Tour hierher planen
Almhütte bewirtschaftet

Zirbitzkogel-Schutzhaus

Almhütte bewirtschaftet · Lavanttaler Alpen · 2.355 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
  • /
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Nur 20 Höhenmeter unter dem Gipfel des Zirbitzkogels befindet sich eine bewirtschaftete Hütte mit Übernachtungsmöglichkeiten, das auf 2376 m gelegene Zirbitzkogel-Schutzhaus, offiziell als Helmut-Erd-Schutzhaus bezeichnet.

Das Schutzhaus bietet 20 Matratzenlager. Eine Schlafplatz-Reservierung, speziell an den Wochenenden und zur Ferienzeit, ist unbedingt zu empfehlen. Der Winterraum ist ganzjährig geöffnet, bietet jedoch keine Heiz- und Kochgelegenheit.

 

Profilbild von Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (MR)
Autor
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (MR)
Aktualisierung: 11.11.2020

Schlafplätze

Adresse

Zirbitzkogel-Schutzhaus
8822 Mühlen

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anfahrt mit dem Bus ist bis nach Mühlen möglich. 

www.oebb.at

 

Anfahrt

  • Mit dem Auto aus Deutschland

Von München über die A8 Richtung Salzburg. Von Salzburg auf der A10 Tauernautobahn bis St. Michael im Lungau. Auf der B 96 nach Tamsweg, dann weiter über die B 95 nach Predlitz. Die B 97 führt über Stadl/Mur nach Murau. Dort im Kreisverkehr Richtung St. Lambrecht bis zum Murauer Bahnhof und weiter Richtung St. Lambrecht. Über Laßnitz bei Murau gelangt man nach St. Lambrecht, das sich bereits im Naturpark befindet. Weiter Richtung Mariahof, dort nach Neumarkt, nach Neumarkt und St. Marein links Richtung Mühlen. Der Bundesstraße folgen, dann links nach Mühlen abbiegen zum Ortszentrum. Richtung Tonnerhütte.

  • Anreise aus Ostösterreich/Ungarn

Beim Autobahnknoten in St. Michael bei Leoben auf die S 36 Richtung Klagenfurt auffahren. Vorbei an Knittelfeld und Judenburg bis Scheifling. In Scheifling weiter Richtung Klagenfurt nach Neumarkt, über Unzmarkt und Perchau am Sattel gelangt man nach Neumarkt. Durch Neumarkt und St. Marein fahren, dann links Richtung Mühlen. Der Bundesstraße folgen, dann links nach Mühlen abbiegen zum Ortszentrum. Richtung Tonnerhütte.

  • Anreise aus Südösterreich/Italien

Über Klagenfurt auf der S 37 vorbei an St. Veit/Glan, Treibach und Friesach. In Friesach weiter Richtung Wien, über Dürnstein und Wildbad Richtung Neumarkt. Nach der Klamm und kurz vor St. Marein rechts Richtung Mühlen abbiegen. Der Bundesstraße folgen, dann links nach Mühlen abbiegen. Richtung Tonnerhütte.

Route planen.

Koordinaten

DD
47.064495, 14.567579
GMS
47°03'52.2"N 14°34'03.3"E
UTM
33T 467164 5212422
w3w 
///geringe.bestärkt.behält

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Skitour · Murtal
Tonnerhütte-Zirbitzkogel
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 779 hm
Abstieg 779 hm

Schöne, lohnenswerte Schitour, die durch die Aufstiegshilfe mittels Schlepplift wesentlich erleichtert wird. Die Schitour ist Lawinen- und ...

von Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen,   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,5 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 774 hm
Abstieg 678 hm

Die aussichtsreiche Tour führt von der Tonnerhütte (Mühlen) zur St. Martiner Hütte.

von Katharina Pirolt,   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,5 km
Dauer 2:16 h
Aufstieg 396 hm
Abstieg 398 hm

Schitour mit herrlichem Ausblick Richtung Zirbitzkogel.

von TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen,   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Wanderung · Murtal
Kleine Zirbitzkogelrunde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,3 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 843 hm
Abstieg 843 hm

Von der Tonnerhütte führt die Wanderung auf den Gipfel des Zirbitzkogels - einem der schönsten Aussichtsberge der Steiermark. Dieser Wanderweg ist ...

1
von Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (AS),   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Wanderung · Murtal
Große Zirbitzkogelrunde
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 37,7 km
Dauer 13:00 h
Aufstieg 2.139 hm
Abstieg 2.147 hm

Die Große Zirbitzkogel-Runde lässt sich am besten im Uhrzeigersinn, auf zwei Tage aufgeteilt begehen. Neben schönen Landschafts-Kontrastbildern ...

1
von Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (AS),   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,6 km
Dauer 5:25 h
Aufstieg 1.029 hm
Abstieg 1.016 hm

1. Tag: Von der Tonnerhütte führt uns der Panormaweg zur Waldgrenze und über einen Steinwall zum Zirbtizkogel-Gipfelkreuz. Am Gratrücken Richtung ...

von TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen,   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,5 km
Dauer 5:53 h
Aufstieg 1.104 hm
Abstieg 1.103 hm

Schöne, lohnenswerte Schitour, die durch die Aufstiegshilfe mittels Schlepplift wesentlich erleichtert wird. Empfehlenswert für Schitouren-Einsteiger.

von TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen,   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 12,3 km
Dauer 7:09 h
Aufstieg 1.232 hm
Abstieg 1.230 hm

Aufstieg von der Tonnerhütte über die Wintermarkierung zum Scharfen Eck. Von dort geht es über die Ochsenböden zur Winterleitenhütte.

von TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen,   Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Alle auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Am Weg zum Zibitzschutzhaus

Öffnungszeiten

 Öffnungszeiten: Bei entsprechender Schnee- und Wetterlage an Wochenenden und während der Winterferienwochen geöffnet.
Der Wirt gibt gerne telefonische Auskunft über die genauen Öffnungszeiten (+43 664 9140283).

Der Winterraum ist immer offen!  

Zirbitzkogel-Schutzhaus

8822 Mühlen
Telefon 0664/9140283
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Touren in der...