Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Rastlandradweg R15

Fernradweg · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LAND Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersichtstafeln entlang des R15 Rastlandradweg
    / Übersichtstafeln entlang des R15 Rastlandradweg
    Foto: erlebnistaeler.at/k.wassler, CC BY, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Abrasten oder auch Abkühlen am Freizeitsee in Gaishorn
    Foto: Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Auf dem Rad durchs Palen- und Liesingtal
    Foto: erlebnistaeler.at/k.wassler, CC BY
  • / Burg Strechau
    Foto: TV Gesäuse
  • / Wald Badesee
    Foto: Ute Gurdet, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Alpenbad Mautern in Steiermark
    Foto: Marktgemeinde Mautern in Steiermark, TRV Hochsteiermark
  • / atemberaubende Museumsarchitektur mit landwirtschaftlichen Meilensteinen
    Foto: Foto Freisinger, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Restaurant Petuschnig
    Foto: Marina Weitzer, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Burgruine Kammerstein
    Foto: erlebnistaeler.at/k.wassler, CC BY
  • / Kammern museumshof2
    Foto: Ute Gurdet, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Mautern2
    Foto: Mautern
  • / Badespaß im Alpenbad Mautern
    Foto: erlebnistaeler.at/k.wassler, CC BY
  • / Abkühlung am Badebiotop Gaishorn am See
    Foto: erlebnistaeler.at/k.wassler, CC BY
  • / Bootsfahren oder Badespaß?
    Foto: Katharina Wassler, CC BY
  • / Mitgliedschaft Bett+Bike
    Foto: Michaela Plaimer, Tourismusverband ERZBERG LAND
m 900 800 700 600 500 70 60 50 40 30 20 10 km Museumshof Kammern Badesee Wald/Schoberpass Der Wilde Berg Gaishornersee Alpenbad Mautern
Der Rastlandradweg verbindet den Ennsradweg R7 mit dem Murradweg R2. Wir radeln durch zwei Bachtäler, dem Paltental und dem Liesingtal. Der Radweg beginnt in Selzthal und führt über wenig befahrene Nebenstraße bis nach St.Michael.
mittel
Strecke 74,1 km
9:00 h
349 hm
389 hm

"Nach dem Start holen uns im Ortsteil Neulassing, bei der Eisenbahnbrücke "wie so oft beim Radln, wenn man sinniert" die Erinnerungen an die Schulzeit ein: Hier irgendwo an Enns und Palten verlief doch 1945 für kurze Zeit die Trennlinie zwischen freier und sowjetisch besetzter Welt. So radlen wir aufs Geradewohl die alte Bundesstraße zurück in Richtung Westen, zur Enns. Und tatsächlich: Hier steht sie, die alte eiserne Ennsbrücke, an der sich Amis und Russen im Mai 1945 die Hände reichten. Ein Gedenkstein in kyrillischer Schrift erinnert noch daran."

Der Radweg führt uns von Selztahl aus in Richtung Süden durch das Paltental. Der Radweg wird größtenteils auf  Nebenstraße und getrennten Radwegen, sowie durch die Ortskerne hindurch geführt. Ein wenig Kondition sollte hier schon mitgebracht werden, da die Strecke bis Wald am Schoberpaß etwas etwas hügelig ist.

Von da an geht es immer leicht bergab vorbei bis nach St. Michael in Obersteiermark.

Autorentipp

Der Radweg führt auch über die Ortskerne der Gemeinden. Absitzen und Stärken ist hier angesagt. Zwei Badeseen, sowie das Alpenbad Mautern entlang der Strecke laden an heißen Tagen zum Abkühlen ein. 
Profilbild von Tourismusverband Erzberg Land, Stefan Lendl
Autor
Tourismusverband Erzberg Land, Stefan Lendl
Aktualisierung: 16.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
874 m
Tiefster Punkt
583 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

STM Immobilien GmbH (Desperado, Café)
Meisenbichler, Gasthof
Restaurant Petuschnig
Triebenerhof
Gasthof Eberhard

Sicherheitshinweise

Vorsicht es gibt auch Abschnitte auf Schotterstraßen. Teilweise führt der Weg auch über Bundesstraßen, sodass hier auch Obacht geboten ist.

