Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Durch die Frauenmauerhöhle

Bergtour · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ErzbergLand Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Brandner Heli, Tourismusverband ErzbergLand
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 5 4 3 2 1 km

Abenteuer einer Höhlendurchquerung. Diese wird jedoch nur unter der Leitung eines Höhlenführers empfohlen!

Info:
Gutjahr Albert +43 664/9108777 (wochentags)
Stanglauer Günter +43 664/9248319

mittel
5,7 km
4:00 h
656 hm
357 hm

Ein Besuch der Frauenmauerhöhle ist ein außergewöhnliches Ereignis. Der Hauptgang der Frauenmauerhöhle verläuft mitten durch den Berg. Es wird ausdrücklich gewarnt, die Höhle ohne autorisierten Höhlenführer zu durchqueren. Länge: 644m, Dauer der Durchquerung: ca. 45 MIn.

Ortskundige Höhlenführer stehen von 15. Juni bis 15. September an allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zur Verfügung. Führungszeiten am Osteingang neuerdings um 12 und 14 Uhr und am Westeingang um 11 und 13 Uhr. (bei Schlechtwetter keine Führung)

Info:
Gutjahr Albert +43 664/9108777 (wochentags)
Stanglauer Günter +43 664/9248319

Führungsgebühr € 5,-

Sonderführungen und Führungen auch Wochentags nach telefonischer Vereinbarung

 

 

Profilbild von TV Erlebnisregion Erzberg / www.erlebnisregion-erzberg.at / mail: office@erlebnisregion-erzberg.at / Tel.: 03848/3700
Autor
TV Erlebnisregion Erzberg / www.erlebnisregion-erzberg.at / mail: office@erlebnisregion-erzberg.at / Tel.: 03848/3700
Aktualisierung: 24.10.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.564 m
Tiefster Punkt
933 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es wird ausdrücklich gewarnt, die Höhle ohne autorisierten Höhlenführer zu durchqueren.

Weitere Infos und Links

TV Erlebnisregion Erzberg
www.erlebnisregion-erzberg.at
mail: office@erlebnisregion-erzberg.at
Tel.: 03848/3700

Start

Parkplatz bei der Gsollkehre (932 m)
Koordinaten:
DG
47.550170, 14.935900
GMS
47°33'00.6"N 14°56'09.2"E
UTM
33T 495177 5266307
w3w 
///gehäuft.ausgelastet.wichtiger

Wegbeschreibung

Von der Gsollkehre der Markierung folgend in die Gsollalm. Bei der Almhütte rechts vorbei und in steilen Kehren durch den Hochwald began auf den Neuwaldeggsattel und hier links den Weg entlang zum Osteingang der Frauenmauerhöhle. Mit einem Führer durch die Frauenmauer zum Westeingang. Die Stufen hinunter zum Steig und durch den Wald zur Gsollalm und weiter bis zur Gsollkehre (Bushaltestelle).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplanauskunft unter:   www.busbahnbim.at oder www.oebb.at

Anfahrt

Von Süden : über St. Michael in der Obersteiermark über Trofaich nach Eisenerz
Von Norden: aus dem Ennstal von Liezen über Hieflau nach Eisenerz.

Parken

Parkplatz: Vor dem Wildgatter

Koordinaten

DG
47.550170, 14.935900
GMS
47°33'00.6"N 14°56'09.2"E
UTM
33T 495177 5266307
w3w 
///gehäuft.ausgelastet.wichtiger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Stabile Wander- oder Bergschuhe!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,7 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
656 hm
Abstieg
357 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.