Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Goss Hinterwildalpen in Wildalpen

Bergtour · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • etwas Forststrasse im Aufstieg
    / etwas Forststrasse im Aufstieg
    Foto: Christian Scheucher, Tourismusverband Wildalpen
  • Goss
    / Goss
    Foto: Christian Scheucher, Tourismusverband Wildalpen
  • / Goss aus Richtung Hinterwildalpen
    Foto: Christian Scheucher, Tourismusverband Wildalpen
  • / Ausblick Goss
    Foto: Christian Scheucher, Tourismusverband Wildalpen
  • / 3 Schneider Gams
    Foto: Christian Scheucher, Tourismusverband Wildalpen
  • / Auf der Goss
    Foto: Kiki, TV Gesäuse
  • / Blick von der Goss nach Wildalpen
    Foto: Kiki, TV Gesäuse
  • / Herbststimmung von der Goss nach Wildalpen
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
m 1400 1200 1000 800 6 5 4 3 2 1 km

Hinterwildalpen - Saml - Goss, Übergangsmöglichkeit nach Gams oder Aufstiegsmöglichkeit zum Buchberg
mittel
6,2 km
2:30 h
524 hm
524 hm
Die Wanderung auf die Goss liegt im mittleren Bereich. Hinterwildalpen ist ein sehr uriges Almen- und Bergdörflein mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Hinterwildalpen hat übrigens auch den Talschluss und nur zu Fuss ist ein Übergang nach Gams oder Eisenerz möglich. Ruhige Sommertage laden zum Verweilen und Erholen ein. Allerfeinstes Panorama auf den Gr. Geiger oder den Grasberg bietet die Sonnenterrasse beim Gasthaus Zum Krug in Hinterwildalpen an. Oben, auf der Goss angekommen, findet man ein herrliches Bergpanorama vor und eine Anknüpfung an eine Rundtour wäre möglich.

Autorentipp

Es empfiehlt sich eine Rundtour daraus zu machen!

Zu der besonderen Felsformation auf der Goß gibt es eine Sage: In der Christnacht gingen einmal drei Schneider aus Gams über die Goß nach Mariazell. Unterwegs wurden sie übermütig, setzten sich auf die Höhe der Goß nieder und fingen in ausgelassener Weise an, Karten zu spielen. Da gesellte sich ein Fremder zu ihnen und sagte, ob sie nicht auch mit in die Christmette gehen wollen. Sie gaben aber zur Antwort: "Wir gehen nicht wieder von hier weg und spielen weiter, bis der letzte Wallfahrer von Mariazell zurückkommt." Kaum hatten sie dies ausgesprochen, wurden die drei Schneider zu Stein, die man noch heute auf der Goß sieht. Sie waren zu Strafe für die frevelhafte Entheiligung der Christnacht in Stein verwandelt worden und müssen nun warten, bis der letzte Pilger von Mariazell kommt.

Profilbild von Christian Scheucher
Autor
Christian Scheucher
Aktualisierung: 18.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gosskreuz, 1349 m
Tiefster Punkt
825 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Mobiler Empfang eher schlecht.

Weitere Infos und Links

www.wildalpen.at

Start

Hinterwildalpen (825 m)
Koordinaten:
DG
47.644403, 14.919708
GMS
47°38'39.9"N 14°55'10.9"E
UTM
33T 493969 5276781
w3w 
///netzteil.wandel.ampel

Ziel

Hinterwildalpen oder Gams

Wegbeschreibung

An der Abzweigung der Forststraße Sammlstraße beginnt die Wanderung. Man kann auch vom Gehöft darunter schon wegmarschieren. Immerzu in derselben Richtung bergauf bis die Schotterstraße neben dem Eiblbächlein in ein Steiglein überläuft und immer steiler werdend bergwärts führt. Nach ca. 2 Stunden erreicht man die Goss. Ein hölzern verschlagenes Marterl an einem imposanten großen Stein.

Ein Übergang nach Gams ist möglich. Abstieg über Salzabauernhütte, Stückleralm bis Bachler in Gamsforst. Dauer: ca. 1,5 Stunden im Abstieg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Verbundlinie bietet mit der Linie 922 öffentliche Verbindungen (aus dem Ort) an. Mehr Infos im Voraus (teilweise geringer mobiler Empfang) bei Xeismobil Tel. 0043 (0) 676/5870031 oder 0043 (0) 3637/212.

 

Die Anreise mit dem Taxi nach Wildalpen:

Reinhold Missethon, Tel. 0043 (0)3636 / 317 oder 0043 (0)650 / 310 10 20

Johanna Werner, Tel. 0043 (0)3636 / 321 oder 0043 (0)664 / 648 55 37

Anfahrt

Die Anreise mit dem Auto nach Wildalpen:

 

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

 

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

 

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

 

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

 

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Parken

Die Anreise aus Wildalpen:

Die Strasse bis nach Hinterwildalpen ca. 6 km fahren, vorbei an Gasthaus Zum Krug, gleich danach rechts abbiegen und nach 1,1 km startet der Wanderweg rechts hinauf.

Koordinaten

DG
47.644403, 14.919708
GMS
47°38'39.9"N 14°55'10.9"E
UTM
33T 493969 5276781
w3w 
///netzteil.wandel.ampel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Lauf und Wanderkarte Wildalpen

Erhältlich im Tourismusbüro Wildalpen

 

Kartenempfehlungen des Autors

18 Alpenvereinskarte Hochschwabgruppe, Wildalpen Wanderkarte erhältlich im Tourismusbüro Wildalpen

Ausrüstung

Alpines Schuhwerk und alpine Bekleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
524 hm
Abstieg
524 hm
Streckentour Rundtour Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.