Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Admont - Hahnstein - Admonter Kalbling Oberst Klinke Hütte - Mödlingerhütte - Johnsbach - Etappentour

Bergtour · Gesäuse
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gasthof Donner
    / Gasthof Donner
    Foto: TV Gesäuse
  • Hahnstein mit Scheiblegger Hochalm
    / Hahnstein mit Scheiblegger Hochalm
    Foto: TV Gesäuse
  • Oberst Klinke Hütte mit Admonter Kalbling
    / Oberst Klinke Hütte mit Admonter Kalbling
    Foto: TV Gesäuse
  • Hütten im Gesäuse | Mödlinger Hütte
    / Hütten im Gesäuse | Mödlinger Hütte
    Video: Tourismusverband Gesäuse
  • Hütten im Gesäuse | Klinkehütte
    / Hütten im Gesäuse | Klinkehütte
    Video: Tourismusverband Gesäuse
Karte / Admont - Hahnstein - Admonter Kalbling Oberst Klinke Hütte - Mödlingerhütte - Johnsbach - Etappentour
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Hotel Spirodom Admont Hotel "Die Traube" Stiftskeller Admont Buchner, Landgasthof Villa Elisabeth Stiftsparkplatz/ Benediktinerstift Admont Admonter Kalbling Oberst-Klinke-Hütte 26 Kalblinggatterl Aussicht Talblick

Anspruchsvolle Bergtour mit bis zu 3 Etappen je nach Kondition
schwer
21 km
12:30 h
2064 hm
1901 hm
Von Admont kommend geht es zunächst durch den Ortsteil Oberhofsiedlung Richtung Kematen entlang der Wegmarkierung 601. Durch den Kematengraben geht es zunächst einmal auf 1.660 m zur Scheiblegger Hochalm. Bevor der Kreuzkogel erstiegen wird (2.011) kann man einen Abstecher zum Hahnstein (1.697 m) nehmen. - Vom Kreuzkogel geht es über einen Höhenweg weiter zum Riffel (2.106 m). Die Aussicht von dort, wie vom Riffel ist gewaltig. Trittsicherheit ist erforderlich, da einige Stellen sehr ausgesetzt sind. Aufs Riffel hinauf gibt es ein Seil an dem man sich festhalten kann. - Ein Geheimtipp ist das Sparafeld - Weg 656 -, von dem man direkt zum Admonter Reichenstein hinrübersieht.

Vom Riffel gilt es nun noch den Admonter Kalbling (2.196 m) zu erklimmen. Beliebter und einfachster Gesäusegipfel jedoch nur für Trittsichere und Schwindelfreie.Von hier Abstieg - Weg 655 - zur Oberts Klinke Hütte, Übernachtung!

Eine schöne motivreiche Wandertour führt in 2 bis 2,5 Stunden zur Mödlinger Hüttette, Wegnummern: 601 & 608 bis Johnsbach. Der Standort der Mödlingerhütte ist an Rundumsicht kaum zu überbieten: elegant am langen Rücken der Treffneralm gelegen, bietet die Hütte auch gleich mehrere Zustiege. Der klassische An- und Abstieg führt von Johnsbach in 2,5 Stunden hinauf. Der Übergang zur Oberst Klinke Hütte ist in 2 Stunden gehbar und für ganz Schnelle führt von Gaishorn im Paltental aus eine Mautstraße weit hinauf. 20 Minuten Restgehzeit.

Nach einer Rast oder einer weiteren Übernachtung geht es dann hinab nach Johnsbach. Oder ins Palting-Liesingtal hinunter nach Gaishorn - Weg 671.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2057 m
Tiefster Punkt
632 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gute Kondition, teilweise ausgesetzt, trittsicher, Ersatzkleidung (trocken) sowie Bergverpflegung zwischen Admont und Oberst Klinke Hütte dringend empfohlen.

Start

Admont - Information (632 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.577400, 14.460180
UTM
33T 459404 5269472

Ziel

Johnsbach

Anfahrt

Start vom TVB Alpenregion Nationalpark Gesäuse - oder von der Kaiserau, über eine moutpflichtige Straße von der Oberst Klinke Hütte (Halbierung der Wegstrecke, ohne Anstieg über den Admonter Kalbling) - Gesamtlänge bis Oberst Klinke Hütte ca. 11,5 km, von der Oberst Klinke Hütte bis einschließlich Johnsbach sollten nochmals gut 11 km berücksichtigt werden.

Parken

Hinter der Gemeinde Admont, Stiftsparkplatz Kloster Admont - Parkplatz Kaiserau - Parkplatz Oberst Klinke Hütte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21 km
Dauer
12:30 h
Aufstieg
2064 hm
Abstieg
1901 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Geheimtipp ausgesetzt

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.