleiten-Parkplatz im Untertal. Von dort über den Alpinsteig "durch die Höll" und vorbei am Riesachsee in 2-2,5 Stunden erreichbar.

Anfahrt

Im Sommer ist die Anfahrt mit dem PKW bis zum Seeleiten-Parkplatz im Untertal möglich. Von dort in ca. 2- 2,5 Stunden zur Hütte.

Parken

Seeleiten-Parkplatz, Untertal - mit Parkraumbewirtschaftung.

Koordinaten

DD
47.312991, 13.813739
GMS
47°18'46.8"N 13°48'49.5"E
UTM
33T 410342 5240628
w3w 
///blauer.balz.abhilfe

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

Wasserwege · Schladming-Dachstein
Alpinsteig Höll zum Riesachsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 3,9 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 295 hm
Abstieg 296 hm

Der Alpinsteig Wilde Wasser erschließt den Riesachwasserfall und die Höllschlucht.

8
von Gerhard Pilz,   Tourismusverband Schladming
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 7,7 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 1.032 hm
Abstieg 1.024 hm

Die 4. Etappe des Schladminger-Tauern-Höhenweges - über den Klafferkessel, einem Relikt aus der Eiszeit.

1
von Gerhard Pilz,   Tourismusverband Schladming
Schwierigkeit mittel
Strecke 18,7 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 1.276 hm
Abstieg 1.261 hm

Familien Wanderung.

von Anton Schroettner,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 17,6 km
Dauer 9:30 h
Aufstieg 923 hm
Abstieg 1.666 hm

Diese hochalpine Wanderung zeigt die Schladminger Tauern von ihrer schönsten Seite. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich.

von Gerhard Pilz,   Tourismusverband Schladming
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Empfehlungen in der Nähe

Bergtour · Schladming-Dachstein
Königstour Klafferkessel
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 20 km
Dauer 9:11 h
Aufstieg 1.615 hm
Abstieg 1.615 hm

Die Bergtour über die Seenplatte des Klafferkessel (mit ungefähr 30 Bergseen) ist eine der spektakulärsten hochalpinen Übergänge Österreichs.

12
von Gerhard Pilz,   Tourismusverband Schladming
Wanderung · Riesachtal
Zu den Sonntagskarseen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,8 km
Dauer 7:29 h
Aufstieg 1.067 hm
Abstieg 1.067 hm

Die Sonntagskarseen - eine lohnende Wanderungen zu einer einzigartigen Seenlandschaft inmitten der Schladminger Tauern.

von Gerhard Pilz,   Tourismusverband Schladming

Alle auf der Karte anzeigen

Wege zu Nachbarhütten

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
empfohlene Tour 2-Tages Tour: Wilde Wasser
32,2 km
13:55 h
1.933 hm
1.622 hm
empfohlene Tour Königstour Klafferkessel
20 km
9:11 h
1.615 hm
1.615 hm

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Die Waldhornalm ist während der Sommersaison geöffnet.

Genau Informationen zu den Öffnungszeiten unter: +43 3687 61475

Waldhornalm

Familie Höflehner
8971 Rohrmoos-Untertal
Telefon +43 3687 61475
Telefon (Tal) +43 3687 61475
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Touren in der...
  • 4 Zustiege zur Hütte
  • 2 Wege zu Nachbarhüt...