Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Bergtour

24 Stunden Wanderung im Ausseerland, am 16. und 17. Juni 2018 (www.ausseerland24.at)

Bergtour • Ausseerland-Salzkammergut
  • Altausseer See mit Tressenstein
    / Altausseer See mit Tressenstein
    Foto: Gerhard Ziermayer, TVB Ausseerland - Salzkammergut/G. Ziermayer
  • Tressenstein mit Bad Aussee (l) und Altausseer See (r)
    / Tressenstein mit Bad Aussee (l) und Altausseer See (r)
    Foto: Gerhard Ziermayer, TVB Ausseerland - Salzkammergut/G. Ziermayer
  • Die Veranstalter: Waltraud und Gerhard Ziermayer
    / Die Veranstalter: Waltraud und Gerhard Ziermayer
    Foto: Gerhard Ziermayer, Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/G. Ziermayer
  • /
    Foto: Gerhard Ziermayer, Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
  • Kampl 1585m
    / Kampl 1585m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Stimmung am Ödensee
    / Stimmung am Ödensee
    Foto: Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/M. Fuchs
Karte / 24 Stunden Wanderung im Ausseerland, am 16. und 17. Juni 2018   (www.ausseerland24.at)
300 600 900 1200 1500 1800 m km 10 20 30 40 50 60

Die Tour durch das Ausseerland:

Wir besuchen alle 4 Ausseerland-Gemeinden:   Altaussee, Bad Aussee, Grundlsee und Bad Mitterndorf.

 

Nichts für Untrainierte:

Körperliche Fitness und Erfahrung beim Wandern sind Voraussetzung zur Teilnahme.

Cirka 60 Kilometer und 2200 Höhenmeter sind keine Selbstverständlichkeit.

 

Berge und Seen:

Wir erobern zwei Gipfel, den Tressenstein 1201 m und den Kampl 1685 m, beide einfach zu begehen aber mit hohem Aussichtswert.

Altausseer See, Grundlsee sind weithin bekannt, am idyllischen Ödensee machen wir Pause.

 

Pausen - Labstationen:

Es ist uns gelungen, bestens geeignete Plätze für Pausen zu finden, damit wir gestärkt und motiviert weitergehen können.

schwer
63,6 km
24:00 Std
2137 m
2132 m

Voraussichtlicher Zeitplan:

7:00 bis 7:45 Uhr:        Ankunft Teilnehmer, Frühstück gegen Bezahlung möglich

7:45 bis 8.00 Uhr:        Begrüßung und Abmarsch

  • Wir starten im JUFA-Hotel Altaussee und gehen direkt zum Altausseer See und weiter zur Aussichtswarte am Tressenstein. (Kurzer Halt für Fotos, Wasser+Obst+Riegel) 
  • Vom Tressenstein geht es hinunter Richtung Bad Aussee, vor dem Ortsrand weiter der Traun entlang Richtung Grundlsee.
  • Beim Gasthof Staudnwirt in Gallhof kehren wir zum Mittagessen ein.
  • Vom Staudnwirt geht es stetig aufwärts zur idyllischen Weißenbachalm.
  • Dort werden die Schülerinnen der HLW im Rahmen ihres Maturaprojektes ein paar Köstlichkeiten servieren.
  • Weiter geht es von der Weißenbachalm auf den Kampl-Gipfel, kurzer Halt für Fotos, dann weiter Richtung Bad Mitterndorf und zur Einkehr in die Singerhauserhütte.
  • Abendessen in der Singerhauserhütte.
  • Über einfache Spazierwege (Obersdorfer Rundweg, Hochmoor Ödensee) geht es zum Ödensee, dort erwartet uns die Kohlröserlhütte.
  • Rasten und Essen um Mitternacht in der Kohlröserlhütte, vielleicht auch eine Runde schwimmen?
  • Die Nachtetappe führt uns entlang der Kainischtraun zurück nach Bad Aussee und weiter in das Narzissen Vital Resort, so wir auf ein Supperl einkehren.
  • Morgensonne und abwechslungsreiche Wege (Sommersbergsee, Wasserfall + Aussichtswarte Pflingsberg) erleichtern uns die letzte Wegetappe zurück zum JUFA Altaussee.

ab 08:00 Uhr:               Frühstück, Urkunden, Spendenübergabe, gemütlicher Ausklang

 

Autorentipp

Weitere Infos und Anmeldung auf www.ausseerland24.at.

 

outdooractive.com User
Autor
Gerhard Ziermayer
Aktualisierung: 09.06.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1685 m
633 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof "Staudnwirt"
Genuss am See - Kohlröserlhütte
Genuss am See - Kohlröserlhütte

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk anziehen, Wetterschutz und Trinkflasche mitnehmen.

Durch die zahlreichen Labstationen und Gepäcktransport zu 3 Labstationen ist sogar das Mittragen eines großen Rucksacks nicht notwendig.

Weitere Infos und Links

Weitere Infos und Anmeldung auf www.ausseerland24.at .

Start

JUFA Hotel Altaussee (941 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.651529 N 13.739198 E
UTM
33T 405318 5278340

Ziel

JUFA Hotel Altaussee

Wegbeschreibung

In Altaussee Richtung Loserstraße/Salzbergwerk/JUFA,

später nochmals Abzweigung Richtung links Salzbergwerk/JUFA.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Bad Aussee, Transfer zum JUFA Hotel Altaussee möglich, bitte Veranstalter kontaktieren.

Anfahrt

Auf der B 145 Richtung Süden knapp nach dem Pötschenpass (Richtung Norden nach Bad Aussee) in Richtung Altaussee abfahren.

Im Zentrum von Altaussee LINKS Richtung Loser/Salzbergwerk/JUFA.

Später nochmals LINKS Richtung Salzbergwerk/JUFA.

Parken

Ausreichend großer Parkplatz beim JUFA-Hotel.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
63,6 km
Dauer
24:00 Std
Aufstieg
2137 m
Abstieg
2132 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.