Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Niederalpl - Wetterin - Weißalm - Ochsenboden - Herrenboden - Dürriegel - Schöneben

Bergtour · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mariazeller Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wetterinhütte
    / Wetterinhütte
    Foto: Raffaela Pitzl, Tourismusverband Mariazeller Land
  • Halterhütte am Herrenboden
    / Halterhütte am Herrenboden
    Foto: Raffaela Pitzl, Tourismusverband Mariazeller Land
Karte / Niederalpl - Wetterin - Weißalm - Ochsenboden - Herrenboden - Dürriegel - Schöneben
1050 1200 1350 1500 1650 m km 2 4 6 8 10

Schöne Wandertour entlang der Almen mit einigen Einkehrmöglichkeiten und schönen Ausblicken!

mittel
10,1 km
3:56 h
459 hm
595 hm

Die Tour startet auf der Passhöhe Niederalpl. Der Weg führt hinter dem Gasthof Plodererhof leicht ansteigend entlang, bis nach ca. 10 Minuten eine Forststraße erreicht wird, danach kommt man nach weiteren 10 Minuten zur Wetterinalm mit der ersten Einkehrmöglichkeit (Wetterinhütte, Tel.: +43 (0) 664 127 68 47). Von der Wetterinalm geht es entlang einer Forststraße gemütlich ca. 40 Minuten weiter bis zur Weißalm mit einer weiteren Einkehrmöglichkeit (Weißalmhütte, Tel.: +43 (0) 676/72 45 037).

Von der Weißalm führt der Weg ca. 20 Minuten weiter entlang einer Straße, bis man schlussendlich zum Almboden beim Ochsenboden kommt. Auch beim Ochsenboden gibt es eine Einkehrmöglichkeit. Vom Ochsenboden geht es entlang eines Waldweges weitere 30 Minuten bis zum Herrenboden (Sennhütte auf dem Herrenboden, Tel.: +43 (0) 676/325 41 50).

Nach der Herrenboden-Hütte folgt man nicht dem ausgetretenen Weg geradeaus, sondern zweigt rechts ab durch die Wiese bis man im Wald eine Steinmauer sieht. (der Weg ist nicht so einfach zu finden, am Besten man fragt bei der Hütte nochmal nach dem Weg, wo man eine genaue und freundliche Auskunft erhält :) ).
Wenn man die Steinmauer erreicht hat folgt man den roten Markierungen entlang des Weges (nach ca. 15 Minuten Aussichtspunkt mit schönem Ausblick auf die Dürriegelalm), die immer in der Ferne auftauchen bis man zu einem Zaun kommt, wo sich der Weg teilt: entweder nach links oben oder nach rechts unten. Zur Dürriegelalm geht es nach rechts weiter.
Dieser schmale Steig geht führt nun etwas steiler bergab (ACHTUNG: sehr steiniger Weg, teilweise rutschig und matschig!!) bis man auf einer großen Wiese wieder rauskommt. Nun geht es das letzte Stück entlang der Wiese bis zur Dürriegelalm, die man in der Ferne schon sehen kann. Gehzeit vom Herrenboden bis zur Dürriegelalm beträgt ungefähr 45 Minuten. Bei der Dürriegelalm gibt es nun die letzte Einkehrmöglichkeit (Sennhütte auf dem Dürriegel, Tel.: +43 (0) 664/819 77 07).

Nun führt bis durchgehend eine Forststraße entlang einer schönen Almenlandschaft und der Falbersbachalm bis nach Schöneben. Von der Dürriegelalm bis nach Schöneben beträgt die Gehzeit ca. 40 Minuten, es geht dabei durchgehend bergab.

Autorentipp

Einkehr und Rast in einer Hütte entlang des Weges!

outdooractive.com User
Autor

Raffaela Pitzl

Aktualisierung: 02.03.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1487 m
Tiefster Punkt
1091 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk notwendig.

Weitere Infos und Links

Eine Wanderkarte ist im Büro des Tourismusverbandes in Mariazell erhältlich.

www.mariazell-info.at

Start

Niederalpl Passhöhe (1228 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.680811, 15.376609
UTM
33T 528266 5280893

Ziel

Schöneben

Wegbeschreibung

Von der Passhöhe auf dem Weitwanderweg 405 über die Wetterinalm (Sennhütte) und Weißalm (Sennhütte) zum Herrenboden (Sennhütte). Von dort rechts abzweigend weiter zur Dürriegelalm (Sennhütte) und von da an nur mehr bergab vorbei an der Falbersbachalm nach Schöneben.

Öffentliche Verkehrsmittel

Rufbus Linie 196 zwischen Mariazell und Niederalpl - den Fahrplan erhalten Sie im Büro des Tourismusverbandes, Tel.: 03882/2366
Mail: tourismus@mariazell-info.at, www.mariazell-info.at

Anfahrt

Von Mariazell kommend durch Gußwerk Richtung Seeberg,
in Wegscheid allerdings rechts abbiegen, durch Aschbach fahren und dann entlang einiger Kehren bis Niederalpl Passhöhe.

Parken

entweder direkt am Niederalpl beim Gasthof Plodererhof oder in der Schöneben beim Schranken

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mariazeller Land im Überblick


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
3:56 h
Aufstieg
459 hm
Abstieg
595 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.