Tour hierher planen Tour kopieren
Familienradtouren empfohlene Tour

Niederung - Tal LN 9a

Familienradtouren · Leoben
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LAND Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • LN 9a - Niederung - Tal
    / LN 9a - Niederung - Tal
    Foto: Marina Weitzer, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / LN 9 - Niederung
    Foto: Marina Weitzer, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / LN 9a - Niederung - Tal
    Foto: Marina Weitzer, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Trofaiach
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
  • / Trofaiach
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Stadtgemeinde Trofaiach
  • / Mariä Freienstein
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
  • / Schloss Friedhofen
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, TV ERZBERG LEOBEN
  • / LN 7
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Niederung
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, TV ERZBERG LAND
  • / Leoben
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Stadt Leoben/leoben.at
  • / Leoben
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Stadt Leoben/leoben.at
  • / LN 7 Tour
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
m 1000 900 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Freiensteinerhof

Diese Tour ist auch für sportliche Familien geeignet, führt durch die Erlebnisregion ERZBERG LEOBEN und kann als Ergänzung zur LN 9 verstanden werden.

mittel
Strecke 11,4 km
1:30 h
326 hm
319 hm

Ergänzung zur LN 9 mit Abfahrt durch das „Tal“ nach Donawitz und speziellem Ausblick auf die Hochöfen des Stahlwerkes.

Klassische Familien-Strecke mit rund 500 Höhenmetern und zahlreichen Aussichtspunkten auf Leoben, Hüttenwerk Donawitz, Liesingtal und Trofaiacher Becken sowie der umliegenden Bergwelt. Die Streckenführung verläuft zur Gänze abseits der Hauptstraße und beschert einen Mix aus Waldabschnitten, ländlichen Siedlungen, Industrieanlagen und landwirtschaftlich genutzten Flächen. Die kulturellen Highlights findet man in St. Peter Freienstein, eine Besichtigung im Stahlwerk Donawitz bedarf einer Voranmeldung und die Niederung gilt als vorzüglicher Aussichtpunkt.

 

Autorentipp

Profilbild von eisenwadl.at
Autor
eisenwadl.at
Aktualisierung: 16.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
894 m
Tiefster Punkt
575 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Freiensteinerhof

Sicherheitshinweise

Aktuelle News zu Behinderungen und Sperren der Strecke findet man online unter www.eisenwadl.at/tested   

Servicestation entlang der Route:

Gasthof Freiensteinerhof

Weitere Infos und Links

TV ERZBERG LEOBEN

Infobüro Leoben

Hauptplatz 3

8700 Leoben

+43 3842 48148

urlaub@erzberg-leoben.at   

www.erzberg-leoben.at    

Eisenwadl.TESTED bietet Details und Infos zur Tour online unter www.eisenwadl.at    

Start

St. Peter Freienstein, Parkplatz Billa-Supermarkt (601 m)
Koordinaten:
DD
47.394351, 15.038912
GMS
47°23'39.7"N 15°02'20.1"E
UTM
33T 502936 5248989
w3w 
///bittet.börse.freie

Ziel

St. Peter Freienstein, Parkplatz Billa-Supermarkt

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt dieser Tour ist am Parkplatz des Billa-Supermarktes in St. Peter Freienstein und führt nach Querung der Bahnstrecke nordwärts entlang der Bahnstrecke vorbei am Schloss Friedhofen und Freiensteinerhof links ab auf den Traidersberg. Der lang gezogene Anstieg schlängelt sich zuerst auf freiem Feld mit herrlichem Ausblick auf Reitingmassiv und Trofaiacher Becken und später im Wald auf die Niederung. Dieser Abschnitt bietet einen herrlichen Rundumblick auch ins Liesingtal, die Gleinalpe und nach Leoben mit dem Stahlwerk Donawitz. Durch das „Tal“ führt die Abfahrt zurück nach Donawitz, auch hier lohnt es sich, regelmäßig einen Stopp einzuplanen, um die in ihrer Dimension gewaltige Werksanlage der voestalpine mit dem Stahlwerk – hier dominieren die Hochöfen das Bild – und dem Schienenwalzwerk zu betrachten. Von Donawitz führt die Route nun zurück entlang der Werksanlage über Neuwerk und die Schörglhofsiedlung zum Ausgangspunkt.

Die Strecke verläuft zu 2 % auf Radwegen und zu 98 % auf Nebenstraßen. Die Beschaffenheit dieser Straßen und Wege teilen sich zu 60 % Asphalt und 40 % Schotter auf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der der ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Der Ausgangspunkt dieser Tour ist am Parkplatz des Billa-Supermarktes in St. Peter Freienstein.

Parken

Detaisl zur Parkmöglichkeit finden Sie hier.

Koordinaten

DD
47.394351, 15.038912
GMS
47°23'39.7"N 15°02'20.1"E
UTM
33T 502936 5248989
w3w 
///bittet.börse.freie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Tour kann mit dem Mountainbike befahren werden.

Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
326 hm
Abstieg
319 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.