Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
E-Bike

Mit dem E-Bike zu Kultur und Natur im Mürzer Oberland

· 1 Bewertung · E-Bike · Mürzer Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRV Hochsteiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Daniela Paul, TRV Hochsteiermark
  • /
    Foto: Ernst Genser, Naturpark Mürzer Oberland
  • /
    Foto: Ernst Genser, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Falkensteinalm MB-Tour
    Foto: nixxipixx.com, CC BY, TRV Hochsteiermark
  • / Falkensteinalmhütte
    Foto: nixxipixx.com, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Blick von der Hinteralmstraße in Richtung Bodenalm und Waxenegg
    Foto: Andreas Steininger, TRV Hochsteiermark
  • / Hausansicht
  • / Naturmuseum Neuberg mit Münster
    Foto: Daniela Paul, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Naturmuseum Neuberg - Sammlung Schliefsteiner
    Foto: Daniela Paul, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Naturmuseum Neuberg - Sammlung Schliefsteiner
    Foto: Daniela Paul, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Naturmuseum Neuberg - Sammlung Schliefsteiner
    Foto: Daniela Paul, Naturpark Mürzer Oberland
  • /
    Foto: Ute Gurdet, TRV Hochsteiermark
  • /
    Foto: Ute Gurdet, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Glasblasen selbst ausprobieren!
    Foto: Kaiserhof Glasmanufaktur, TRV Hochsteiermark
  • / Kaiserhof Glasmanufaktur
    Foto: Naturpark Mürzer Oberland, TRV Hochsteiermark
  • / Naturbadeteich Urani
    Foto: Daniela Paul, Naturpark Mürzer Oberland
  • /
    Foto: TRV Hochsteiermark
  • / Steg zum Badeteich Urani
  • / Wald der Sinne
    Foto: nixxipixx.com, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Natur erleben und zur Ruhe kommen
    Foto: nixxipixx.com, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Austoben auf der Hängebrücke
    Foto: nixxipixx.com, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Spielen und Lernen
    Foto: nixxipixx.com, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Hier entlang in den Wald der Sinne
    Foto: nixxipixx.com, Naturpark Mürzer Oberland
  • / AltenbergerhofSommer2
  • / Röststation Johann
    Foto: Daniela Paul, TRV Hochsteiermark
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 40 30 20 10 km Wald der … Oberland Naturpark Mürzer Oberland Teichwirt Urani Gasthof Schäffer Naturpark Mürzer Oberland Landgasthof Altenbergerhof Appelhof, Kinderhotel

Einen Tag Zeit nehmen und über wunderschöne Mountainbikestrecken zu den lohnendsten Ausflugszielen im Naturpark Mürzer Oberland fahren. Eine einzigartige Kombination von Naturerlebnis und Kulturgenuss, ideal mit dem E - Bike zu absolvieren.

Speziell für Familien kann die gesamte Tour auch ohne Mountainbikestreckenabschnitte ausschließlich am Mürztalradweg R5 sowie auf einem wenig befahrenen Straßenabschnitt bei Altenberg an der Rax absolviert werden.

mittel
45,2 km
4:30 h
900 hm
900 hm

Der erste Teil mit dem Start in Mürzsteg hat durch einige Mountainbikestreckenabschnitte entlang der Hinter- und Schneealm (Auffahrt auf die Hinteralm nicht gestattet!) bis Altenberg an der Rax eher sportlichen Charakter, der zweite Teil führt gemütlich entlang des Mürztalradweges R5 entlang der Mürz retour nach Mürzsteg. 

Dazwischen gibt es immer wieder Pausen mit Besuchsmöglichkeiten der Sehenswürdigkeiten des Naturparks. Aber auch die kulinarische Variante kommt nicht zu kurz.

Autorentipp

Die Tour mit einer Übernachtung im Naturpark verlängern und auch die Sehenswürdigkeiten im nahen Mürzzuschlag (Wintersportmuseum, Südbahnmuseum) besuchen. Oder eine der zahlreichen anderen Mountainbikerouten (u.a. die Schneealm) befahren (Ladestationen unter www.bikeregion-muerztal.at).

Profilbild von Andreas Steininger
Autor
Andreas Steininger
Aktualisierung: 15.09.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1102 m
Tiefster Punkt
698 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Schäffer
Landgasthof Altenbergerhof
Röststation - Rösterei und Jausenstation
E-Bike-Tankstelle bei der Kaffeerösterei Jahrmann
E-Bike-Tankstelle beim GH Altenbergerhof
Teichwirt Urani
Falkensteinalm Schützhütte

Sicherheitshinweise

E - Bike bzw. Radtour großteils auf dem gekennzeichneten Landesradwanderweg R5 (Mürztalradweg) sowie auf wenig befahrenen Strassenabschnitten (Mischverkehr). Die angeführten Mountainbikeabschnitte sind bestens markiert und auch für weniger erfahrene E - BikerInnen befahrbar.

Weitere Infos und Links

E Bikeverleih im Altenbergerhof (Altenberg an der Rax, Tel: +43 3857 2202).

