Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteigempfohlene Tour

Sinabell Klettersteig

· 4 Bewertungen · Klettersteig · Schladming-Dachstein
LogoSchladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, www.tita.at
  • / Topo Sinabell- Klettersteig (c) Schall Verlag GmbH
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 6 5 4 3 2 1 km
Der Austria-Klettersteig Sinabell wurde im Juni 2012 errichtet. Top versichert mit Trittbügeln und -stiften.
schwer
Strecke 6,1 km
7:30 h
1.216 hm
1.216 hm
2.349 hm
1.159 hm
Die schöne, südwestlich ausgerichtete Wand des Sinabells ist weithin sichtbar. Am Gipfelausstieg lädt eine Blumenwiese zur Rast ein. Der lange Aufstieg wird belohnt mit herllichen Ausblicken über die Berggipfel des Ennstales und die Schladminger Tauern, zum Dachstein, über die Hochfläche am Stein.
Profilbild von Tourismusverband Schladming-Dachstein
Autor
Tourismusverband Schladming-Dachstein
Aktualisierung: 17.01.2022
Schwierigkeit
Cschwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.349 m
Tiefster Punkt
1.159 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
1,000 m, 2:30 h
Kletterlänge
210 m, 2:00 h
Abstieg
3:00 h

Sicherheitshinweise

Klettersteigen ist ein anspruchsvoller Sport inmitten herrlicher, rauer Natur. Bitte beachten Sie einige Regeln zu Ihrer Sicherheit:

* Klettersteig-Touren sind kraftraubend und erfordern Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

* Unbedingt immer ein Klettersteigset und einen Helm verwenden und im Sicherungsseil einhängen. Viele Bergrettungseinsätze sind auf Leichtsinn und schlechtes Wetter zurückzuführen.

* Viele Touren sind ganztägig. Unbedingt immer die Möglichkeit eines Wetterumsturzes in die Tagesplanung miteinbeziehen. Vor allem bei der Kleidung und dem Proviant beachten.

* Stets rücksichtsvoll verhalten. Andere Klettersteiger respektieren und über Gefahren informieren.

* Sorgsam mit der Natur umgehen!

Alpin-Notruf

Bergrettung 140

Europa Notruf 112

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen auf www.bergfuehrer-dachstein.at oder unter der Nummer +43 664 522 0080.

www.via-ferrata.de

Start

Feistererhof - Guttenberghaus (1.159 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Guttenberghaus - Feistererhof

Wegbeschreibung

Zustieg: Östlich des Guttenberghauses erhebt sich die Südwand des Sinabells. Zustieg Richtung Feisterscharte, dann rechts unter den Felsabbrüchen des Sinabells zum Einstieg.
Abstieg: Vom Ausstieg direkt am Gipfel des Sinabells auf dem Wiesenrücken hinunter zur Feisterscharte. Markierung: Steinmänner und rote Punkte. Auf dem AV-Steig zurück zum Guttenberghaus.

Alternativ ab Feisterscharte: Wanderung über Weg 618 Richtung Silberkarhütte und Abstieg durch die Klamm, Rückweg über Jausenstation Fliegenpilz bis Parkplatz Feistererhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Wanderbus RVB www.rvb.at

Anfahrt

Über Ramsau am Dachstein - Rössingstraße bis Abzweigung Feistererhof

Parken

Wanderausgangspunkt Feistererhof

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Klettersteigausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Thomas Bluhm
09.09.2020 · Community
Sehr schöner Steig. Die Bank war die Überraschung, da ich vorher die Kommentare nicht gelesen hatte. Mit Zu-und Abstieg aus dem Tal und Pausen knapp 8 h benötigt. Danke!
mehr zeigen
Gemacht am 08.09.2020
Björn Gunkel
25.08.2017 · Community
Toller Steig, auch hier feinste Reibungsturnerei wie beim Siega (oberhalb der Silberkarklamm) und kurz vor dem Ausstieg nette Bank mit toller Aussicht.
mehr zeigen
stefan kastner
03.09.2016 · Community
sehr schöner klettersteig der es aber in sich hat. super aussicht auf der bank kurz vor dem ausstieg. anstieg von 2.5 h vom tal lohnt sich auf jeden fall.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
Cschwer
Strecke
6,1 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1.216 hm
Abstieg
1.216 hm
Höchster Punkt
2.349 hm
Tiefster Punkt
1.159 hm
durchgehend seilgesichert

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.