Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

Etappe 6 BergeSeen eTrail durchs Ausseerland

E-Bike · Ausseerland-Salzkammergut · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ausseerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • BergeSeen eTrail
    BergeSeen eTrail
    Foto: Salzkammergut - Katrin Kerschbaumer
m 1400 1200 1000 800 600 60 50 40 30 20 10 km E-Bike Ladestation Radhaus Riverside Bosch Ladepunkt Steinitzenalm Altausseer See Grundlsee

Viele Höhepunkte machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Strecke ist zwischen Kochalm Bad Mitterndorf und Gößl am Grundlsee vorübergehend aufgrund Sanierungsarbeiten an der Forststraße gesperrt. Siehe "Aktuelle Wegsperren"

geöffnet
mittel
Strecke 66,9 km
5:00 h
1.167 hm
1.083 hm
1.204 hm
621 hm

Diese Etappe beinhaltet keine Single Trails.
67,4 Kilometer, 1.170 Höhenmeter benötigen eine genaue Reichweitenplanung bzw. ein Ladegerät oder einen Zweitakku.


Autorentipp

Viele kleine Badeplätze am Grundlsee und ein Abstecher zum Toplitzsee werden sich als lohnenswert erweisen.
Profilbild von Katharina Kolb
Autor
Katharina Kolb
Aktualisierung: 16.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.204 m
Tiefster Punkt
621 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Genuss am See - Kohlröserlhütte
Steinitzenalm

Sicherheitshinweise

Notruf Rettung: 144

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuell GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
Informationsbüro Bad Aussee
Ischlerstraße 94
8990 Bad Aussee
+43 3622 523 23
E-Mail senden
Website

Start

Informationsbüro Bad Aussee - Ortszentrum (650 m)
Koordinaten:
DD
47.609358, 13.783207
GMS
47°36'33.7"N 13°46'59.5"E
UTM
33T 408550 5273600
w3w 
///sehen.mensch.tische

Ziel

Altaussee

Wegbeschreibung

Die Etappe “BergeSeen 6” startet beim Tourismusbüro in Bad Aussee und führt rund 900 Meter die Ischler Straße bergauf, quert die Salzkammergut Bundesstraße, um auf der Wilhelm-Kienzl Straße nach weiteren 200 Meter rechts abbiegend auf die Teichstrasse direkt zum Narzissenhotel zu führen.

Vom Narzissenhotel fährt man rauf zur B145 und biegt links ab für 300 Meter, um dort wiederum links in die Fischgasse abzuzweigen. Gefolgt wird nun der Fischgasse bis zur Kreuzung Sommersbergseestraße, in die man geradeaus einbiegt. Nach 500 Meter wird die Asphaltstraße verlassen, bevor diese im Wald verschwindet, fährt 90 Grad links weg und dann 300 Meter weiter auf Schotter bis zur nächsten Abzweigung. Links abbiegen und nach weiteren 200 Meter wieder links abbiegen und der Beschilderung S800 folgen durch den Sarsteinwald.

Geradeaus führt der Weg weiter bis man aus dem Wald kommt und kurz darauf auf der linken Seite ein Gehöft passiert. Am Stapflweg geradeaus biegt man in die Sarsteinstraße rechts ein, um diese nach rund 900 Meter links in den urigen Austegweg zu verlassen.
Der Austegweg ist ein einfacher Trail, welcher kurz darauf etwas breiter wird und nach rund einem Kilometer über die Koppentraun führt. Flussaufwärts entlang der Koppentraun kommt man in die Koppentalstraße und erreicht nach rund 1,9 Kilometer den Bahnhof Bad Aussee.

Geradeaus weiter über die Kainischtraun wird bei erster Gelegenheit rechts in die Sießreithstraße abgebogen, der man einem Kilometer folgt.

 
Bevor die B145 erreicht wird, biegt man rechts über die Kainischtraun, um nach der Brücke links dem Radweg an der Koppenalmstraße zu folgen. Nach 1,3 Kilometer geht's wieder in einem links-rechts Haken über den Fluss und weiter auf dem Radweg flussaufwärts in Richtung Bad Mitterndorf.

 

Kurz nach den Fischteichen, welche auf der linken Seite passiert werden, biegt der Weg nach rechts in Richtung Ödensee ab. Hier besteht die Möglichkeit abzukürzen. Gefolgt wird nun der Ödenseestraße zwei Kilometer auf Asphalt  zur Kohlröserlhütte. Der Beschilderung folgend wird der See umfahren. Nach rund 1,6 Kilometer geradeaus weiter in die Alte Ödenseestraße, welche bei erster Gelegenheit nach 500 Meter rechts verlassen wird.
Die Forststraße führt bergauf, nach 700 Meter wird scharf nach rechts abgebogen. Jetzt geht es ruhig durch den Wald und nach rund 6,8 Kilometer besteht die Möglichkeit links zur Steinitzenalm auf einen Einkehrschwung zu fahren oder weiter drei Kilometer gerade die Almgrabenstraße bis zum Ende des Waldes zu fahren.

  

In Bad Mitterndorf wird der Beschilderung des S800 gefolgt, diese führt nach rechts in den Ortskern. Unterhalb der Kirche wird nach links auf den Kochalmweg abgebogen.
Nach etwa 4,9 Kilometer endet die Asphaltstraße und man wechselt auf einen Schotterweg. Nach weiteren 3,9 Kilometer wird die Salza überquert. Nach rund 1,4 Kilometer sieht man rechts die Salza Almen. Weiter geht’s bis zum höchsten Punkt der Tour auf 1.205 Metern. 46 Kilometer wurden bereits geschafft.

Jetzt geht’s weiter auf einer flotten Abfahrt zum Grundlsee. Immer auf die Beschilderung „S800BergeSeen 6“ achten.
Achtung auf den Schranken vor der Ausfahrt auf den Gösslweg, in welchen rechts eingebogen wird.

Ab jetzt fährt man auf Asphalt den Grundlsee entlang rund 7,6 Kilometer.
Nach dem Seehotel Grundlsee rechts nach oben auf den Radweg abbiegen, welcher direkt nach Altaussee führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Anfahrt

Die Anreise nach Bad Aussee am Besten mit google.at/maps planen. 

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze gibt es direkt im Zentrum von Bad Aussee.

Koordinaten

DD
47.609358, 13.783207
GMS
47°36'33.7"N 13°46'59.5"E
UTM
33T 408550 5273600
w3w 
///sehen.mensch.tische
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarten sind in den Informationsbüros im Ausseerland-Salzkammergut erhältlich.

Ausrüstung

Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
66,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.167 hm
Abstieg
1.083 hm
Höchster Punkt
1.204 hm
Tiefster Punkt
621 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 11 Wegpunkte
  • 11 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.