Alle Ladestationen unter www.bikeregion-muerztal.at

 

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus: Tel. +43 316 4003 450, www.steiermark-touristik.com

 

Naturparkbüro Mürzer Oberland, Tel. +43 3857 8321, www.muerzeroberland.at , geöffnet von Mo. – Fr. von 8.00 – 12.00 Uhr 

Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 4003, www.steiermark.com  

TRV Hochsteiermark, Tel.: +43 3862 55020, www.hochsteiermark.at  

 

Tipp: die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Start

Mürzsteg, Appelhof bzw. kaiserliches Jagdschloß (783 m)
Koordinaten:
DG
47.675603, 15.491907
GMS
47°40'32.2"N 15°29'30.9"E
UTM
33T 536923 5280363
w3w 
///flugreise.krone.leinen

Ziel

Mürzsteg, Appelhof bzw. kaiserliches Jagdschloß

Wegbeschreibung

Gleich vorweg - alle Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Kontaktdaten sind in den Links zu finden:

 

Wir starten direkt in Mürzsteg beim Familienhotel Appelhof (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/ausflugsziele-im-naturpark/spielplatz-appelhof/) , vis a vis des kaiserlichen Jagdschlosses (heute Sommersitz des österr. Bundespräsidenten, Besichtigung nicht möglich) und folgen kurz dem Mürztalradweg R5 bis zum Holzknechtmuseum (5 Fahrminuten von Mürzsteg entfernt). Nach einer Besichtigung desselben (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/ausflugsziele-im-naturpark/holzknechtmuseum/) wird es sportlich.

 

Denn nun geht es linkshaltend zur Falkensteinalm (Schotterstrasse) aufwärts und, nach einer aussichtsreichen Rast, weiter in das sogenannte "Tirol" (benannt nach Holzknechten aus Tirol, die hier vor vielen Jahren arbeiteten).

Hier erreichen wir wieder das Mürztal und folgen dem Radweg talauswärts nach Neuberg an der Mürz. Das Münster (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/ausflugsziele-im-naturpark/muenster-neuberg/) , das Naturmuseum (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/ausflugsziele-im-naturpark/naturmuseum-neuberg/) , die Kaiserhof Glasmanufaktur (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/ausflugsziele-im-naturpark/kaiserhof-glasmanufaktur/)  und natürlich zahlreichen gastronomische Betriebe machen einen Aufenthalt hier fast zur Pflicht.

Beim Teichwirt Urani, etwa 2 km in Richtung Mürzzuschlag außerhalb des Neuberger Ortszentrums, zweigt unser Weg links ab und führt uns, kurz in Richtung Schneealm bergauf radelnd, jedoch noch vor dem Michlbauerhof rechtshaltend, zum Wald der Sinne (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/themenwege/wald-der-sinne/).

Nach einem Spaziergang durch diesen einzigartigen Wald radeln wir kurz retour zur Strasse, die auf die Schneealm führt. Rechtshalten nun aufwärts und vorbei am Michlbauerhof geht es bis zur sogenannten"Öd" recht steil aufwärts. Hier nun nicht weiter auf die Schneealm sondern leicht rechtshaltend bergab zum Gehöft "Hanslagrabner" und nach Altenberg an der Rax.

Dort besuchen wir direkt beim Gasthof Altenbergerhof das kleine, feine Montanarum (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/ausflugsziele-im-naturpark/bergwerksmuseum-montanarum/), ein Museum zur Geschichte des Bergbaues im Altenbergertal. Übrigens starten hier auch der österreichweit einzigartige Klimawandelweg (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/themenwege/erlebnisweg-klimawandeln/) und der Montanrundweg (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/themenwege/montanrundweg-altenberger-erzberg/).

Es geht von hier aus nach einem Museumsbesuch retour und talauswärts nach Kapellen mit dem weltweit größten Spinnrad (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/ausflugsziele-im-naturpark/spinnstube-kapellen/) und hier über den Mürztalradweg R5 taleinwärts erneut bis nach Neuberg an der Mürz. Wir folgen dem R5 weiter mürzaufwärts bis nach Mürzsteg, unserem Ausgangspunkt, wobei wir bei Krampen noch einen kurzen Stopp beim Tunnelkino (ca. 15 Gehminuten vom Radweg entfernt) einlegen könnten (https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/themenwege/schauberger-triftanlage/).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Naturpark Taxi im Naturpark Mürzer Oberland: Tel.: +43 3857 20170, www.naturparktaxi.at 

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at. 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und / oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

www.at.map24.com 

Parken

Direkt in Mürzsteg gibt es ausreichend Parkplätze.

Koordinaten

DG
47.675603, 15.491907
GMS
47°40'32.2"N 15°29'30.9"E
UTM
33T 536923 5280363
w3w 
///flugreise.krone.leinen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Faltkarte E Bikeregion Mürztal, www.bikeregion-muerztal.at

Kartenempfehlungen des Autors

Faltkarte E Bikeregion Mürztal, www.bikeregion-muerztal.at

Ausrüstung

Der Akku des E Bikes sollte natürlich voll aufgeladen sein. Eine Radausrüstung nach STVO sowie eine passende Bekleidung (gepolsterte Radhose, Funktionswäsche, Radschuhe sowie natürlich ein Helm) sind Standard. Eine Regenjacke sowie ein kleines Verbandspackerl und ausreichend zu Trinken ist empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Naturpark Mürzer Oberland
15.09.2020 · Community
Gemacht am 14.09.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,2 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.