Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour Etappe 4

Dachstein Rundwanderweg 4. Etappe

· 1 Bewertung · Fernwanderweg · Ramsau am Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dachsteinpanorama
    / Dachsteinpanorama
    Foto: TVB Schladming Dachstein, TVB Schladming Dachstein
  • / Das Guttenberghaus - Wo sich Bergsteiger treffen!
    Foto: René Eduard Perhab, Perhab
  • / Wenn man in der Früh aufsteht und das Wolkenmeer im Tal entdeckt...
    Foto: Perhab, René Eduard Perhab
m 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km Guttenberghaus Brunnerhütte Grafenbergalm Gasthof Steiner
Vom Guttenberghaus bis zum Steinerhaus am Stoderzinken
schwer
Strecke 12,6 km
6:30 h
423 hm
817 hm

Aus dem steinigen Hochgebirge gehen wir nun stetig bergab bis wir wieder Wälder und Wiesen sehen und schließlich beim Steinerhaus am Stoderzinken, dem Etappenziel ankommen. 

Weitere Infos und Angebote zu "Wandern ohne Gepäck"

Profilbild von Schladming Dachstein
Autor
Schladming Dachstein 
Aktualisierung: 17.08.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.191 m
Tiefster Punkt
1.659 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Tour führt in alpine Höhen, daher sollte man mit plötzlichen Wetterveränderungen rechnen. 

Weitere Infos und Links

Abschnitte dieser Etappe sind Teil der Nordroute des Weitwanderweges "Vom Gletscher zum Wein"

Start

Guttenberghaus (2.127 m)
Koordinaten:
DD
47.450826, 13.683916
GMS
47°27'03.0"N 13°41'02.1"E
UTM
33T 400789 5256104
w3w 
///verführen.mannschaften.klugen

Ziel

Steinerhaus - Stoderzinken

Wegbeschreibung

Den vierten Tag starten wir mit einem kleinen Aufstieg zur Feisterscharte. Danach folgen wir dem Weg 618 über den Nordabhang des Sinabell Richtung Osten vorbei an Felsen, Latschen und Schluchten. Nach ca. drei bis vier Stunden kommen wir zur Grafenbergalm, wo wir aus wir aus dem hochalpinen Bereich der Tour langsam wieder in den Wald wandern. Nach der kargen Felslandschaft finden wir hier als Kontrast wieder Wiesen und Wälder. Wir befinden uns hier in einem großen Wandergebiet und dementsprechend gibt es viele verschiedene Wanderwege, deshalb müssen wir hier genau darauf achten, dass wir auf unserem Weg mit der Nr. 618 Richtung Osten bleiben. Hier gibt es nochmal einen schönen Aussichtspunkt zurück Richtung Gletscher. Wir gehen durch einen dichten Wald und auf einer Serpentinenstraße an der Brunnerhütte vorbei, hinauf zu unserem Ziel – dem Steinerhaus

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.450826, 13.683916
GMS
47°27'03.0"N 13°41'02.1"E
UTM
33T 400789 5256104
w3w 
///verführen.mannschaften.klugen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenfeste Kleidung, Rucksack, ausreichend Proviant,  ggf. Hüttenschlafsack

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Berg- u. Wassersportverein Tirol Bergsportreferent Oswald Helm 
04.06.2020 · Community
Eine wunderschöne, sehr empfehlenswerte Tour aber leider falsch beschrieben!!! Es heißt in der Wegbeschreibung: " ... deshalb müssen wir hier genau darauf achten, dass wir auf unserem Weg mit der Nr. 618 Richtung Westen....." Wer beim Guttenberghaus startet und ab der Grafenbergalm Richtung Westen geht kommt zurück zum Guttenberghaus. Also bitte unbedingt dem Weg Nr. 618 nach Osten folgen!
mehr zeigen
Elfi Vogler
12.08.2016 · Community
Es war leider ein Regentag. Der Weg vom Guttenberghaus ist schön und gut angelegt, aber zu Mittag kam der Regen und wir mussten 4 Stunden bis zur Brünnerhütte, da die Grafenbergalm abgesperrt war. Leider war das Steinerhaus geschlossen - obwohl die Tafel vor dem Gasthaus eine Öffnung bis 17 Uhr versprach - es wurde uns trotz Vorreservierung der Übernachtung nicht geöffnet. Im Nachhinein wurde erklärt, wir hätten die Reservierung nicht bestätigt. Daher: Unbedingt eine Reservierung fixieren, sonst steht man dort nach einer anstrengenden Etappe auf der Straße und hat die16 km nach Gröbming noch vor sich! Empfehlung in Gröbming: Sporthotel Dirninger, sehr hilfsbereite und freundliche Leute, gutes Essen und ein Trockenraum!!
mehr zeigen
Gemacht am 05.08.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,6 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
423 hm
Abstieg
817 hm
Etappentour aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.