Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Nazogel und Angerkogel

Bergtour · Gesäuse
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz
    Parkplatz
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km

Von der Hinteregger Alm direkt auf den Nazogl und den Angerkogel.

Abstieg über die verfallene Angereralm zur Albl - Jagdhütte und abwärts zur Hinteregger Alm.

 

mittel
Strecke 10,7 km
5:00 h
946 hm
946 hm
2.114 hm
1.206 hm

Der Aufstiegsweg ist relativ steil und flott auf den gut markierten Steig Nr.217.

Die folgenden Felsstufen erfordern absolute Trittsicherheit. Nach einemkurzen Plateaustück folgt rechts der Gipfelaufbau des Nazogels 2057 m. 

Auf Steig 217 nach Norden bis auf eine Schulter, unterhalb des Angerkogels 2116 m (dieser kann in einigen Minuten von hier bestiegen werden) und auf dessen Nordhang absteigend zur Angeralm 1900 m 

Ab Angeralm den Weg Nr. 287 kurz nach Osten, später nach Süden folgend. Leicht abwärtsbis zur Albl - Jagdhütte und bald danach steil abwärts zur Hinteregger Alm

Der Abstieg führt durch bizarres Gelände  und ist ein besonders landschaftliches Erlebnis.

Autorentipp

Kinkhütte: (Hintereggeralm) Heidi Oberegger,Alte Gasse, 8940 Liezen, Tel.: 03612/23947
Profilbild von Tourismusverband Gesäuse
Autor
Tourismusverband Gesäuse
Aktualisierung: 28.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.114 m
Tiefster Punkt
1.206 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Schotterweg 18,15%Naturweg 5,06%Pfad 72,38%Unbekannt 4,39%
Schotterweg
1,9 km
Naturweg
0,5 km
Pfad
7,7 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hinteregger Alm ~1260 m

Sicherheitshinweise

Absolute Trittsicherheit und völlige Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.

 

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wie viele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Stadtmarketing Liezen

Rathausplatz 1, 8940 Liezen

Tel.: +43(0) 3612-25 658

Mail.: office@stadtmarketing-liezen.at

Start

Parkplatz Hinteregg, Seehöhe 1210 m. (1.206 m)
Koordinaten:
DD
47.598405, 14.239411
GMS
47°35'54.3"N 14°14'21.9"E
UTM
33T 442824 5271946
w3w 
///tulpe.zigarre.knappen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Hinteregg, Seehöhe 1210 m.

Wegbeschreibung

Dem Güterweg zur oberen Hütten (Kinkhütte) gehen. Danach über die Almhänge westlich ansteigendin ein kurzes Waldstück und weiter auf den gut markierten Steig Nr.217.

Die folgenden Felsstufen erfordern absolute Trittsicherheit (leichte Kletterei). Nach einemkurzen Plateaustück folgt rechts der Gipfelaufbau des Nazogels 2057 m. PrachtvollerAussichtspunkt. >Gehzeit bis Gipfel ca. 2 Stunden.

Auf markiertem Steig 217 nach Norden bis auf eine Schulter, unterhalb des Angerkogels 2116 m (dieser kann in einigen Minuten von hier bestiegen werden) und auf dessen Nordhang absteigend zur Angeralm 1900 m (verfallen). >Gehzeit vom Nazogl bis Angeralm 1 Stunde.

Ab Angeralm den Weg Nr. 287 kurz nach Osten, später nach Süden folgend. Leicht abwärtsbis zur Albl - Jagdhütte und bald danach steil abwärts zur Hinteregger Alm.>Gehzeit Angeralm bis Hinteregg - Parkplatz ca. 2 Stunden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.oebb.at

www.busbahnbim.at

Anfahrt

Auf der Ennstal Straße (B 320) bzw. der Pyhrnautobahn (A 9) nach Liezen.

von Liezen über die Höhenstraße bis Parkplatz Hinteregg

Parken

Gratis Parkplatz Hinteregg

Koordinaten

DD
47.598405, 14.239411
GMS
47°35'54.3"N 14°14'21.9"E
UTM
33T 442824 5271946
w3w 
///tulpe.zigarre.knappen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Gratis Wanderkarten 

Stadtmarketing Liezen

Rathausplatz 1, 8940 Liezen

Tel.: +43(0) 3612-25 658

Mail.: office@stadtmarketing-liezen.at

Mo.-Fr. 8:00-12:00

 

Alpenvereinskarte15/3

Ausrüstung

Feste Bergschuhe oder gute Trekkingschuhe, sowie Wanderrucksack mit entsprechendem Inhalt (Wasserflasche, Erste Hilfe, Wanderkarte, Sonnenschutz, Jause, etc.). Auch für einen Wetterwechsel solltest du gut gerüstet sein. Mobiltelefon für Notruf. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
946 hm
Abstieg
946 hm
Höchster Punkt
2.114 hm
Tiefster Punkt
1.206 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.