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Palten-Liesing-Erlebnistäler
info@erlebnistaeler.at
www.erlebnistaeler.at

Start

Selzthal (629 m)
Koordinaten:
DD
47.563148, 14.305368
GMS
47°33'47.3"N 14°18'19.3"E
UTM
33T 447747 5267981
w3w 
///braune.rasch.befahren

Ziel

St. Michael in Obersteiermark

Wegbeschreibung

Der R15 Rastlandradweg verbindet den Ennsradweg R7 mit dem Murradweg R2.  Wir radeln durch zwei Bachtäler. Zum einen das Paltental, zum anderen das Liesingtal. Nach den positiven Eindrücken vom Ennstalradweg R7, probieren wir nun den Rastlandradweg R15 aus, der am Kreuzungspunkt Selzthal beginnt und auf verkehrsarmen Landesstraßen, aber auch auf getrennten Radwegen seinen Verlauf hat. Nach Rottenmann und Trieben geht es Richtung Gaishorn. Vorbei am Freizeitsee Gaishorn führt der weg weiter nach etwas ansteigend nach Wald am Schoberpass. Auch hier bietet sich der Freizeitsee Wald am Schoberpaß als nasse Abkühlung an.

Von Wald am Schoberpaß aus führt der Weg ein kurzes Stück über die B116 - Schoberpaß-Bundesstraße nach Kalwang und Mautern. Zwei Badeseen, sowie das Alpenbad Mautern entlang der Strecke laden an heißen Tagen zu einem kühlen Bad ein. Für Familien aber auch für Tierfreunde ist der Wilde Berg in Mautern ein Highlight der Region. Ein Zwischenstopp in Wahlfahrtskirche Mautern ist sicherlich auch sehr sehenswert.

An der Südseite der Autobahn entlang gelangen wir in die nächste Marktgemeinde Kammern im Liesingtal. Von dort geht es neben Wiesen und Feldern bis nach Traboch und weiter nach St. Michael in Obersteiermark..

St. Michael in Obersteirmark ist Verkehrsknotenpunkt und eigent sich auch für die Park+Ride Möglichkeiten bzw. als Einstiegsstelle für die Rückfahrt ins Selztal. Neue S-Bahn Fahrpläne sind ideal dem Anschlussbahnverkehr angepasst.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.oebb.at

Anfahrt

Von Salzburg/Linz über die A9 Abfahrt Rottenmann. Auf der B113 zurück nach Selzthal. Das Auto kann am Bahnhof abgestellt werden. Von hier auch ist es nur ein kurzer Weg zum Startpunkt des R15.

Von Graz/Wien über die A9 Abfahrt Rottenmann. Auf der B113 zurück nach Selzthal. Das Auto kann am Bahnhof abgestellt werden. Von hier auch ist es nur ein kurzer Weg zum Startpunkt des R15.

Parken

Das Auto kann bequem am Bahnhof von Selztal geparkt werden, um auch die Bahn zur Rückfahrt von St. Michael in Obersteiermark zu nutzen.

Koordinaten

DD
47.563148, 14.305368
GMS
47°33'47.3"N 14°18'19.3"E
UTM
33T 447747 5267981
w3w 
///braune.rasch.befahren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die APP "BikeNatureGuide" des Land Steiermark eignet sich ideal als Navigations-Guide für unterwegs.

Ausrüstung

Ein Moutainbike eignet sich auf dieser Stecke am besten.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Volker Caspari 
24.05.2018 · Community
Leider vergisst der Verfasser zu erwähnen, dass man von Beschilderung wenig bis nix hält. Ansonsten schöne Tour. Bin das von Haus i.E. bis Leoben auf einen Sitz geritten. War danach aber ziemlich fertig.
mehr zeigen
Gemacht am 14.08.2017

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
74,1 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
349 hm
Abstieg
389 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.