Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

BergRadlWallfahrt auf der ehemaligen Alpentour im Naturpark Mürzer Oberland

Mountainbike • Mürzer Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRV Hochsteiermark
  • Hinauf zur Dürrieglalm
    / Hinauf zur Dürrieglalm
    Foto: Karl Hönigschnabel, TRV Hochsteiermark
  • Röststation Johann
    / Röststation Johann
    Foto: Daniela Paul, TRV Hochsteiermark
  • Altenbergerhof
    / Altenbergerhof
    Foto: Daniela Paul, TRV Hochsteiermark
  • /
    Foto: TRV Hochsteiermark
  • Teichanlage Urani
    / Teichanlage Urani
    Foto: Teichanlage Urani, Naturpark Mürzer Oberland
  • Glasblasen selbst ausprobieren!
    / Glasblasen selbst ausprobieren!
    Foto: Kaiserhof Glasmanufaktur, TRV Hochsteiermark
  • Kaiserhof Glasmanufaktur
    / Kaiserhof Glasmanufaktur
    Foto: Naturpark Mürzer Oberland, TRV Hochsteiermark
  • Falkensteinalm
    / Falkensteinalm
    Foto: www.nixxipixx.com, TRV Hochsteiermark
  • Mit dem E-Bike auf die Falkensteinalm
    / Mit dem E-Bike auf die Falkensteinalm
    Foto: www.nixxipixx.com, TRV Hochsteiermark
  • Kinderhotel Appelhof, Aussenansicht
    / Kinderhotel Appelhof, Aussenansicht
    Foto: TRV Hochsteiermark
  • Holzbox Niederalpl
    / Holzbox Niederalpl
    Foto: Holzbox Niederalpl, TRV Hochsteiermark
  • Dürrieglalm
    / Dürrieglalm
    Foto: Daniela Paul, Naturpark Mürzer Oberland
Karte / BergRadlWallfahrt auf der ehemaligen Alpentour im Naturpark Mürzer Oberland
600 800 1000 1200 1400 m km 10 20 30 40 50 60 70 Röststation - Rösterei und Jausenstation Landgasthof Altenbergerhof Teichwirt Urani Falkensteinalm-Schutzhaus Greißlerei zur Mitzi Tant Kinderhotel Appelhof Dürrieglalm

Bergradl-Wallfahrt auf der Strecke der ehemaligen 1. Etappe der  "Alpentour" erweitert um die aussichtsreiche Südseite der Rax von Mürzzuschlag über Kapellen-Neuberg mit seinem ehemaligen Stift, den Museen, dem Freizeitpark-Teichwirt Urani und seiner Kulinarik, weiter über Mürzsteg-Gschwandtgraben-Dürriegel-Königsalm-Mooshuben zur Basilika nach Mariazell.

Zurück über die L 23 durchs Halltal bis Terz-Lahnsattel-Neuwald-Frein-Mürzsteg und dann den R5 bis Mürzzuschlag.

schwer
72,7 km
8:30 Std
2025 hm
1840 hm

Autorentipp

Herausfordernde Strecke mit vielen Aussichtspunkten, Kraft- u. Rastplätzen, Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten.

outdooractive.com User
Autor
Andreas Steininger
Aktualisierung: 22.08.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1371 m
665 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Freinerhof
Falkensteinalm-Schutzhaus
Dürrieglalm

Sicherheitshinweise

Diese Strecke erfordert viel Kondition und Ausdauer, weil sie 75 km und 1798 Höhenmeter umfasst!

Unbedingt nur strassentaugliche (fixe Beleuchtung, Klingel, etc.) Mountainbikes benutzen!

Ausrüstung

Mountainbike, Sicherheitsausrüstung

Weitere Infos und Links

Naturpark Mürzer Oberland

Hauptplatz 9

8692 Neuberg an der Mürz

03857/8321

tourismus@muerzeroberland.at
www.muerzeroberland.at

 

Start

Mürzzuschlag (667 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.607576 N 15.667705 E
UTM
33T 550184 5272901

Ziel

Mariazell

Wegbeschreibung

Bei den Bräuer Teichen (Mürzer Au) Einstieg in den Mürztalradweg R5 bis Bahnhof Kapellen, dort fahren wir die Preiner Gschaid Straße bis zur Abzweigung Almgasthof Moassa. Dem Straßenverlauf folgen Sie bis zum Gasthof Moassa. Siehe auch "Naturpark BergRadlRunde Moassa". In Altenberg an der Rax zweigen wir rechts in die Hanslgrabner Auffahrt (siehe "Naturpark BergRadlRunde Urani") ab. Vom Teichwirt Urani weg nehmen wir den R5 bis "ins Tirol", dann die "Naturpark BergRadlRunde Falkenstein" bis Lanau und über den R5 nach Mürzsteg, dort folgen wir der Niederalplstraße bis zum Gschwandtgraben und zur Dürrieglalm, Mooshuben und nach Mariazell.

Oder zurück zum Ausgangspunkt Mürzzuschlag über die L 23 durchs Halltal bis Terz-Lahnsattel- entlang der Stillen Mürz über Neuwald-Frein-Mürzsteg und dann entspannt talauswärts entlang dem R5 bis Mürzzuschlag.

Öffentliche Verkehrsmittel

Naturpark-Taxi im Naturpark Mürzer Oberland: Tel.: + 43 3857 20170 , www.naturparktaxi.at

ÖBB  www.oebb.at  oder Verbundlinie Steiermark  www.busbahnbim.at .

Mit der  BusBahnBim App  der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie:

Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und / oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf  Google Play  und im  App Store

 

Anfahrt

www.at.map24.com

Parken

Parkplatz in Mürzzuschlag bei den Bräuer Teichen - kostenlos!

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Im Büro des Naturparks Mürzer Oberland erhalten Sie gerne eine regionale Übersichtskarte kostenlos.

Kompass Wanderkarten Wiener Hausberge, Schneeberg, Rax, 1:25.000, Freytag & Berndt Wanderkarten Semmering, Rax, Schneeberg, Schneealpe und Hochschwab, Veitschalpe, Eisenerz, Bruck an der Mur, 1:50.000

Tipp: die gratis Pocket Card Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" finden Sie auf www.steiermark.com, die hochsteirische Wanderkarte „Hoch hinaus“ sowie die „BergZeitReise“ erhalten Sie kostenlos im Naturparkbüro.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
72,7 km
Dauer
8:30 Std
Aufstieg
2025 hm
Abstieg
1840 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.